• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Mittelarmlehne hinten

Bierfreund

Kennt sich aus
Ich habe einen Karoq Style 1,5 TSI DSG mit serienmäßigern Rücksitzen bereits probegefahren und bestellt.
Leider haben meine Frau und auch ich den Rücksitzen keine besondere Beachtung gestellt.
Meine Frage ist die:
Gibt es in der Serienausstattung "Style" eine klappbare Mittelarmlehne für die hinteren Sitze?
Wenn ja, dient diese auch als Öffnung für eine Durchlademöglichkeit?
Laut aktueller Preisliste ist das (incl. Becherhalter) wohl erst ab Modelljahr 2019 vorgesehen. Es ist m. E. nach jedoch nicht eindeutig beschrieben. Man kann es auch so deuten, daß die Armlehne auch beim Modelljahr 2018 vorhanden ist, die Durchlademöglichkeit und die Becherhalter aber erst 2019 kommen.
Ich wäre für eine kurzfristige Antwort dankbar, um den freundlichen Karoq Verkäufer nicht bei seinen z.Zt. zahlreichen Beratungsgesprächen stören zu müssen.
 

reinel

Ist öfter hier
Hallo Bierfreund,
zurzeit habe ich die Serienmäßigen Sitze nur als 1/3 und 2/3 klappbar gesehen. Keine Durchlademöglichkeit. So etwas haben dann nur die Variositze, wo du den mittleren kleinen Sitz umklappen kannst.

Grüße
 

Bierfreund

Kennt sich aus
Hallo Reinel,
Danke für die Info. Dann werde ich wohl noch 390 € mehr investieren und das Varioflexsystem nachbestellen. Da ich noch kein Liefertermin genannt bekommen habe, hoffe ich, daß es problemlos möglich sein wird.
 

wolkatzer

War schon mal da
Hallo,
mein Karoq Style bestellt 25.10.2017. In der gedruckten Karoq Ausstattungsübersicht 10-2017 war unter Style als Serienausstattung Seite 3 „Warndreieck im Kofferraum“ und Seite 4 „Mittelarmlehne hinten mit Becherhaltern und Durchlademöglichkeit“ angegeben. Bei der Lieferung im April 2018 war beides nicht vorhanden. Habe ich erst später bei einem Vergleich der "Preis und Ausstattungsübersicht" bemerkt und dazu nachgefragt. Bisher noch keine Antwort von SKODA! In Anlage der Prospekt.Hat jemand Erfahrungen dazu?
 

Anhänge

Bierfreund

Kennt sich aus
Ergänzend zu meinen Beiträgen vom Januar 18 folgendes.
Es gibt für das Modelljahr 2018 des Karoq mindestens zwei Preislisten. in der ersten ist die Mittelarmlehne mit Durchlademöglichkeit genannt. In er folgenden wird auf das Modelljahr 2019 verwiesen.
Ich hatte mein Fahrzeug zu einem Zeitpunkt bestellt, an dem zweifelsfrei die erste Preisliste gültig war. Da mir die Diskrepanz beider Listen rechtzeitig aufgefallen war, hatte ich diesbezüglich meinen Händler konsultiert und das Fahrzeug kostenneutral auf das Varioflexsystem umbestellt.
Das Varioflexsystem beinhaltet auch eine m.M. nach funktionell bessere Laderaumabdeckung.
 

Andro50

Forenmaskottchen
@wolkatzer
Ist mir damals auch aufgefallen. Glücklicherweise hatte der Händler einen Karoq mit normaler Rückbank und die hatte keine Mittelarmlehne hinten.
Auskunft vom Händler, "die Mittelarmlehne mit Durchreiche gibt es erst ab Modeljahr 2019". Habe daraufhin das VarioFlex System bestellt.
 

wolkatzer

War schon mal da
Hallo ich bin jetzt das 2. Mal hier. Meine Frage zur Rückbank mit Armlehne und Durchlade ist von SKODA noch offen. In der Preisliste nach der ich bestellt habe ist das beim Style Serie, war aber nicht dabei!!! Eigentlich will ich jetzt eine Nachrüstung. Stehe ich mit diesem Problem alleine??
 

Bierfreund

Kennt sich aus
Hallo @wolkatzer,
siehe hierzu mein Beitrag vom 13.06.2018.

Ich habe mich damals sofort nach Kenntniserlangung an den Händler gewand bei dem ich die Fahrzeug Bestellung getätigt hatte.
Dieser hatte eine Nachrüstung abgelehnt, da er eine Rückenlehne (wenn lieferbar) auf seine Kosten bestellen müsse und die ausgetauschte dann wahrscheinlich bis zum St. Nimmerleinstag einlagern müsse. Daraufhin einigten wir uns auf die Umbestellung auf das Varioflexsystem, die auch für mich kostenneutral realisiert wurde.
Wer letztendlich die Mehrkosten getragen hat (Skoda oder der Vertragshändler) ist mir nicht bekannt.
 

reinel

Ist öfter hier
Hallo,
ich habe am 02.01.2018 die Broschüre mit den Preisen runtergeladen. Darin steht u.a. für beide Modellvarianten:
Mittelarmlehne hinten mit Becherhaltern und
Durchlademöglichkeit (verfügbar ab Modelljahr 2019)

Habe mal einen Ausschnitt der Broschüre angehängt.

Ausschnitt Karoq Broschüre Preise.JPG Ausschnitt Karoq Broschüre Preise.JPG
 

Heide

War schon mal da
Diese Information befand sich schon in der Preisliste 07/2017 und befindet sich auch noch in der Preisliste 07/2018.
 

Andro50

Forenmaskottchen
Hallo,
ich habe am 02.01.2018 die Broschüre mit den Preisen runtergeladen. Darin steht u.a. für beide Modellvarianten:
Mittelarmlehne hinten mit Becherhaltern und
Durchlademöglichkeit (verfügbar ab Modelljahr 2019)

Habe mal einen Ausschnitt der Broschüre angehängt.

Anhang anzeigen 216 Anhang anzeigen 216
Die einstellbare Lehnenneigung gibt es auch nicht, oder vielleicht doch ab Modelljahr 2019?
Dies und andere Nachteile der festen Rückbank waren bei meiner Bestellung in 2017 für mich auch ein Grund für das Varioflex System.
 

Heide

War schon mal da
Ursprünglich hatte ich Varioflex in meiner Konfiguration, musste mich aber davon trennen weil ich auch das Panoramaschiebedach haben wollte. Man kann nicht alles bekommen, was einem angeboten wird (bei Skoda). Aber vielleicht klappt es ja mit der seit einem Jahr versprochenen hinteren, klappbaren Mittelarmlehne. In 2-3 Wochen weiß ich mehr, da müsste ich endlich meinen Karoq bekommen (nach ca. 9 Monaten Wartezeit).
 

Heide

War schon mal da
Ich kann nun bestätigen, dass die Mittelarmlehne hinten klappbar ist und Getränkehalter besitzt. Eine Durchlademöglichkeit ist ebenfalls vorhanden.
 

Andro50

Forenmaskottchen
Hallo @Heide,
vielen Dank für die Info.
Ist denn die einstellbare Lehnenneigung mittlerweile implementiert?
 

Andro50

Forenmaskottchen
Ja, richtig.
Im Verkaufsprospekt steht aber "Rücksitzlehne 60:40 geteilt umklappbar,einstellbare Lehnenneigung".
Wie ist das zu verstehen? Druckfehler? und das schon seit 2017.
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert