321motors.de
  1. Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Skoda Karoq 190 PS - wann?

Dieses Thema im Forum "Motor & Antrieb" wurde erstellt von Bernie.Z, 30. Januar 2018.

  1. Bernie.Z

    Bernie.Z War schon mal da

    Hallo,
    Ist schon bekannt, ab wann der 190 PS - TDI lieferbar ist??
    Gruß
    Bernie.Z
     
  2. yetianer

    yetianer Kennt sich aus

    Hallo Bernie!

    Der 2.0 Liter Turbodiesel erscheint voraussichtlich im 2. Quartal 2018.

    Der Karoq ist dann ausschließlich mit Allrad (4x4) lieferbar und hat 190 PS (140 kW). Drehmoment soll bei 400 Nm liegen.

    Gruß
    Thomas
     
  3. Bernie.Z

    Bernie.Z War schon mal da


    Danke!
    Alternative wäre auch der 150 PS-Karoq...
    Aber ich "muss" wegen Digitaldisplay und dem adaptiven Fahrwerk ohnehin noch warten...:D
    Die sind ja leider auch erst im Frühjahr lieferbar.
     
  4. yetianer

    yetianer Kennt sich aus

  5. m8t.es

    m8t.es War schon mal da

    Welche Euronorm soll der 190PS Motor dann haben, schon 6c?
     
  6. yetianer

    yetianer Kennt sich aus

    Hallo ich denke es wird der 2.0 TDI SCR 4x4 (VW EA288, Motorcode DDAA) zum Einsatz kommen. Dieser ist ja bereits im Kodiaq verbaut.

    Schadstoffklasse beim 190 PS Kodiaq ist Euro 6b.

    Wie es nun beim Karoq sein wird, kann ich leider noch nicht sagen. ;)
     
  7. m8t.es

    m8t.es War schon mal da

  8. udohans

    udohans Kennt sich aus

    Nein, falls der nicht vor dem 1.9.2017 in Verbindung mit dem Karoq Typgenehmigt wurde muss der sogar EURO 6 d (temp) haben!

    Das gilt für Diesel genauso wir für Benziner. Die Benziner bekommen die Euro6 d temp scheinbar nur mit Partikelfilter (OPF).

    Ansonsten ist die Euro 6c erst ab September 2018 verbindlich. Wie in der Vergangenheit warten die Autohersteller bis zum letzten Moment ab, die bessere Abgasreinigung einzusetzen. Früher hat sich auch kaum einer dafür interessiert.

    Nach dem Diesel Urteil sieht das etwas anders aus. Viele wünschen sich nun endlich saubere Diesel, was bei Euro 6b wegen Prüfstandstricksereien noch nicht gegeben ist! Leider haben viele Hersteller nichts im Angebot, also wer sicher gehen will, sollte Lagerware meiden.
    Ausnahme ist der 1,5TSI, der immerhin schon Euro 6c hat.

    Möglicherweise kommen zum Modelljahreswechsel (Bau ab 1. Juni) die überfälligen sauberen Motoren, obwohl Skoda Deutschland erst ab Bauwoche KW31 die Partikelfilter und die Euro 6d temp für alle TSIs im Karoq angekündigt hat.

    Skoda sollte schnellstmöglich klarstellen was wann kommt.
     
    oxygen gefällt das.
  9. m8t.es

    m8t.es War schon mal da

    Hallo,
    ich war gerade bei meinem Skoda-Händler. Der Karoq soll ab der 31.KW mit der Euronorm 6d TEMP gebaut werden. Ich werde dann mal lieber auf das Datum warten und verschiebe meine Bestellung.

    Für das digitale Cockpit konnte er mir noch kein Datum nennen. Er durfte es aber schon testen und meint, dass es echt super wäre.
     
    udohans gefällt das.
  10. udohans

    udohans Kennt sich aus

    Das mit der KW31 und der Euro 6d temp scheint auch die Diesel zu betreffen.
    RDE Messungen von Skoda (in Skoda erWin einsehbar) bescheinigen auch dem Euro6d temp 2,0TDi ausgezeichnete Emissionswerte auch bei NOx. Warum nicht gleich so ?

    Ein Tschechischer Händler (war vor kurzem in CZ) hat mir gesagt, dass die Virtual Cockpits ab Modelljahr 2019 (KW22/2019) ausgeliefert werden und dass zum gleichen Zeitpunkt der 1,0TSi schon den Partikelfilter bekommt. Skoda Auto Deutschland hat große Kontingente beim Karoq geblockt. Was bei Ihm in CZ bestellt wird, muss jedenfalls 6 Monate warten und bekommt automatisch und ohne Aufpreise, falls jetzt bestellt, Euro 6d temp.
     
  11. m8t.es

    m8t.es War schon mal da

    Ja, KW31 für die Diesel 6d TEMP. Hat mir heute mein Händler bestätigt.
    Alles was ab der 31. vom Band läuft, bekommt die 6d TEMP. Ich könnte eigentlich schon jetzt bestellen, nur ich hätte gern das Display im Cockpit, deswegen soll ich noch warten.
     
  12. udohans

    udohans Kennt sich aus

    Also Diesel und Benziner im Karoq ab KW31 mit Euro 6d temp, dass ist doch mal eine gute Nachricht.

    Da stellt sich nur die quälende Frage, was vor der KW31 geliefert wird und wie mit den vielen Bestellern, die vorher Ihr Auto bekommen, umgegangen wird.

    Viele Händler haben noch Kontingente, können innerhalb weniger Monate liefern.... Mit der angeheizten Dieselskandal Abgas und Fahrverbotssituation könnten Diskussionen beim Händler leicht eskallieren.
    Und viele Händler sind ohnehin schon gefrustet, da fehlt nur noch eine Nachrüstdiskussion für Neufahrzeuge um das Fass überlaufen zu lassen..

    Die Hersteller sind fein raus, es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf Lieferung von Euro 6D temp Autos, nicht mal Euro auf Euro 6C, vor dem 1.9.2018.
     
  13. m8t.es

    m8t.es War schon mal da


    9F517A40-E4D3-4C6B-9705-AE4A67E26D73.png
     
    Miggimiggimoe, udohans und oxygen gefällt das.
  14. udohans

    udohans Kennt sich aus

    Da sind diejenigen, die ihren Karoq nach Euro 6b vor dem Modelljahreswechsel bekommen, die "Gelackmeierten".
     
  15. etic60

    etic60 War schon mal da

    Dann würde ich eine Änderungsbestellung machen und explizit 6d bestellen.
    Ggf. die Bestellung stornieren und eine neue Bestellung mit 6d machen.
     
  16. Karoqtamer

    Karoqtamer Ist öfter hier

    Nochmal zur Aufklärung , was hat der 1.5TSI für eine Einstufung ?
     
  17. udohans

    udohans Kennt sich aus

    Der 1,5 TSi hat derzeit als einziger Euro 6c - das würde bis über den 1.9.2018 hinaus reichen, bis spätestens 1.9.2019 als Erstzulassung. Der Rest hat nur die EURO 6b, die wegen der Prüfstandtricksereien kaum besser dasteht als die Euro 5!

    Der Partikelausstoß steht bei den TSi Benziner schon lange in der Diskussion, die Industrie hatte sich damals noch eine "Verschnaufpause" bei der Politik erschlichen, um bis Ende diesen Jahres noch den 10 fachen Partikelausstoß haben zu dürfen im Vergleich zu den Dieseln. Nun ist der 1,5 TSI eine Entwicklung die den geringeren Wert auf dem Prüfstand zwar schafft, aber im Fahrbetrieb nicht. Die für die Euro 6 d temp vorgeschriebene Prüfung im realen Fahrbetrieb schafft er scheinbar nicht - ohne den Partikelfilter.

    Wenn ich meinem tschechischen Händler glauben darf, wird bereits ab 1. Juni (Bauzeitpunkt) der 1,0TSI (derzeit noch Euro 6b) mit Partikelfilter ausgerüstet und erreicht dann die Euro 6 d temp.
    Ich will nämlich den 1,0TSi mit Partikelfilter.
     
  18. Karoqtamer

    Karoqtamer Ist öfter hier

    Was hat der mit Partikelfilter für einen Vorteil? wenn er mal zugelassen ist ist das dann doch nur ein Bauteil mehr was verschleißt und vlt. sogar mehr Sprit verbraucht..
     
    Andro50 gefällt das.
  19. udohans

    udohans Kennt sich aus

    Das Thema Fahrverbote könnte in Zukunft auf den TSI ohne Partikelfilter ausgedehnt werden, berichten einige Medien und Insider, und empfehlen deswegen Euro 6 d temp, egal ob Diesel oder Benziner.

    Das kann und muss nur jeder für sich selbst entscheiden, ob er einen Wagen mit Partikelfilter unbedingt will oder nicht. Wird der Wagen nur geleast und nach 3 Jahren wieder abgestoßen ist es egal, finde ich. Ich will meinen Karoq gerne länger fahren, dann mache ich mir schon Gedanken, wie es mit den Abgasnormen, Steuern und Fahrverboten in der Zukunft aussieht.

    Der Partikelfilter ist im vorderen Kat integriert indem der aus einem Porösen Material besteht und als Partikelfilter funktioniert. Beim DIesel ist es ähnlich, da ist der Partikelfilter und Oxidationskat oft auch nur ein Bauteil.

    Der Partikelfilter im Benziner hat viel weniger Partikel zu filtern und hat auch den Riesenvorteil, dass die Abgastemperatur viel höher ist und die angesammelten Partikel problemlos im normalen Fahrbetrieb verbrannt werden. Nur bei extremem Kurzsteckenbetrieb kommt es zum Regenerationshinweis und eine Regenerationsfahrt wird fällig.

    Ist der OPF ab Werk drin kost er zwischen 50-150€ mehr, nachrüsten kann zur Katastrophe werden, da Senoren fehlen, der Kabelbaum nicht passt, das Motorsteuergerät keine Regenerationsfunktion kann und das Kombiinstrument (TACHO) nicht die nötigen Anzeigen hat.

    Ich persönlich rechne mal nicht, dass ein Partikelfilter beim Benziner irgendwie anfällig ist.
    Der 3-Wege Kat hält ja auch und macht auch nur bei extremem Kurzstreckenbetrieb Probleme. Das wird zwar mit dem OPF nicht besser, aber auch nicht schlechter.
     
    oxygen, Andro50 und emmeli gefällt das.
  20. Andro50

    Andro50 Stammuser

    Die Diskussion um den Partikelfilter nimmt scheinbar kein Ende.
    Fakt: 1.5 TSI Euro 6c. Der Grenzwert für Rußpartikel liegt bei 6x10`11 das entspricht 600 Milliarden Feinstaubpartikel pro gefahrenen Kilometer.
    In einem Test der AMS erreichte der 1.5 TSI einen Wert von 0,4x10`11 also sehr sauber mit reichlich Luft nach oben. Auch wenn der Grenzwert unter Umständen nach 5-10 Jahren halbiert werden sollte, liegt man immer noch auf der sicheren Seite.
    Auch beim Stickoxidausstoß (NOx) ist der 1.5 TSI einer saubersten Motoren überhaupt. Der Grenzwert beträgt auf dem Prüfstand 60mg/km und im Realbetrieb (RDE) 126mg/km.Diese Werte unterbietet der 1.5 TSI mit 8mg/km deutlich, also auch hier Zukunftssicher.
    Wie bereits erwähnt sind dies Messwerte der AMS ich gehe mal davon aus, das die zukünftigen offiziellen Messwerte des Bundesumweltamtes hiervon nicht erheblich abweichen werden.
    Ich hatte es schon mal in einem vorherigen Beitrag erwähnt, jeder Filter im Abgasstrang mindert Leistung und kostet Sprit.
    Fakt: 1.0 TSI Euro 6b, hier ist also ein OPF zwingend notwendig.
    Kleine Anmerkung, die von AMS ermittelten Werte stammen aus dem Realen Fahrbetrieb (RDE); also nicht auf dem Prüfstand.
     
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Suchen:

  1. skoda superb 180 ps benziner euro 6d wann

    ,
  2. skoda karoq 190 ps diesel

    ,
  3. karoq 190ps

    ,
  4. skoda karoq 190 PS,
  5. soda karoq 190 ps,
  6. skoda karoq Diesel vorteil,
  7. skoda karoq 2.0 tsi,
  8. ab wann baut seat 190ps tdi,
  9. skoda karoq 190ps wann lieferbar,
  10. skoda karoq 190PS
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden