• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Beheizbare Windschutzscheibe ab MJ 2019 drahtlos?

HeikAhl

War schon mal da
Hallo zusammen,

ich habe gehört, dass ab dem MJ 2019 die beheizbare Frontscheibe drahtlos sein soll.
Hat jemand da mehr Infos?

Gruß
Heiko
 

Joachim_K

Dauergast
Hat es so etwas schon bei anderen Fahrzeugen gegeben. Wie muss ich mir das vorstellen? Eine elektrisch leitende Folie???
 

Joachim_K

Dauergast
Ah, danke für die Antwort. Das war mir neu. Da bin ich mal gespannt ob meiner im Oktober diese Technik auch haben wird.
 

ThomasR

War schon mal da
Die Technik mit Drähten in der Zwischenfolie der Verbundscheibe ist robuster und funktioniert auch mit 12 Volt. Ist aber ein Ford Patent und kostet daher Lizenzgebühren. Für die metallisch bedampfte Scheibe benötigt man wesentlich höhere Spannungen, 40 bis 90 Volt. Üblicherweise gibt es das daher nur bei Fahrzeugen mit einer höheren Bordspannung, extra Generator oder speziellem Wandler nur für die Scheibe. Ist in USA seit den 90ern üblich.
 

notorious

Kennt sich aus
Um hier mal die eingehende Frage zu beantworten: Mein Skoda-Händler sagte mir, dass die beheizbare Windschutzscheibe Drähte hat, auch im neuen Modelljahr. Damit will man wohl eine Unterscheidung zu den "Top-Modellen" innerhalb des Konzerns erreichen.
 

rgb

Stammuser
Meiner ist MJ 2019 mit Bauwoche KW 7/2019 und er hat Drähte, die mich aber nicht stören.
 

mcblech

Kennt sich aus
Ok, dann sollte es mich auch nicht stören. Die Skoda Seite regt mich auf...
 

Laios09

Kennt sich aus
Also meiner ist gebaut in der 13ten KW und hat Drähte- ist aber nicht störend- hatte wir auch im Ford Fiesta schon- alles gut
 

Lavastyle

Stammuser
EU-Fahrzeug oder deutscher Skoda Händler ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Laios09

Kennt sich aus
Deutscher Skoda Händler
 

Cross-Over

Einmalposter
Laut meinem Händler in Braunschweig hat der Karoq weiterhin Heizdrähte. Das ist eine reine Kostenfrage. Die Drähte fallen nur auf, wenn man gegen den Himmel guckt.
 

silverR1racer

Dauergast
Hab meinen Sportline heute ohne die Frontscheibenheizung bestellt.
Wir werden das Fahrzeug wohl gegen 10 Jahre fahren und da hab ich keine Lust, ein Risiko einzugehen, dass es mich oder meine Frau dann stört.
 

Joachim_K

Dauergast
Was sollte Dich den daran stören? Die Micro-Drähte sieht man nur wenn das Auge auf die Windschutzscheibe fokussiert wird. Bei normalem Weitblick stört da nichts.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Das ist verschieden.
Wenn ich die Drähte einmal fixiert habe, sind sie für mich immer sichtbar, darum habe ich auf die Heizung verzichtet.
Die ist mir auch heuer im Winter nicht abgegangen, ich hätte sie noch nie gebraucht.
 

MikeOS

War schon mal da
Was sollte Dich den daran stören? Die Micro-Drähte sieht man nur wenn das Auge auf die Windschutzscheibe fokussiert wird. Bei normalem Weitblick stört da nichts.
So einfach ist es ja auch nicht. Mich stören die Drähte zwar nicht, aber man nimmt sie auch bei Weitsichtfokussierung war. Bei tief stehender Sonne im Frühjahr und Herbst verursachen die Drähte übrigens auch eine besondere Sonnenlichtbrechung ... in der Scheibe reflektieren Regenbogenfarben entlang der Drähte.
Am ende empfindet es jeder anders. Den einen störts, den anderen nicht.
 

tilani

Einmalposter
Ja, ist sehr individuell, mich stört es gewaltig, bin schon am überlegen die Scheibe auswechseln zu lassen.
hab noch keine Ahnung was es kosten wird...
 

Frank. M GL

Stammuser
Ich frage mich gerade wirklich ganz unbedarft nach dem Sinn einer beheizbaren Frontscheibe, vielleicht kann mich jemand aufklären? Ich könnte mir nur vorstellen, dass im Winter die Frontscheibe mit Druck auf die Taste innerhalb von 1-3 Minuten eisfrei/schneefrei wird. Und die restlichen Scheiben müssen aber weiter von außen mit dem Eisschaber gekratzt bzw. von Schnee befreit werden?! Da spart man sich also nur etwas Zeit für die Frontscheibe, muss aber trotzdem rundherum kratzen/fegen? Kann man ja machen, aber wenn man häufiger mit Schnee oder Eis auf den Scheiben rechnet, sollte man sich dann nicht lieber die Standheizung leisten?
Ich hatte im alten Touran noch darauf verzichtet, habe mir jetzt aber die Standheizung gegönnt. Habe kürzlich einen Test gemacht: die Innentemperatur war innerhalb von 15 Minuten von 12 auf 22 Grad gestiegen, kälter war es draußen damals leider nicht. Mein Ziel ist es, im Winter bei Schnee und Eis gleichzeitig alle Scheiben abzutauen und den Motor vorzuwärmen mit der Standheizung innerhalb von 15 Minuten oder weniger. Und bei einem heißen Sommer kann ich das Auto bereits aus der Ferne vorkühlen, damit ich nicht bei 60 Grad einsteigen und erst ein paar Minuten auf die Klimaanlage warten muss, bis es erträglich wird. Vielleicht wäre das als Tipp zumindest für alle Neubesteller mal eine Überlegung wert. Für Familien mit (kleinen) Kindern wäre letzteres vermutlich ganz besonders interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert