• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Skoda Karoq Farben: Die Qual der Wahl

oxygen

Administrator
Teammitglied
Hallo,

hier eine kleine Auflistung der Farbtöne für alle Unentschlossenen, die noch nicht genau wissen, welche Farbe sie beim Karoq-Neukauf wählen sollen.

Verfügbare Farben und deren Aufpreise:

Uni-Farben:
  • Energy-Blau – 0 EUR
  • Candy-Weiß – 220 Euro
  • Stahl-Grau – 220 Euro

Metallic-Lack:
  • Lava-Blau – 550 Euro
  • Empire-Grau – 550 Euro
  • Magnetic-Braun – 550 Euro
  • Emerald-Grün – 550 Euro
  • Cappuccino-Beige – 550 Euro
  • Quarz-Grau – 550 Euro
  • Brillant-Silber – 550 Euro
  • Velvet-Rot – 890 Euro

Perleffekt:
  • Moon-Weiß – 550 Euro
  • Black-Magic – 550 Euro

Stand: 10.03.2018
 

numlock55

War schon mal da
Habe bei meinen Recherchen vor dem Kauf des Karoqs diverse Händler abgeklappert, um die für mich beste Farbe herauszufinden.
Man sollte nach dem Ausschlussprinzip gehen, wenn man sich unsicher ist. Für mich kamen weiß, schwarz und silber gar nicht in Frage, weil die sich NULL von der Masse der PKW-Farben abheben. Letztlich habe ich mich für Quarz-Grau-Metallic entschieden. Das gibts zwar auch oft, aber wirkt sehr edel.
Ein absolutes No Go ist das Magnetic-Braun. Das wirkt wie Schokolade auf Rädern. :(
Aber über Geschmack soll man nicht streiten. Wichtig! Niemals nach Farbkarte kaufen.
Gruß
 

KaroqPaul

War schon mal da
Ich war auch lange am grübeln:
Businessgrau oder Lavablau
silber und schwarz mag ich gar nicht
jetzt fahre ich einen Octavia 3 mit Black Pearl lackierung,.........gefällt mir nicht mehr so
habe mich dann für Quarz Grau, hat mir schon früher gut gefallen, entschieden ,hoffe es ist ,eine gute Wahl:)
lg
 

yetianer

Kennt sich aus
Letztes mal auf Wer wird Millionär:

Bei welcher PKW-Farbe steigerte sich die Zahl bei den Neuzulassungen von 2004 bis 2014 fast um das 50-Fache?

Richtige Antwort: Braun

Magnetic-Braun würde sich also anbieten :D, aber mit schwarz macht man nie etwas falsch.
 
K

Karu

Gast
Die letzten drei waren alle Black Macic Perlefekt, jetzt mal Stahlgrau, man (n) muss auch mal Mut zu etwas neuem haben, habe leider noch keinen in Farbe gesehen.
Ein großer VW Händler bei uns hat fast alle Farben da, nur den Stahlgrauen nicht Schade. :(
Wir haben erst überlegt Velvet Rot :confused:zu nehmen, aber der Aufpreis von 890 Euro war uns zu viel dafür lieber das Panoramadach und gut das wir uns so entschieden haben, als ich die Farbe in Original gesehen habe muss ich sagen geht für uns gar nicht, aber das muss jeder selbst entscheiden.
 

hot-rod

Ist öfter hier
Ich bin ja zur Zeit auf der Suche nach einem Karoq mit Tageszulassung oder ähnlichem. So langsam hab ich den Eindruck das Skoda den Jahresvorrat von sämtlichen Farbherstellern für STAHLGRAU aufgekauft hat :confused: Wer bitte kauft sich denn FREIWILLIG ein Auto in der Farbe :eek:


gruß vom hot-rod der kein grau mehr sehen kann.....
 
K

Karu

Gast
Ich................und ich finde die Farbe gut :)mal was anderes. Die meisten scheinen ja in Quarz Grau zu bestellen. Allerdings habe ich bei uns in der Gegend nur einen Karoq herumfahren sehen und der ist ..............Quarz Grau.:p
 

hot-rod

Ist öfter hier
Tja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker ;) Aber nachdem ich jetzt gehört habe, das der Karoq Mitte des Jahres mit dem 190PS Dieselmotor kommen soll, wart ich eh noch :D


gruß hot-rod
 
G

Gelöschte Mitglieder 223

Gast
Ich bin noch am überlegen
Schwarz Perleffekt (550€) gefällt mir mit der silbernen Dachreling und den verchromten Fenstereinfassungen gut - 390€ extra für die silberne Reling ist etwas viel.
Weiss und Stahlgrau sind auch OK, der Aufpreis für Stahlgrau ist für eine Einschichtlackierung eigentlich zu viel. Trendige Farben werden abkassiert.
 

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert