• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Hifi Upgrade mit DSP und Subwoofer

ultim8

War schon mal da
Nachdem ich mich von anderen Einbauten (Woeba und m.baldi) etwas inspirieren lassen konnte ist ist nun mein Karoq da und mein Projekt kann beginnen.

Geplant ist folgendes:

Frontsystem: Eton RSR160 (aus meinem alten Fahrzeug)
Verstärker: Eton Mini 150.4 DSP
Subwoofer : 2x8" ARC Audio ARC8 im geschossenen Gehäuse.


Ziel ist es eine "einfache" aber klanglich ansprechende Anlage einzubauen welche auch mal einfach zurück gebaut werden kann.
Die Zeiten von wilden GFK Schlachten mit viel Neon und nicht nutzbaren Kofferräumen ist bei mir langsam vorbei. Hauptsache es tönt gut und macht Spass

Da ich von einem Touran zu einem Karoq gewechselt bin fehlt mir etwas Platz und ich hoffe der "kleine" Subwoofer reicht mir.
Der Kofferraum soll möglichst komplett nutzbar sein, deshalb gibt es eine kleine Subwoofer Kiste welche bei Bedarf entfernt werden kann.
Verstärker, Frequenzweichen etc. sind deshalb unter dem Fahrersitz geplant. Die neue Mini 150.4 DSP passt da perfekt. Ich hatte viele Jahre eine Eton MA 150.4 und war da sehr zufrieden. Der Vorteil der Mini 150.4 ist das diese einen vernünftigen High/Low Adapter hat und natürlich einen DSP mit RTA Funktion um das ganze einzumessen. So brauch ich nicht weitere Komponenten da ich ja das ganze einfach halten weil.

Ich werde die nächsten Tage/Wochen hier mal einen Einbaubericht posten falls es jemand interessiert...

IMG_20210123_143556_Bildgröße ändern.jpg
Als erstes müssen die alten Lautsprecher raus.. typisch VAG sind die natürlich immer noch genietet.

IMG_20210123_160645_Bildgröße ändern.jpg
äußeres Blech und Innenblech hab ich mit 2mm Alubutyl gedämmt,
Adapterringe von ACV ( Massive Version) Die sind viel stabiler als die normalen Plastikteile auf eBay.

IMG_20210123_163308_Bildgröße ändern.jpg
ETON RSR160 ( Logo steht extra auf dem Kopf damit die Anschlüsse etwas geschützt sind. Adapterring hat einen Spritzschutz auf der Oberseite)

IMG_20210124_144914_Bildgröße ändern.jpg
Zusätzlich noch etwas Akustikschaum bei den Lautsprecher und als Abdichtung zur Türverkleidung

IMG_20210124_154024_Bildgröße ändern.jpg
Türverkleidung ist ziemlich "wabelig" hier gibts auch Alubutyl und Akustikschaumstoff

IMG_20210126_182840_Bildgröße ändern.jpg
Befestigungsplatte für Frequenzweichen und Amp.

IMG_20210126_183304_Bildgröße ändern.jpg
Sitzprobe der Montageplate.
Die passt perfekt unter den Beifahrersitz ( 28x19cm) und wird mit Klettband befestigt damit nix rutsch und die auch mal hervorgenommen werden kann.

Das wars vorerst mal... nächste Woche gehts weiter... Aktuell laufen nur mal die neuen Lautsprecher in der Türe am Radio, schon das ist ein riesen unterschied. Dies ohne neue Hochtöner und Verstärker.
 

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert