• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Musiktitel o. Alben von USB-C Stick wird nur teilweise erkannt

cara

Kennt sich aus
Hallo zusammen,

seit kurzen habe ich einen Karoq Style, MJ 21. Da hier die SD-Kartenleser entfallen sind, wollt ich über einen USB Stick in einer der beiden Buchsen in der Mittelkonsole meine Musik abspielen.
Es werden die gespeicherten Alben nur zum Teil erkannt, manche werden in einzelne Titel geteilt (pro Titel dann ein Album) oder auch gar nicht erkannt.
Weiß jemand, woran das liegt und wie es behoben werden kann?

Danke und Gruß
 

Andy

Stammuser
Japp ... habe ich auch schon von jemandem gehört, der für eine Probefahrt seine Festplatte mitgenommen hat. Mit dem MIB3 gibt's auch im Octavia viele Probleme und inzwischen wohl manches Software-Update ... zumindest, was ich so höre.
 

Pelle59

Stammuser
Dann fangen wir mal mit 256 Zeichen und Umlauten an.
 

Gipsi

Stammuser
was muss am Amundsen MIB3 bzw.am Handy alles eingestellt sein damit sich das Softwareupdate aufspielt? oder wie funktioniert das? oder muss ich damit zum Händler? und wo sehe ich das ein Softwareupdate vorhanden ist?
 

Andy

Stammuser
Ja, mag sein, dass ich als IT'ler da ohnehin anders vorgehe. Mit meiner externen SSD habe ich zumindest diese Probleme im 2020er Modell mit MIB2 nicht. Alles sauber.
 

cara

Kennt sich aus
Könnte natürlich sein, sollte jedoch bei einem aktuellen Betriebssystem - so der Karoq das denn hat - kein Problem sein.
Werde versuchen und berichten.
 

Andy

Stammuser
Na dann!
Ich sprach von vielen Problemen (zwar Octavia, aber eben auch u. a. MIB3) und da wurde die Karre für 1,5 Tage in die Werkstatt beordert. Aber wenn das alles OTA geht, bitte. Aber der aktuelle Octi scheint ja ohnehin ein Problemfall zu sein. Also beim soweit ausgereiften Karoq ggf. alles anders.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Das hat ja weniger mit dem Wagentypen zu tun, sonder ist eine Un-Eigenheit des MIB3.

@cara:
Am besten alle Mp3s gleich einrichten, Coverbild gleich einfügen (beim MIB2 ist das max. 800x800).
Pro Album ein Ordner und die Benennung zuerst nach Tracknummer, und dann nach Tracktitel.
Id3Tag zum einrichten der Tags, mit Mp3Tag lassen sich Covers leicht einbinden und man kann dabei auch gleich die Größe leicht anpassen.
 

Schmitzibu

Lebt hier
Die Darstellung ist auch unterschiedlich je nach Sortierung.

Columbus MIB2 macht z.B. bei Sortierung nach Alphabet die Darstellung nach Ordnerstruktur wie von @FendiMan beschrieben.
Wählst du aber Sortierung nach Interpret, bekommst du einerseits die korrekte Titelabfolge in einem Album (auch wenn die Dateinamen nicht mit 01_...,02_...,etc.) beginnen, aber halt auch so Kuriositäten, wie die Aufteilung einzelner Alben auf mehrere Interpreten.

Beispiel: David Guetta's "Nothing but the Beat" wird zerlegt in David Guetta featuring Snoop Dogg, David Guetta featuring Sia, etc pp.
 

cara

Kennt sich aus
Das hat ja weniger mit dem Wagentypen zu tun, sonder ist eine Un-Eigenheit des MIB3.

@cara:
Am besten alle Mp3s gleich einrichten, Coverbild gleich einfügen (beim MIB2 ist das max. 800x800).
Pro Album ein Ordner und die Benennung zuerst nach Tracknummer, und dann nach Tracktitel.
Id3Tag zum einrichten der Tags, mit Mp3Tag lassen sich Covers leicht einbinden und man kann dabei auch gleich die Größe leicht anpassen.
Danke!
das hat die meisten Probleme beseitigt. Nicht alle Albumtitel werden angezeigt, was möglicherweise an Tags liegt, die ich nicht sehe.
Zumindest sind jetzt alle Titel, die zu einem Album gehören nicht auf mehrere verteilt.
Ohne Effekt ist die Formatierung des Sticks, auch die Verwendung nur von ASCII Zeichen oder die Beschränkung auf 8.3 Dateinamen hatten keinen Effekt.
 

cara

Kennt sich aus
Zu früh gefreut: beim ersten einstecken wurde alles erkannt, beim 2, Mal nur, wenn ein Interpret des Albums eingegeben wurde,
beim nächsten Mal wurden einige Alben dann gar nicht mehr erkannt.
Cover einbinden geht gar nicht :mad:.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Ich hab in allen MP3s die Cover eingebunden, und kein einziger Song macht deswegen Probleme - bei ca. 3000 Titel, aufgeteilt auf 2x USB und 1x SD-Karte.
Abspielen tu ich nach Ordner, nicht nach Playlist oder Artist o.ä.
Ob das MIB3 hier genauso mit den Dateien umgeht, kann ich nicht sagen, da hilft nur probieren.
 

cara

Kennt sich aus
Wollte ich auch, nur manche Ordner wurden erst gefunden nachdem ich einen Interpreten aus diesem Ordner eingegeben hab.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Vielleicht liegt es an der Benennung der Ordner?
Meine sind fortlaufend mit Nummern benannt, z.B.
000-Bon Jovi-Keep the Faith
001-Depeche Mode-Violator
usw.
Damit werden die Ordner auch in der Reihenfolge abgespielt, die ich festgelegt habe.
 

cara

Kennt sich aus
Werde ich morgen versuchen.
 

cara

Kennt sich aus
Hilft alles nix, Problem bleibt. Werde mal den Freundlichen fragen, allerdings ohne große Hoffnung.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Hier hilft nur, sich wirklich alle Alben anzuschauen, wie die gespeichert sind und alle gleich abspeichern, mit den gleichen Einstellungen.

Aber - beim MIB3 wundert mich gar nichts...
 

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert