321motors.de
  1. Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Kalter Motor ruckelt leicht, 1.5 TSI

Dieses Thema im Forum "Motor & Antrieb" wurde erstellt von mwagenbr, 28. März 2018.

  1. mwagenbr

    mwagenbr War schon mal da

    Hallo zusammen,

    habt ihr eigentlich auch ein leichtes Ruckeln beim 1.5 TSI wenn er kalt ist?
    Bei uns fällt es in den ersten 5 Minuten auf, wenn er kalt ist und man im fließenden Verkehr mitfährt
    das er manchmal, beim leichten gas geben leicht ruckelt. Oder wenn man von 0 auf 100 beschleunigt,
    dann merkt man manchmal ein leichtes ruckeln (nein nicht vom DSG).
    Sobald er warm ist, ist der Fehler weg. Jetzt wo es draußen wieder wärmer wird fällt es auch weniger auf.

    Lasse jetzt mal einen Termin beim Händler machen um schauen zu lassen.

    Laut anderen Foren scheint das Problem wohl beim 1.5 TSI bekannt zu sein und es soll nun ein Update geben.

    Gruß Mirco
     
  2. Andro50

    Andro50 Stammuser

    Habe meinen erst seit 2 Wochen, ein ruckeln im kalten Zustand konnte ich bisher nicht feststellen.
    Zieht seidenweich hoch ohne zu murren, fahre allerdings ein SG.
    Vielleicht betrifft es nur die DSG Varianten?
     
  3. helmut48

    helmut48 War schon mal da


    Meiner ist auch 2 Wochen alt, kein Bremsenquitschen und kein Kaltruckeln ... trotz DSG
     
    Andro50 gefällt das.
  4. PuK

    PuK War schon mal da

    Das mit dem Ruckeln kenne ich, der Vorführwagen den wir mal übers Wochenende hatten ruckelte auch ganz leicht kurz nach dem Start wenn es kalt war.
     
    Andro50 gefällt das.
  5. Andro50

    Andro50 Stammuser

    Bremsenquitschen tritt bei mir auch nicht auf.
    Gut möglich das diese Symptome nur bei älteren Karoqs (Fertigung in 2017) auftreten?
     
  6. mwagenbr

    mwagenbr War schon mal da

    Danke für die Rückmeldungen, Bremsenquitschen haben wir bis jetzt keines, aber halt das leichte Ruckeln. Mal schauen was der Skodahändler dazu meint....
     
  7. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    Problem scheint nicht nur beim Skoda Karoq zu bestehen. Das Ruckeln beim 1.5 Liter TSI Motor wird auch im VW T-Roc Forum diskutiert. Dort wird bereits über Updates für einzelne Fahrzeuge berichtet. :confused:

    Ruckeln beim Anfahren

    Die Motoren im Karoq und T-Roc sind identisch - Motorkennbuchstabe DADA
     
  8. ancaHH

    ancaHH War schon mal da

    Das Kaltruckeln hatte ich auch. Hinzukam, dass sich das Start-Stop-System öfter mal verabschiedet hatte. Letztlich bin ich beim Osterausflug auf der A2 gestrandet. Motor ging in den Notlauf und ich musste in die Vertragswerkstatt geschleppt werden. Es wurden, nach Weisung der Motorenentwicklung, 3 Einspritzdüsen getauscht. Dauerte fast eine Woche. Jetzt ist mit dem Auto wieder alles in Ordnung. Kein Kaltruckeln mehr, Start-Stopp funktioniert und der Karoq gönnt sich sogar 1 Liter weniger!

    Allerdings ist der Service von Skoda, im Falle eines solchen Garantiefalles, stark Verbesserungswürdig.
     
    oxygen gefällt das.
  9. mwagenbr

    mwagenbr War schon mal da

    Hallo zusammen,

    kurze Info, wir habe am Dienstag ein Update für das Motorsteuergerät bekommen.
    Bis jetzt sieht es mal besser aus....

    Gruß Mirco
     
    oxygen gefällt das.
  10. sabinsabin

    sabinsabin War schon mal da

    Hallo zusammen,
    habe jetzt 800km auf der Uhr und bis jetzt kein Motorruckeln festgestellt.Läuft echt gut.Nur mit Start Stop klappt es nicht immer.
    Alles gute wünscht sabinsabin
     
  11. Bierfreund

    Bierfreund Ist öfter hier

    Fahre den 1,5 l DSG; Zugelassen am 12.4.18; Laufleistung jetzt 1100 km.
    Seit kurzer Zeit (ca. 200 km) stelle ich auch das "Ruckeln" nach dem Kaltstart fest.
    Weitere mehrmalige Beobachtung im Stadtverkehr: Die rote optische Meldung für den Frontassist ist mehrmals gekommen, obwohl ganz sicher kein Hindernis im Fahrbereich vorhanden war. Das Fahrzeug war dabei sauber, trockene und Tageslicht helle Umgebung.
    Ich hoffe, dass es wieder verschwindet, ansonsten darf sich die Werkstatt damit beschäftigen.
     
    oxygen gefällt das.
  12. Donnerlittchen

    Donnerlittchen War schon mal da

    Gibt es Neuigkeiten bezüglich dem Ruckeln?
    Mein Karoq 1,5 l DSG MJ2019 Kilometerstand 2.000 bockt seit dem ersten Tag wenn er kalt ist.
    Das ist wie früher, wenn der Choke nicht richtig gezogen war. Er nimmt kein Gas an, ruckelt.
    Nach ca. 500m gehts besser, aber auch dann ruckt es manchmal bis ca. 2-3km.
    Ich war noch nicht beim Händler, da es aber schlimmer wird, je kälter es ist, werde ich wohl
    bald einen Termin machen.
     
  13. Joachim_K

    Joachim_K Kennt sich aus


    Bei mir ist es morgens nach 200m weg. Garagenwagen! Allerdings lasse ich ihn sowieso ohne Gas rollen da ich in einer verkehrsberuhigten Zone wohne.
     
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Suchen:

  1. skoda karoq ruckelt

    ,
  2. 1.5 tsi ruckeln

    ,
  3. karoq 1.5 tsi drehzahl kaltstart

    ,
  4. T-ROc 1.5 TSI DSG ruckelt,
  5. motor-talk skoda karoq 1 5 liter benziner ruckelt ,
  6. 1.5 tsi probleme,
  7. skoda karoq nimmt kein gas an,
  8. skoda karog nimt kein gas an beim nafahren im ersten gang,
  9. skoda karoq 1 5 motor ruckeln,
  10. skoda fabia 1 6 motor ruckelt
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden