• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Skoda: adaptive Spurführung und Stauassistent heimlich entfernt

Squicky

War schon mal da
Hallo Skoda und Karoq Fahrer und Besitzer,

Kann es sein, dass bei der 21 Karoq Version Skoda heimlich die adaptive Spurführung und den Stauassistenten entfernt hat?

Schaut mal in die verschiedenen Handbücher:
https://manual.skoda-auto.com/107/de-DE/Model/Karoq_NU/11-2019/de

Beide Funktionen sind im ganz neuem Handbuch nicht mehr vorhanden.

Was ist mit Personen, die ein 20er Karoq (Handbuch 2019/11) bestellt haben, aber einen 21er (Handbuch 2020/07) bekommen haben?
Ist in dem gelieferten Fahrzeug adaptiven Spurführung und Stauassistent dabei?

Laut Handbuch der 20er Version (2019/11) benötigt der Stauassistent die adaptiven Spurführung.
Für mich sieht es so aus, als ob Skoda die adaptiven Spurführung und alle Funktionen, die damit zusammenhängen (heimlich) entfernt hat.

Somit gibt es nur noch den Spurhalteassistent Lane Assist?

Spurhalteassistent Lane Assist = Das Auto lenkt gegen, wenn die Begrenzungslinien überfahren wird. (Übertrieben ausgedrückt: Das Auto fährt Slalom zwischen der linken und rechten Begrenzungslinie. Das Auto unterstütz den Fahrer erst, wenn der Fahrer einen „Fehler“ macht.)
adaptiven Spurführung = Das Auto versucht in der Mitte der linken und rechten Begrenzungslinien zu bleiben, um nicht zu nah an eine Begrenzungslinie zu kommen.

Was ist eure Meinung? Was ist eure Erfahrung?

Danke und viele Grüße
 

Schmitzibu

Lebt hier
Ich glaube, Stauassi (Auto hält im Stau bis zum Stillstand, ggf. mit Motorabschaltung, und fährt wieder los, wenn der Vordermann losrollt) hat damit nix zu tun. Das regelt der ACC, und das geht auch nur, wenn der ACC aktiv ist und dein Auto DSG hat.

Zumindest macht meiner (MJ2019) das so. Laneassist hab ich selten an.

Haben die vielleicht nur die Namen verändert? Nach meiner Beobachtung ist auch das alte System nur "Linien-Pingpong" (wobei das schon arg übertrieben ist, eigentlich bleibt der schon ganz gut in der Spur - hängt auch davon ab, wie breit die Fahrbahn ist und wie gut die Linien erkennbar sind.)
Hat es eine adaptive Spurführung nach deiner Erklärung jemals gegeben?
 

enviro

Kennt sich aus
Also bei mir ist der Stauassistent eingebaut, so wie bestellt. Auslieferung war am 15.10.20, MIB3 ist drin. Das Fahrzeug folgt dem Vordermann, hält Abstand, bremst ggf. bis zum Stillstand und beschleunigt wieder, wenn der vorne anfährt. Adaptive Spurführung = Das Auto versucht in der Mitte der linken und rechten Begrenzungslinien zu bleiben, um nicht zu nah an eine Begrenzungslinie zu kommen. Ist vorhanden, das Fahrzeug greift ein, noch bevor die Begrenzungslinien überfahren werden. Ich kann auch einstellen, ob mit oder ohne Lenkradvibration zur Warnung. Habe das abgestellt, es irritiert mich.
 

ek73

Kennt sich aus
Im 21er sSportline ist alles noch drin. Das ist jetzt alles im Paket TRAVELASSIST zusammengefasst.
 

Squicky

War schon mal da
Skoda Karoq Style: Bestellt Model 2020 mit allen Fahrassistenten (ACC, Sparhalte, ...). Geliefert wurde Model 2021.

Menü --> Fahrassistenten: Hier wird auf einer Grafik alle vorhandenen Assistenten angezeigt und ob sie aktiv sind (grün aktiv , weiß inaktiv)
unter dieser Grafik ist dann der Knopf Setup (Einstellungen)
Da sind noch einmal alle Fahrassistenten und ihrer Einstellungen in einer Liste angezeigt.

1.JPG

Die "Informationen" zeigt an:
2.JPG
Für mich liest sich dies nicht nach dem adaptivem Spurhalteassistenten an, sondern nach Spurhalte Ping Pong !?1?


Im Internet habe ich dieses Bild gefunden.
Ich weiß nicht, von welchem Auto das Bild ist.
Aber so eine Einstellung habe ich auch im Karoq erwartet.

Habe wirklich das Geühl, das Skoda die "Adaptive Spurführung" beim 21er entfernt hat?.

@ek73
Wie ist das Menü vom Sportline 21er ?
Wie erkennst du, dass du den TRAVELASSIST von 21er bekommen hast?


Kann jemand das genaue Menü vom Karoq 19er oder 20er mit Spurhalteassistenten mittelen?
 

FendiMan

Forenmaskottchen
In der Bedienungsanleitung von meinem Karoq ist die adaptive Spurführung enthalten:

■ Lane Assist (Spurhalteassistent) - Einstellung des Spurhalteassistenten
■ Aktiv - Aktivierung/Deaktivierung des Assistenten
■ Adaptive Spurführung - Aktivierung/Deaktivierung der adaptiven Spurführung
 

Squicky

War schon mal da
Danke für deine Antwort.

Wie sieht das Einstellungsmenü für deinen Spurhalteassistent auf dem großen Display aus?
Sieht es so aus, wie das im Internet gefundene Bild?
Hast du nur Spurhalteassistent oder auch ACC?
Hast du beim Fahren (auf der Autobahn) den Spurhalteassistent mit und ohne adaptive Spurführung ausprobiert?
Welchen Unterschied hast du festgestellt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FendiMan

Forenmaskottchen
Das Menü schaut so aus wie das im Bild oben, den Punkt Vibration gibt es glaub ich nicht, da müsste ich noch einmal nachschauen, das Lenkrad vibriert aber natürlich.
Ja, auch ACC - siehe Signatur.
Da ich die adaptive Spurführung immer aktiv habe, kann ich nicht sagen wie es sich ohne fährt.
 

ek73

Kennt sich aus
@ek73
Wie ist das Menü vom Sportline 21er ?
Wie erkennst du, dass du den TRAVELASSIST von 21er bekommen hast?

Woran ich merke das der adaptive Spurhalteassistent verbaut ist?
1. Es steht in der Zusammenfassung meines Kaufvertrages
2. Das Auto lenkt selber ohne das ich etwas tun muss (z.B. in Kurven, Autobahnabfahrten) und hält dabei die Spur, man muss nur ein paar Finger am Lenkrad lassen(aber nicht selbst lenken) ansonsten kommt ein Warnton. Denn vollständig autonomes Fahren ist ja in Deutschland noch nicht erlaubt. Man muss einfach nur rechts oben auf dem Lenkrad den Knopf drücken für den Travelassist und los gehts. Mit den Knopf wird gleichzeitig die momentan gefahrene Geschwindigkeit für den Tempomaten gesetzt. Den Stauassistenten (nur bei Automatic) erkennst du daran das dass Auto im Stau oder auch an Ampeln(bei aktivierten Travelassist) selbständig anhält und wenn das davorstehende Auto wieder losfährt hinterherfährt, das funktioniert allerdings nicht wenn du der erste im Stau oder der Ampel bist.
3. Soweit ich weiß gab es den Travellassist im MJ 20 in der Form noch nicht, dementsprechend auch den im Mj21 vorhandenen Knopf für den Travellassist auch noch nicht. Das heißt dann im Umkehrschluss, wenn du diesen Knopf hast, hast du den MJ 21 Assistenten.

Nimms mir nicht übel, aber Fotos mach ich von meinem Menü nicht, du wirst mir dabei schon glauben müssen.

PS. Ich fahr jeden Tag mit Travelassist, ohne das Ding hätte ich das Auto nicht gekauft.

@Squicky, auf deinem Foto ist die adaptive Spurführung aber deaktiviert.
 

Karoq57

War schon mal da
Hallo zusammen,
habe kurz vor Weihnachten den im Juni bestellten Karoq (Leasingfahrzeug) erhalten. Travel Assist ist oben rechts am Lenkrad vorhanden.
Nach Aktivierung pendelt der Karoq zwischen linkem und rechtem Fahrbahnmarkierung, in einigen Situationen, insbesondere in sehr weiten Kurven, fährt das Auto über den Mittelstreifen und lenkt erst dann ein - es kommt dann der visuelle Hinweis in der Mitte der Fahrspur zu bleiben: sehr "hilfreich"! Aus meiner Sicht ein gefährlicher Assistent und eher nutzlos. Von adaptiver Spurführung keine "Spur", diese Option ist auch im Menü nicht vorhanden.

Bin total frustriert, weil ich von einem Kodiaq umgestiegen bin, dessen Assistenzsystem das Auto wunderbar in der Mitte der Spur gehalten hat. War für mich mit ACC die wichtigste und beste Funktionalität überhaupt.

Mich würde interessieren, ob die adaptive Spurhaltung nachgerüstet werden kann - wenn diese Ausstattung der "Stand der Technik" ist :(.
Werde auch den Autohändler befragen.
 

enviro

Kennt sich aus
Da stimmt etwas nicht. Bei mir erfolgt ein sanfter Eingriff, einige Handbreit, ins Lenkrad bei Erreichen der Spurmarkierung einer langgezogenen Rechtskurve. Da ich meist rechts zu nahe an die Linie komme, wird das Fahrzeug in die Mitte der Spur zurückgeführt, ziemlich in die Mitte zwischen den beiden Markierungen. Nur jetzt im Winter wird das System von der sehr tiefstehenden Sonne manchmal irritiert, weil längs der Spur eine mit Asphalt geschlossene Rille in der Fahrbahn verläuft, die im Sonnenlicht weiß-silbern erscheint und vom System wohl für eine Spurbegrenzung gehalten wird. Ein Pendeln kann ich nicht beobachten.
 

Karoq57

War schon mal da
Moin und danke für die schnelle Antwort,
ist dein Karoq auch in den letzten 3 Monaten des Jahres geliefert wurden und demnach ein 21er-Modell?
Wie im Forum zu lesen ist, haben "ältere" Modelle, z.B. 2019, diese Funktion schon gehabt. Einige schrieben, dass die adaptive Spurführung "klammheimlich" entfernt wurde, was eigentlich widersinnig ist.
 

enviro

Kennt sich aus
Zugelassen am 15.10.20, ist das Modelljahr 2021 und hat MIB3. Da wurde nichts entfernt, das läuft jetzt unter Travel Assist. Umfasst Adaptiver Abstandsassist. ACC (bis 210 km/h ) + Spurhalte- u. Spurwechselassistent. Der Eingriff ins Lenkrad erfolgt sehr deutlich, aber sanft. Kein Pendeln. Lass das prüfen, da stimmt etwas nicht.
 

Driver82

Ist öfter hier
Da sollte alles in Ordnung sein, sofern er das Traveller hat.
Bei meinem heute abgeholten Karoq ist die adaptive Spurführung auch nicht mehr als Menüpunkt wählbar. Allerdings wird sie aktiviert, wenn man den Travel Assist über die Taste rechts oben am MuFuLenkrad aktiviert. Dann wird der Karoq schön mittig in der Fahrspur gehalten.
Also kein separater Menüpunkt sondern Aktivierung über den Travel Assist.

Btw.: Macht Spaß der Neue!
 

Squicky

War schon mal da
Früher (20er) konnte man alle "Fahrassistenten" separat im Menü ein- und ausschalten.
Mit dem 21er ist dies nicht mehr so.
Aber die Fahrassistenten sind vorhanden; sie können aber zum Teil nur noch gleichzeitig per Travel Assist aktiviert werden.
Travel Assist = Knopf am Lenkrad
Wenn der Travel Assist eingeschaltet und aktiv ist, dann fährt der Karoq schön ruhig und selbstständig in der Mitte der Fahrspur (, auch in (größeren) Kurven.)

Bin bis jetzt zufrieden :).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

enviro

Kennt sich aus
Im Menü gibt es eine Übersicht. Ich wüsste jetzt auch nicht, warum ich einzelne Assistenten deaktivieren sollte, es geht aber durchaus über das Menü im Digitalen Kombi-Instrument. Da lassen sich für jeden Assistenten Häkchen setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

GC 2011

Ist öfter hier
Ich schalte den Lane Assist bei uns in der Stadt gerne ab, weil es viele Fahrradbedarfsstreifen auf der Fahrbahn gibt und ich dann ständig die kleinen Eingriffe ins Lenkrad habe. Das finde ich teilweise störend. Außerorts schalte ich ihn dann über die Taste rechts am Lenkrad schnell wieder ein. Grundsätzlich eine praktische Einrichtung.
 

GC 2011

Ist öfter hier
Es gibt einige Ausfall- und Umgehungsstraßen innerhalb des Stadtgebietes, auf denen 60 oder 70 Km/h erlaubt sind. Warum hier dann zum Teil auch diese Angebotsstreifen für Radfahrer existieren erklärt sich mir leider nicht.
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert