• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Heckträger von THULE passt nicht auf die Karoq-Kupplung / GELÖST!

Pontis

War schon mal da
Sehr ärgerlich! Wollten mit unserem neuen Karoq samt Pedelcs auf Tour gehen.
Dazu hatten wir einen Thule Kupplungsträger 'EuroPower 915' für 399,99 EUR gekauft.
Morgens auf die ausschwenkbare Kupplung den Träger montieren, Räder drauf und los geht's ins Vergnügen... Denkste!

Nichts wurde und wird es mit Fahrradausflügen und Skoda - der Träger passt nicht auf den Kugelkopf.
Er lässt sich zwar drüber stülpen und alle scheint OK zu sein, bis... bis man den Spannhebel umlegen möchte.
Doch das geht gerade mal bis zur Hälfte und dann ist Schluss. Man mag es gar nicht glauben, nimmt an, diese Dinge sind genormt.
Oder zumindest Skoda oder Thule präsentieren eine Liste, welche Träger auf den Haken passen. Aber nichts dergleichen.
Try and Error, lieber Kunde. Schnell mal 400 EUR in den Sand gesetzt.

Anschließend Recherche im WWW, da man immer noch glaubt, man kennt nur den Trick nicht. Den gibt es aber nicht.
Der Thule-Träger (der auf Dutzende anderer Automodelle passt) ist mit der (wie auch immer) anders gestalteten Skoda-Kupplung nicht kompatibel.
Da muss der Kunde erst mal drauf kommen!
Es keimt natürlich der Verdacht, dass auf diese Weise die im Skoda-Zubehör erhältlichen, sehr teuren Träger verkauft werden sollen.

Dies hier nur mal als Warnung an alle, die eventuell auch planen, für ihren (Skoda)Karoq einen Heckträger zu kaufen.
Bitte vor dem Kauf also unbedingt erst prüfen, ob Heckträger und Skoda kompatibel sind!
Spart Ärger und Geld...

Pontis

Thule vs. Karoq (1).jpg Thule vs. Karoq (2).jpg Thule vs. Karoq (3).jpg
 

purzelbaer007

Dauergast
Vielen Dank für den Hinweis. Mein Heckträger (auch von Thule) hängt noch in der Garage. Da ich ihn noch nicht gebraucht habe, habe ich keinen Grund gesehen, das Teil schon einmal zu testen. Werde dies am WE aber nachholen.
 

Familievierfuss

Stammuser
Spannend, habe einen älteren Thule, sieht fast aus wie deiner, er hat allerdings eine Stellschraube und dann einen Hebel zum spannen. Er passt auf jeden Fall gut.

1635584389474.png
 

Pontis

War schon mal da
Problem gelöst - Nutzer-Fehler!

Verzeiht mir die voreilige (negative) Bewertung
unseres Thule-Heckträgers 'EuroPower 915'.
Heute bei Tageslicht besehen gibt es da links und rechts neben der Kugelkopfaufnahme je eine Imbusschraube mit einer Verstellskala darüber.
Löst man beide Schrauben, lässt sich die Größe der Aufnahme-Schale für den Kugelkopf am Träger variieren.
Erkannt, Schrauben gelöst und das Ganze verstellt - passt, wackelt und hat Luft! Sorry, Leute, sorry Thule!

Ich bitte nochmal um Entschuldigung für die - bedingt durch meine Enttäuschung - voreilige negative Bewertung des Trägers. Ich weiß allerdings nicht, ob alle Modelle von Thule mit dieser Verstellmöglichkeit ausgerüstet sind...

Thule vs. Karoq (4).jpg

Pontis
 

mikihf

Stammuser
Der Beitrag ist trotzdem sehr nütztlich.

Falls andere auch das Problem haben wissen sie wenigsten wo sie suchen müssen und wie man das Problem löst.
Ich findes es in Forum eben auch wichtig die Lösung zu posten. Ich bin auch viel in Foren unterwegs in denen es um Programmierung C++, Python usw. geht.
Finde es dann im klasse wenn der Fragende ein paar Beiträge schreibt.

Hey kann auf gelöst gestellt werden.
Weiß wie es geht.

...... Ja und wie für die das gleich Problem haben.
 

mido

Stammuser
Dennoch ist das der falsche Ansatz. So ein Posting, mit Frust, Unterstellungen und Vermutungen, dazu sehr viel Prosa und extra Hervorhebungen im Text muss nicht sein.
Theoretisch hätte man auch erst mal fragen können ob noch wer Probleme hat oder an die Skoda AHK nur spezielle Träger passen. Genau dazu sind solche Foren ja auch da. So mal wir hier nicht von einem China NoName Träger reden und Skoda im VAG Verbund bestimmt auch keine exotischen AHK verbaut.
In der Bedienungsanleitung zum Träger, ist das System mit der Verstellung abgebildet und es gibt den Hinweis, falls der Träger nicht passt dies zu verstellen.
Des weiteren hätte man auch beim Verkäufer nachfragen können, wenn man meint das der Träger nicht passt. Neu scheint er ja nicht zu sein, wenn man sich die Bilder anschaut.

Sei es drum. Jeder wählt den Weg wie er gehen möchte nach seinem Schritttempo.
 
Zuletzt bearbeitet:

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert