• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Kennzeichenerkennung

Dickie59

War schon mal da
Hallo,

bein Kuga hatte ich eine aktive Verkehrskennzeichenerkennung, d.h. Geschwindigkeit, Überholverbote usw. werden gelesen und im Display angezeigt. Laut Beschreibung (Infotainmentsystem Columbus) sollte das im Karoq Sportline 2020 4x4 auch sein. Leider habe ich im Nafi nur die Anzeige der üblichen Geschwindigkeit. Wenn man 8 Jahre so gefahren ist und auf die aktuelle Anzeige achtet, wird zum Gewohnheitstier. Wer kann helfen?

Dickie59

Update: aus meiner Sicht gibt es nur die Kennzeichenerkennung im InfotainmantPaket Buisiness Columbus, ich habe nur das Columbus.
Wir haben über die bekannten und hier geschriebenen Wege keinen Weg der Aktivierung gefunden. Vielen Dank an alle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Black RS

Stammuser
Beim Maxidot geht es auch, wenn kein VC:
Du kannst im Maxidot zwischen verschiedenen anzeigen wechseln. Zum Beispiel Navigation, Assistenten, Fahrdaten, etc. und irgendwo da kannst du eben auch die Verkehrszeichenanzeige wählen. Im Maxidot werden dann alle erkannten Zeichen eingeblendet. Aber eben nicht mehr oben klein in der mitte, sondern im großen Bereich des Maxidot.

RFM S. 254 ff
Verkehrszeichenerkennung  Einleitung zum Thema Die Verkehrszeichenerkennung (nachstehend nur System) zeigt bestimmte Verkehrszeichen (bspw. Geschwindigkeitsgebote) im Display des Kombi-Instruments an und warnt ggf. bei Geschwindigkeitsüberschreitung. ACHTUNG ■ Die allgemeinen Hinweise bezüglich der Verwendung der Assistenzsysteme sind zu beachten » Seite 219, in Abschnitt Einleitung zum Thema. ■ Vertikale Verkehrszeichen haben stets Vorrang vor den im Display angezeigten Verkerszeichen. Für die richtige Auswertung der Verkehrssituation ist stets der Fahrer verantwortlich. ■ Die Geschwindigkeitsangaben in den angezeigten Verkehrszeichen beziehen sich auf die landesüblichen Geschwindigkeitseinheiten. Z. B. die Anzeige  im Display kann sich also länderspezifisch auf km/h oder mph beziehen. ACHTUNG Die Verkehrszeichen können systemseitig z. B. in den folgenden Situationen möglicherweise gar nicht oder fehlerhaft angezeigt werden. ■ Schlechte Sichtverhältnisse (z. B. Nebel, Platzregen, dichter Schneefall). ■ Der Sensor wird durch die Sonne oder den Gegenverkehr geblendet. ■ Der Sichtbereich des Sensors ist durch ein Hindernis oder ein vorausfahrendes Fahrzeug beschränkt. ■ Hohe Fahrgeschwindigkeit. ■ Die Verkehrszeichen sind verdeckt (bspw. durch Bäume, Schnee oder Schmutz). ■ Die Verkehrszeichen entsprechen nicht der Norm (rund mit rotem Rand) oder sind beschädigt. ■ Die Verkehrszeichen sind an blinkenden Leuchtschildern befestigt. ■ Die Verkehrsschilder wurden geändert (die Navigationsdaten sind nicht aktuell). Hinweis Das System steht nur in einigen Ländern zur Verfügung.
Einstellungen im Infotainment Lesen und beachten Sie zuerst auf Seite 254. › Im Infotainment im Menü  /  die Funktionsfläche  → Fahrerassistenz antippen. ■ Verkehrszeichenerkennung - Einstellung des Verkehrszeichenerkennungsassistenten ■ Im Kombi-Instrument einblenden - Aktivierung/Deaktivierung der zusätzlichen Verkehrszeichenanzeige im Display des Kombi-Instruments ■ Geschwind.warnung: - Einstellung einer Warnung beim Überschreiten der zulässigen Geschwindigkeit ■ Warnung bei mehr als - Einstellung des Warnungszeitpunkts mit der Option, die zulässige Geschwindigkeit in einem Bereich von 0 bis 20 km/h zu überschreiten ■ Anhänger-Erkennung ■ Anhängerrelevante Verkehrszeichen einblenden - Aktivierung/Deaktivierung der Anzeige von anhängerrelevanten Verkehrszeichen ■ Für Routenberechnung nutzen - Aktivierung/Deaktivierung der Anhängerberücksichtigung für die Routenberechnung in der Navigation ■ Höchstgeschwindigkeit für Anhänger - Einstellung der Höchstgeschwindigkeit für den Anhängerbetrieb Funktionsweise Abb. 285 Sensor für die Verkehrszeichenerkennung  Abb. 286 Display des Kombi-Instruments: Anzeigebeispiele Lesen und beachten Sie zuerst auf Seite 254. Beschreibung der Anzeigen und angezeigte Verkehrszeichen Displayanzeige » Abb. 286  Anzeige von erkannten Verkehrszeichen » Seite 51, Fahrdaten (Multifunktionsanzeige)  Zusatzanzeige (monochromatisches Display)  Zusatzanzeige (farbiges Display) Das System kann im Display die folgenden erkannten Verkehrszeichen (vertikale Verkehrszeichen) anzeigen. ▶ Geschwindigkeitsgebote. ▶ Überholverbote. Dazu können noch Zusatzzeichen angezeigt werden (z. B. Geschwindigkeitsbegrenzung bei Nässe oder Verkehrszeichen mit zeitlich begrenzter Gültigkeit). Das System zeigt nur Verkehrszeichen an, die sich im „Sichtbereich“ des Sensors befinden » Abb. 285. Die Angaben aus dem Sensor sind um Angaben aus der Infotainment Navigation ergänzt. Deshalb können Verkehrszeichen mit Geschwindigkeitsgeboten auch auf Streckenabschnitten ohne Verkehrszeichen dargestellt werden. Warnung beim Überschreiten der zulässigen Geschwindigkeit Die Warnung beim Überschreiten der zulässigen Geschwindigkeit (anhand des erkannten Verkehrszeichens) kann im Infotainment aktiviert und eingestellt werden » Seite 255.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dickie59

War schon mal da
verrückte Beschreibung, weil ich einfach nicht dahin komme...mit 61 wohl zu alt, frage heute meinen 31jährigen Sohn
 

Schmitzibu

Lebt hier
@Dickie59
Hast du den volldigitalen Displaytacho oder old-school Rundinstrumente?
 

Schmitzibu

Lebt hier
Hier ein Ausschnitt aus der mySkoda-App:

Screenshot_20200818-142603.png
 

Dickie59

War schon mal da
danke, ich glaube es zu erkennen, das die Reihenfolge, welche ich als unterschiedliche Themen sehen (der folgende Absatz Geschwindigkeitswarnung) ist im Zusammenhang zu sehen...oder?
 

Schmitzibu

Lebt hier
Ja, Einstellen einer Warnung bei Überschreiten der erkannten Geschwindigkeitsbegrenzung, Anhängerrelevanz, etc...

Das steht aber auch alles im Handbuch...
 

bob2008

Kennt sich aus
... aber nicht von der Qualität der Erkennung enttäuscht sein, da gibt es einen eigenen Thread der das anprangert ... da ist noch Luft nach oben. Nutze es aber generell auch sehr gerne, nur an das ACC würde ich es bei mir nicht koppeln wollen, ich hoffe dass die neuen Modelljahre da besser werden ...
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Bitte den Threadtitel ändern.
Kennzeichenerkennung ist etwas anderes als Verkehrszeichenerkennung.....
 

Dickie59

War schon mal da
Mache ich ...bis jetzt hat jeder erkannt, worum es ging... eine Kennzeichenerkennung gibt es generell nicht.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Kennzeichenerkennung gibt es.
Wird hier in Ö zur Vignettenkontrolle eingesetzt, und in diversen Parkgaragen.
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert