• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Geräusche am Fahrzeug

skodapower

War schon mal da
Hallo,

hat jemand auch nervige Geräusche im Innenraum?

Bei meinem Fahrzeug vibriert das Gehäuse vom AID (digitales Kombiinstrument) und im Kofferraum klappert was, habe aber noch nicht raus gefunden wo.
 

HolgerB29

Dauergast
Ja, habe diesen nervigen Rappler im VC (virtuelles Cockpit). War bisher nicht zu beheben, rappelt aber auch nicht ständig - eher in der Startphase, wenn der Wagen noch kalt ist.:eek:
 

paul

War schon mal da
Hallo,
klappern im Kofferraum hatte auch zu Beginn, dann wurde das Heckklappenschloß beim "Freundlichen" neu eingestellt und alles war gut...
 

NoNameX

Kennt sich aus
Der Luftauslass auf der Beifahrerseite knistert, bei den jetzigen Temperaturen recht ordentlich, war schon beim :) aber ohne Erfolg.
Dort meinte man, man könne das wechseln aber ob es dann besser wird könne man nicht garantieren.
Ok, bevor sie das verschlimmbessern nutze ich häufiger die Standheizung ;).
 

HolgerB29

Dauergast
Bereits zweimal hat meine Werkstatt den nervigen „Rappler“ (Vibrieren, Knistern) im VC nicht feststellen können („nicht nachvollziehbar“).
Jetzt werde ich ihn mit dem iPhone aufnehmen und mein Glück bei einer anderen Werkstatt suchen.
Der Rappler ist zwar nicht ständig, aber er nervt tierisch und ohne Musik raubt er mir den Spaß beim Fahren.
 

Marviosi

War schon mal da
Ich kann das rappen am VC bestätigen. Am häufigsten tritt es bei mir bei Tempomat 130 auf relativ gerader Strecke, also mit wenig bis mittlerer Last.
Außerdem rappelt im Bereich des Sonnenbrillenfachs etwas. Eher so bei 100kmh würde ich sagen.
Und bei niedriger Drehzahl unter höherer Last, wenn man also z.b. mit 50 einen Berg hochfährt rappelt es an der Beifahrertür. Evtl.könnte es auch der Luftauslass sein, wie bereits beschrieben.

Könnt ihr das bestätigen oder habt ihr ähnliche Beobachtungen gemacht?
Über Tipps, wie man was davon los wird bin ich sehr Dankbar.

Gruß
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Wenns wieder wärmer wird hören einige Stellen auf zu rappeln/knistern. Dafür kommen andere hinzu. o_O
 

silverR1racer

Dauergast
Glaub, beim VC hat’s auch angefangen zu vibrieren.
Hab dann auf die untere horizontale Fläche etwas drauf gedrückt und dann war Ruhe.
Allenfalls müsste man da mal ein Stückchen Filz drunter schieben, um da etwas Vorspannung rein zu bringen.
Gibt‘s da vielleicht ne TPI ?
Muss ich mal beobachten, wie sich das verhält, wenn es wärmer wird...
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Im Sommer hatte ich da nix, nur wo es jetzt mal Kälter war.
Billige Kunststoffe, bei Kälte spröde und geringfügig kleiner, dadurch mehr Spiel und härtere Reaktion auf Vibrationen. Da kann man nix machen. Bau ein Teil raus und unterfüttere was, dann rappelt als nächstes was anderes.
 

Andro50

Forenmaskottchen
Nach 2 Jahren und 28000 km kein rappeln/ knistern festzustellen, alles ruhig wie beim schlafenden Baby.
Schon mal daran gedacht, das es evtl. am Herstellerwerk liegen könnte.
Meiner wurde seinerzeit noch in Kvasiny (Erfahrungen mit 30000 Atecas) gebaut.
In der Zwischenzeit sind einige Herstellerwerke hinzugekommen: Mlada Boleslaw (Stammwerk) Osnabrueck, Ningbo (China), Nischni Nowgorod (Russland) und ab Herbst auch Bratislawa.
Einfach mal posten wo eure Karoqs gebaut wurden, ich denke China und Russland können wir ausschließen.
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Meiner ist auch aus Kvasny oder wie das heißt.
Gebaut KW5 2019. Einer der ersten Sportlines.

Das Werk dürfte egal sein. Eher die Frage, welcher Zulieferbetrieb die jeweiligen Plastikteile gespritzt hat und aus welchem Granulat.
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen

Bj-53

Stammuser
Modell (K) 2019, produziert in der 19 KW im Stammwerk (2) Mlada Bolealav, als x5xxxx. Karoq

Bisher keine Probleme, alles gut!
 

Marviosi

War schon mal da
So ich habe nochmal genau drauf geachtet. Im Himmel hinter der Einheit mit der Leselampe vorne rappelt etwas.
Werde die Tage diese mal ausbauen und schauen, ob ein kabel o.Ä. ungünstig liegt.
Hat jemand die Einheit mal abgehabt und kann Tipps gegen wie man diese am elegantesten ab bekommt?

Danke vorab
 

Petr_CZ

War schon mal da
Hi aus Leverkusen,

Ich habe bei mir auch lange Zeit gesucht in Endeffekt waren das Brille in die Ablage am Dach.
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
_20200304_174302.JPG

Könnte das helfen?
 

Marviosi

War schon mal da
Ja, Prima - Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
Karoq kaufen
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert