• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

MIB3 Bugs und Probleme

Schmitzibu

Gehört zum Inventar
Bekommt das MIB3 denn die Verkehrsdichteinfos von anderswo als das MIB2? Die Realtimeinfos auf meinem (alten) Columbus sind schon sehr zuverlässig. Und die kommen ja m. W. auch über Connect.

Wäre mal lustig, den gleichen Kartenausschnitt zur gleichen Zeit auf verschiedenen Geräten anzeigen zu lassen und zu vergleichen.
 

mikihf

Dauergast
Heute z.B. passte das perfekt.

Ich führ an eine Autobahnunterführung her das Navi zeige Achtung Symbol an. Als Info stand Objekt auf der Fahrbahn. Zur gleichen Zeit fuhr die Polizei auf die Autobahn mit Blaulicht.
 

Norbert_S

Kennt sich aus
Aktuell - seit mind. ein paar Tagen - funktioniert aus der Skoda Connect App (IOS Version) mal wieder das Senden von Zielen mittels Reiseplaner an das MIB3 nicht :-(
 

Anhänge

  • MIB3.jpg
    MIB3.jpg
    132,7 KB · Aufrufe: 4

Klaus#

Kennt sich aus
Es bleibt eine Wunderkiste. Bei mir funzt es mal sehr schnell- d.h. kurz nach verbinden mit dem Connectserver wird angezeigt, dass ein neues Ziel empfangen wurde. Mal kommt es Stunden, oder auch Tage später, mal erfolgt gar keine Reaktion.
 

patru

Dauergast
Ist bei meinem auch nicht anders!
Das Ziel kam einen Tag später!
Macht keinen sinn Zeit zu verplämpern um das Ziel einzugeben und senden wenn man am Wagen das gleiche nochmal machen muss!
Ich spar mir das ganze und gebe das Ziel im Wagen ein!
 

fiedel06

Dauergast
Servus @all

Heute benötige ich einmal Hilfe von allen, die ein Infotainmentsystem der 3. Generation (MIB3) besitzen, egal ob Columbus oder Amundsen.
Das folgende Problem habe ich schon etwas länger, nun nervt es aber langsam und bevor ich in die Werkstatt renne, wollte ich Eure Meinung mal hören, ob Ihr ähnliches bei Euch auch beobachten könnt.

Die folgenden ersten drei Bilder sind alle innerhalb von 45 Sekunden aufgenommen worden. Das letzte nach ca. 5 min.

Nach dem ersten Bild, wo ja auch noch vollkommen normal ist, habe ich die Kachel mit dem Karoq betätigt (ich hätte auch jede andere Kachel oder auch die MENÜ-Taste drücken können).

1. Bild 20220112_172324.jpg

Danach wieder zurück über die HOME-Taste (links, zweite von oben), wurde der Wert unten-mitte (Höhenangabe) mit 0000 angezeigt.

2. Bild 20220112_172351.jpg

Nach einigen Metern Fahrt zeige die die Höhenangabe mit einer runden Zahl (in dem Fall 80) angezeigt, die sich dann je nach Höhe über normal Null, in 5er-Schritten änderte.

3. Bild 20220112_172409.jpg

Nach ca. 5 min war dann alles wieder ok und es hat die richtige Höhe angezeigt.

4. Bild 20220112_172856.jpg



Um die richtigen Werte wieder anzeigen zu können, kann man das Infotainmentsystem auch neu starten.


So und nun seid Ihr dran. Wer kennt diesen Bug auch noch? Ich weiß ganz genau, dass es diesen Fehler vor ein paar Monaten noch nicht gab!


M.
 

FendiMan

Lebt hier
Ich würde sagen, der erste Wert ist von der letzten Fahrt gespeichert.
Startest du neu, holt sich der GPS-Empfänger die Daten neu - das dauert halt ein bisschen.

Wegen so etwas würde ich nie die Werkstatt nerven....
 

fiedel06

Dauergast
Ich würde sagen, der erste Wert ist von der letzten Fahrt gespeichert.

Nein, der Wert wird grundsätzlich nicht gespeichert. Zumindest nicht bei mir.
Zudem war ich schon mitten in der Fahrt und die Werte wurden vorher korrekt angezeigt.

Startest du neu, holt sich der GPS-Empfänger die Daten neu - das dauert halt ein bisschen.

Und dass es nach Neustart etwas dauert, kann ich auch nicht bestätigen. Wenn ich zu Hause aus der Garage raus fahre, habe ich innerhalb von 100m alle Daten und das Navi ist arbeitsbereit.

Wegen so etwas würde ich nie die Werkstatt nerven....

Du vielleicht nicht, aber mein einem Fahrzeug, was einmal einen Neuwagenwert von über 50.000 Euro hatte, erwarte ich, dass ALLES ordentlich funktioniert. Und da es schon einmal funktionierte, kann es nur ein Fehler sein. Und deshalb muss sich eine Werkstatt darum kümmern.


M.
 

mikihf

Dauergast
Ich habe diese Anzeige mir noch nie anzeigen lassen. Da es mich auch absolut nicht interessiert. Aber dennoch muss alles funktionieren das steht außerfrage.

Aber aus Erfahrung mit GPS Empfängern (Bin dabei eine Steuerung für eine Drone zu entwickeln) habe ich meine GPS Antenne (nicht die vom Fahrzeug) mittels Raspberry abgefragt und die Protokolle ausgewertet. Da dauert es auch immer etwas bis alle werte Korrekt sind.

Ich kann aber über Wochenende schauen wir das bei unserem ist ob die Werte gleich sofort passen.
 

mikihf

Dauergast

fiedel06

Dauergast
Danke für die Info und den Link (der ist gut) @mikihf, aber dieses Problem meine ich nicht.

Bei mir geht es darum, dass alle (Höhen-)Daten von Anfang an bzw. während der Fahrt korrekt angezeigt werden, bis ich über irgendeine Kachel oder die Menütaste die Ansicht Wechsel und anschließend wieder zurück über Home auf meine alte Ansicht gehe. Dann sind die Höhendaten alle weg und es baucht unendlich lange, bis diese wieder zur Verfügung stehen. Dabei ist es unerheblich, ob man diese braucht oder nicht.

Meiner Meinung nach liegt hier ein Fehler vor, denn nur weil man die Ansicht ändert, dürfen diese Daten normalerweise nicht verloren gehen und wenn, dann sollten sie, wie nach einem Neustart auch, sofort wieder Verfügbar sein.

Ich brauche aber mal jemanden, der das bei seinem MIB3 testet, ob es sich da auch so verhält.


M.
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert