• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Ich mache einfach mal mit... SPORTLINE 2020

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Yo! Endlich mal einer schön eingesaut.
Passt!
 

mackymack

War schon mal da
Dankeschön.

"Geländetest" war übrigens in der Lüneburger Heide auf total legalen Trails - mit Launch Control auf Sand;)
 

fiedel06

Kennt sich aus
Sehr schönes Fahrzeug, sehr schöne Farbe! :)

Meiner wird genauso, aber wenn ich nur meinen schon hätte... :(

Welche Spurplatten sind bei Dir verbaut? Sieht sehr stimmig aus. *Daumen hoch*

Vg und weiterhin viel Spaß mit diesem schicken Karoq

M.
 

mackymack

War schon mal da
Habe mir maximale Größe Ganzjahresreifen 245/40 R19 mit 30mm Verbreiterung von H&R zugelegt, so dass das insgesamt aus meiner Sicht stimmig aussieht....

... in der Kombi mit der Verbreiterung von H&R und dazugehörigem Gutachten eintragungsfrei an der Hinterachse:)
 

Sven

Kennt sich aus
Schöne Bilder und geile Farbe. Der hat Launch Control ??
 

Sven

Kennt sich aus
Und was hast du für ein Motor?
 

mackymack

War schon mal da
Haben meines Wissens alle mit DSG.

Auf "S" stellen, ASR ausschalten, linker Fuß auf Bremse, rechter Fuß Vollgas, dreht dann bei ca. 3000 U/Min und runter von der Bremse....und ab geht die Fuhre;)

Ist ein 2.0 TSI / 190 PS.
 

Sven

Kennt sich aus
Glaube das geht aber extrem auf das DSG.
 

Sven

Kennt sich aus
Den Motor habe ich auch. Habe mal mit der Stop Uhr die Zeit von 0 bis 100 Km/h gemessen. Laut Werk 7,3sec und meiner 8,4sec. Was eigentlich ja auch nicht sooo wichtig ist. Komme nun mal vom Octavia RS 230 auf dem Karoq
 

mackymack

War schon mal da
Habe mit GPS Messung, vollem Tank und meinen Jungs drin 7,5 Sekunden gemessen, bisher 4x auf Asphalt gemacht, höre jetzt auch damit auf...wollte es nur mal wissen;)
Screenshot_20200419_181258_com.unnull.apps.carperformancefree.jpg ...soll in den GTIs angeblich über Steuergerät auf maximale Anzahl von "X" (habe was von 200 gelesen) Starts begrenzt sein.

Auf Sand denke ich nicht so hohe Belastung, aber auch nur einmal gemacht...musste einfach mal sein:cool:
 

fiedel06

Kennt sich aus
Habe mir maximale Größe Ganzjahresreifen 245/40 R19 mit 30mm Verbreiterung von H&R zugelegt, so dass das insgesamt aus meiner Sicht stimmig aussieht....

... in der Kombi mit der Verbreiterung von H&R und dazugehörigem Gutachten eintragungsfrei an der Hinterachse:)
Danke für die Info.
1. Beziehen sich die 30mm auf die gesamte Achse oder auf eine Seite und kannst Du mir bitte mal die Teilenummer der Platten durchgeben?
2. Auf der VA hast Du wohl keine Platten drauf?

Ich wünsche Euch allen einen schönen und gelockerten Wochenstart.
M.
 

silverR1racer

Dauergast
Er meint sicher 30mm pro Achse, also 15mm pro Rad, was im üblichen Rahmen ist.
30mm pro Rad wären extrem heftig, einerseits wohl nicht mehr eintragungsfähig und andererseits nicht gut für alle Aufhängungs- und Fahrwerkskomponenten, von den überlangen Radschrauben mal ganz abgesehen ;)
 

mackymack

War schon mal da
Moin,
30 mm sind die Verbreiterung je Achse, also 2 x 15 mm.
Habe nur auf der Hinterachse verbaut H&R B55573-15 mit der ABE 91503 (dort auf S. 45 von 62 die ABE für den Karoq an der Hinterachse / keine Auflage A1) -> keine Eintragung erforderlich). Auf der Vorderachse stehen die Reifen m.E ganz gut im Kasten. Mit der Spurverbreiterung „nur“ hinten stehen die Räder optisch nahezu identisch an Vorder- und Hinterachse im Radkasten...hoffe das hilft soweit!
 

fiedel06

Kennt sich aus
@mackymack + @silverR1racer

Danke für die Infos. So wird es wohl werden. :)
Allerdings werde ich nach dem Erhalt meines Karoq verm. die originalen Felgen runter machen und meine VW Motorsport Felgen mit den original gelieferten Reifen drauf ziehen (siehe Avatar). Die haben bis auf eine ET41 (Original sind es wohl ET43) die selbe Größe. Am Octavia RS hatte ich auch (nur hinten) 15mm Platten pro Seite drauf. Das sah gut aus...
 

mackymack

War schon mal da
Im Gutachten (eintragungsfrei) sind "nur" 7x17, 7x18, und 8x19 alle mit ET 45 aufgeführt (Serie).

ET 41 könnte vielleicht knapp passen, dürfte aber im Fall der Fälle Probleme mit der Rennleitung und den TÜV-Kollegen geben:confused:
 

fiedel06

Kennt sich aus
Auf meinem OIIIC RS hatte ich auch eine Sonderabnahme in Verbindung mit 15mm Platten machen lassen. War kein Problem.

Kann mir einer von Euch sagen, mit welcher Reifengröße der Karoq Sportline TDI 190PS 4x4 serienmäßig ausgeliefert wird? Bestellt worden ist er mir 19 Zoll Vega-Felgen.
Ich habe mehrere Aussagen dazu gefunden, aber keine verlässliche... :cool:
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Tdi 150PS Sportline 4x4
225/45/19
Bridgestone Dueler HP Sport.
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
Karoq kaufen
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert