1. Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Fahrradträger für den Karoq

Dieses Thema im Forum "Karosserie & Anbauteile" wurde erstellt von Angler1971, 10. Februar 2018.

  1. Angler1971

    Angler1971 Einmalposter

    Hallo Forum,

    ich möchte mir für meinen Skoda Karoq einen Fahrradträger für die Heckklappe (Heckfahrradträger) zulegen. Hat jemand schon so ein Teil, oder schon an einem anderen Fahrzeug gehabt?
    Ist die Stützlast dabei zu beachten, da wir 2 E-Bikes zu transportieren hätten?


    Erhard
     
  2. campi

    campi War schon mal da


    Hallo Erhard,
    ein Freund von mir hat einen von Thule. Ist auch für E-Bikes geeignet. Sehr solide aber leider auch nicht gerade günstig.

    Gruß Uwe
     
    oxygen gefällt das.
  3. Andro50

    Andro50 Kennt sich aus

    Hallo Erhard,
    habe auch einen Thule und bisher an meinem "noch" Nissan gute Erfahrungen gemacht.
    Du solltest bedenken, das die Stützlast am Kugelkopf beim Karoq nur 75 kg beträgt.
    Demzufolge sollte das Gesamtgewicht (E-Bikes+Träger) nicht so hoch sein..
    Bei mir sieht es wie folgt aus: Heckträger 17kg 2x E-Bikes je 23kg (ohne Akku) macht 63kg; passt.
    PS: Sehr gute Fahrradträger kommen auch von Uebler, aber noch eine Ecke teurer als Thule.
     
    oxygen gefällt das.
  4. Uwe180760

    Uwe180760 War schon mal da

    Hallo Erhard,
    wir benutzen eine Träger Strada von Atera für die Hängerkupplung. Sehr stabil, abschließbar und klappbar. Das heißt, Du kannst die Heckklappe auch mit Rädern auf dem Träger öffnen. Tolles Teil.
    Gruß Uwe
     
    oxygen gefällt das.
  5. mwagenbr

    mwagenbr War schon mal da

    Hi Uwe,

    welches Modell von Atera Strada nutzt du genau? Da gibt es ja M3 oder EVO3?

    Danke und Gruß Mirco
     
  6. Uwe180760

    Uwe180760 War schon mal da

    Hallo Mirco.

    Wir haben den M2 für Cross-Räder. Passen später aber auch, vom Gewicht her, E-Bike drauf.

    Gruß Uwe
     
    oxygen gefällt das.
  7. mwagenbr

    mwagenbr War schon mal da

    Hi Uwe,

    Danke für die Info, ich werde den M3 nehmen.

    Gruß Mirco
     
    oxygen gefällt das.
  8. Suhler

    Suhler Einmalposter

    Servus ,
    ich suche auch wie @Angler1971 einen Heckklappenträger für 2 E-bikes. Traglast mind. 40 kg.
    Bisher konnten wir uns ja hier nur auf einen der an der AHK angebracht wird einigen. ;)

    Beste Grüße Rene
     
  9. PuK

    PuK War schon mal da

    Ich habe für meinen Corsa einen Heckklappenträger von Paulchen, allerdings mit der Tiefladererweiterung die sitzt dann in etwa wie ein Kupplungsträger auf Höhe der Stoßstange hinter dem Auto. Das ist natürlich bequem beim auf und abladen, für den Kodiaq gibt es den mittlerweile auch schon da wird man für den Karoq sicher auch bald eine Lösung anbieten. Alles in allem kann ich sagen es funktioniert ist aber ein teurer Spaß und ich persönlich sehe ihn nur als Notlösung und würde einen Fahrradträger für die AHK vorziehen. Wir haben ihn nur gekauft weil mein Corsa nur eine Stützlast von 50kg hat und alleine unsere beiden e-Bikes schon 48kg wiegen, dann noch der Fahrradträger da kommt man mit 50kg Stützlast nicht sehr weit. Mit dem Paulchen dürfen wir 50kg transportieren.
     
    oxygen gefällt das.
  10. Darker

    Darker War schon mal da

    oxygen gefällt das.
Die Seite wird geladen...