• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Red Cruiser

Schmitzibu

Autoflüsterer
Deine Fahrzeugbatterie ist kaputt, möchte ich wetten.
 

Anzeige

Hallo Gast,


Schau mal hier: Red Cruiser* Dort wird jeder fündig!

RedFL22

Dauergast
Meine??
 

Schmitzibu

Autoflüsterer

gummihai

Forenmaskottchen

Hatte ich auch vermutet. Bei der Inspektion ist die Batterie dann getestet worden (Protokoll liegt mir vor), aber alles in Ordnung. Und jetzt dürfen wir und wieder am Kopf kratzen......
 

Schmitzibu

Autoflüsterer
War bei mir auch so. Ausfälle reklamiert, Batterie angeblich i.o.; Ausfälle sind geblieben, auch mit monatlicher Fahrleistung > 700km und mehrfachem Nachladen der Batterie. Erneut reklamiert und auf Garantie dann im Januar eine neue bekommen. Fahrzeugalter zu dem Zeitpunkt 3J 9M und 35tkm.

Das Abschalten einzelner Systeme beim Motorstart war auch im Fehlerspeicher dokumentiert. Bei mir wurden meist ACC und Lane Assist wegen Unterspannung abgeschaltet, in der Kombi mit Aussentemperaturen <7°.

Vielleicht findest du ähnliche Einträge in Kürze auch bei dir.
 
Zuletzt bearbeitet:

gummihai

Forenmaskottchen
So, es gibt mal wieder etwas von mir. Aufgrund der mitunter sehr langen Lieferzeiten, haben wir uns schon mal langsam Gedanken darum gemacht, was nachdem Karoq* kommt / kommen soll, wenn das Leasing im Dezember nächsten Jahres ausläuft. Bei den Elektofahrzeugen hat meine Frau ganz entschieden "Nein" gesagt (Das kann man so akzeptieren;)). Wir sind uns überein gekommen, dass der Karoq eigentlich ein tolles Auto ist. Also streben wir einen Nachfolger von unserem an. Unschlüssig bin ich mir noch allerdings bei der Motorisierung. Wird es wieder der 150 PS Benziner oder doch mal für den Spaß der 190 PS Benziner. Sollte sich hier etwas tun, schreibe ich es euch.:cool:
 

gummihai

Forenmaskottchen
Anzeige

Leute, wie die Zeit vergeht. Seit 3 Jahren fahre ich bereits den "Red Cruiser" und bin immer noch begeistert. Jetzt ist es so, dass ich ihn für 48 Monate geleast habe. Heißt noch 12 Monate und ich muss ihn wieder abgeben. Damit ich in einem Jahr auch wieder etwas zu "fahren" habe, habe ich mich mit meiner Frau zusammengesetzt um zu erörtern, was nach dem Karoq* kommt. Um es in abgewandelter Form zu sagen:"Nach dem Karoq, ist vor dem Karoq!" Ich habe heute meinen 2.Karoq bestellt, der dann in einem Jahr den bisherigen ablöst. Ein bischen besser ausgestattet und jetzt als 2,0 L TSI. Signatur passe ich gleich an. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

matze1972

Stammuser
Mir geht es ähnlich wie dir, bei mir geht das Leasing 54 Monate.
Bin mit meinem Verkäufer anfang des Jahres verabredet um einen Nachfolger für meinen schönen Stahlgrauen Karoq* zu finden. Ich bin allerdings in den 2024er Kodiaq verliebt .
Mal sehn was ich mir leisten kann. Ein neuer Karoq ist aber nicht ausgeschlossen.
 

gummihai

Forenmaskottchen
Hier nochmal so meine Gedanken nach drei Jahren Karoq.

  • Mir ist in letzter Zeit mal so richtig bewusst geworden, dass man bei nasser Fahrbahn schon einen sehr sensiblen Gasfuss haben muss. Besonders, wenn man anfährt. Um die Kurve ringt er deutlich um Traktion. Und auch beim etwas zügigen Anfahren an der Ampel, hat er Mühe seine 150PS auf die nasse Straße zu kriegen. Megagau ist dann die nasse Straße mit schwerem Anhänger dran.
  • Irgendwie habe ich auch den Eindruck, dass das automatische Fernlicht immer "schlechter" wird, von der Reaktionszeit her.
  • Ansonsten freue ich mich über alle schonmal im Januar 2022 gemachten Aussagen. Trifft alles noch zu.
  • Ich hoffe, das der Nachfolger vom jetzigen Karoq die ersten beiden Punkte erledigen kann. Es wird ein Allradler und jetzt gibt es auch das Matrix LED Licht.
  • Auch wenn ich es schonmal irgendwo geschrieben habe, ich bin schockverliebt in die Farbe Velvet-Rot!
Jetzt kann ich mich entspannt zurücklehnen, der "Zweite" ist bestellt und ersetzt kurz vor Weihnachten 2024 meinen bisherigen. Ich brauche nicht an den Nägeln kauen und mich fragen, wann isser da, wann kommt er! Auch ein ganz neues Gefühl für mich.
 

yellist

Ist öfter hier
Du wirst den Unterschied beim Allrad definitiv bemerken und zwar zum positiven. Das oben geschilderte Problem auf nasser Straße hast du dann nicht mehr. Ich kannte das auch vom OIII und habe es bislang beim Karoq noch nie erlebt. Er fährt sich als 4x4 wie auf Schienen.
 

Anzeige

Hallo Gast,


Schau mal hier: Red Cruiser* Dort wird jeder fündig!

gummihai

Forenmaskottchen
Ja, ich habe wirklich längere Zeit mit mir gerungen, ob ich den Allradler brauche. Habe mich letztlich doch dafür entschieden, kleine Nebenerscheinung als Benziner nur mit 190 PS erhältlich. Also als kleine Nebenwirkung, auch ein bischen Spaß mit eingekauft.:cool:;)
 

matze1972

Stammuser

Ich kann nur den Worten von @yellist zustimmen. Den Allrad möchte ich nicht mehr missen.
Ich glaube das ich mich schon sehr erschrecken würde, wenn ich wieder einen Fronttriebler fahren würde. Kannte das vom Opel Mokka mit dem Huffescharen.
 

gummihai

Forenmaskottchen
Auch wenn es noch 9 Monate hin ist, bis ich den Karoq austauschen kann, heute mal bei meinem Bekannten gewesen. Ach ja, der ist Reifenhändler. Hier konnte ich mir schon mal ein paar Felgen* für die Winterreifen sichern. Der ursprüngliche Besteller der Felgen, kann sie nicht mehr abnehmen. Da hat mich mein Kollege gefragt, ob ich Interesse habe. Passen auf meinen neuen Karoq, also für kleines Geld geordert. Die dazu gehörigen Winterreifen soll ich dann mal Anfang September nachfragen. Der Neue wird auf den Winterreifen dann doch etwas anders aussehen. Bisher waren die Winterreifen in 16" (siehe Fotos), der Neue kriegt dann standesgemäßere 19er (Borbet Y in titan matt). Fotos davon gibt es dann im Winter. ;)
 

gummihai

Forenmaskottchen
Mein "RED CRUISER" ist letzte Woche im Beautysalon gewesen und jetzt leuchtet er in der Sonne wie auf meinen ersten Fotos die ich hier eingestellt hatte. Der Sommer kann kommen.:cool:
 

gummihai

Forenmaskottchen
Hihi, nachdem ich den Karoq im Beautysalon hatte, bin ich am Wochenende mit unserer Nachbarin unterwegs gewesen. Frage von ihr: "Sach ma, habt ihr ein neues Auto??". Der Blick unserer Nachbarin UNBEZAHLBAR :D
 

gummihai

Forenmaskottchen
Ich habe mich gestern mal mit den Felgen*, für die Winterreifen des "Zweiten" Karoq's beschäftigt.
Gibt im Netz übrigens schöne Bilder bei felgenshop.de
Wenn man jetzt die Fahrzeugfarbe auf das Rot umstellt, sieht das dem "Zweiten" schon sehr ähnlich.
Nein, ich bekomme kein Geld für die Werbung.
Ich hatte die Kisten mit den Felgen erstmal stumpf in die Garage gestellt, habe sie dann mal geöffnet und mir die Originalfarbe angeschaut.
Sieht im ersten Eindruck erstmal sehr stimmig aus. Bei der Auspackaktion ist mir dann die Idee gekommen, nimm dir mal einen Nabendeckel und mess die Größe nach. Da nebenan die Original Nabendeckel von dem Kodiaq meines Sohnes lagen, habe ich die mal grob mit den Borbetdeckel verglichen. Sah sehr ähnlich aus. Das Nachmessen ergab dann, dass die Original Skodadeckel passen (im Internet gab es dazu unterschiedliche Angaben). Was mich dann veranlasste 4 Originaldeckel zu ordern. Bilder dazu dann kurz vor Weihnachen. ;)
 

Schmitzibu

Autoflüsterer

Bei meinen Borbet V hab ich auch Skoda Nabendeckel dran. Und die Original Radschrauben passen auch.
 

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert