• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Türlicht "Skoda" und Fußraumbeleuchtung

NoNameX

Kennt sich aus
.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Die toten Reflektoren kann man ausklipsen.
Sicher und absolut zerstörungsfrei, wenn man die Türverkleidung ab macht.

Die Idee mit dem Karoq Schriftzug ist ja ganz nett, aber warum benutzt man dafür nicht den Einbauplatz des Skoda Projektors? Dieses nach unten gerichtete Röhrchen sieht doch doof aus.
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Und wie kommt dann da Strom hin? Bei Sportline sind die Reflektoren blind. Weiss nicht wie das bei anderen Modelken ist.
 

FendiMan

Forenmaskottchen

silverR1racer

Dauergast
Danke für die Anleitung !
Ich dachte zuerst, die Warnleuchte sei defekt, bis ich festgestellt habe, dass es nur ein Reflektor ist :D
Die roten Leuchten gibts beim Chinesen deutlich billiger und auch gleich mit LED :)
Wieder was zum Basteln :D
 

silverR1racer

Dauergast
Kann man ja kombinieren ;)

Ich finde das Škoda am Boden passend, auch wenn mir Karoq lieber gewesen wäre.
Ich finde aber die Lösung mit dem Knubbel an der Leuchte auch nicht ansprechend, da muss ich @Schmitzibu beipflichten.
Es gibt sicher eine Leuchte, die an die originale stelle unten an die Tür passt und anstatt dem Škoda Schriftzug Karoq projiziert.

Sowas z.B.
https://www.aliexpress.com/item/32968346437.html
(Sind nur Beispiele ;) )

Beim Chinesen kann man ja das Wunschlogo meist noch erfragen, die machen fast alles ;)

Ich für meinen Teil werde den Reflektor ersetzen, da ich an der Stelle einfach einen aktiven Rückstrahler passender finde.
https://www.aliexpress.com/item/32988093732.html
 

NoNameX

Kennt sich aus
Wenn es denn jetzt um den Reflektor geht, bitte.
Dann kann der Rest ja weg.
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Der Ateca hatte doch auch sowas, ich glaube mit einer Fahrzeugsilhuette.
 

NoNameX

Kennt sich aus
Ach, jetzt geht es wohl wieder um die Projektoren?

Dort sind die Projektoren in den Spiegeln, ja Silhouette des Ateca und den Schriftzug Ateca, nicht nur schnöde SEAT.
Deshalb kam ich ja auf die Idee ob es da was passendes zum Karoq gibt, weil ich öfter im Ateca Forum unterwegs bin.
 

frank7

War schon mal da
Hallo @FendiMan,

habe entsprechend der Anleitung den Y Adapter nachgebaut und heute das "Katzenauge" getauscht.

Hier mal im einzelnen die bestellten Teile.

2 X Einzelleitung mit bereits montiertem passenden Stecker/Buchse 00979009E 7,28 €
2 X Einzelleitung mit bereits montiertem passenden Stecker/Buchse 00979012E 9,86 €
2 X Einzelleitung mit bereits montiertem passenden Stecker/Buchse 00979021E 9,86 € Kabel bestellt und gekauft beim Skodahändler vor Ort.

2x Flachkontaktgehäuse 8W0971832 7,00 €
2x Flachkontaktgehäuse 8939716332 7,00 €
2x Flachsteckergehäuse 8W0972575 7,00 €
Versandkosten 5,90 € gekauft bei www.originalteilemarkt.de

4x (2 sind Ersatz) rote Tür LED incl. Versand 18,08 € gekauft bei https://www.ebay.de/itm/Turwarnleuc...133412?hash=item2a626fff24:g:D1YAAOSwMoFZrick am 21.12.19 bestellt, erhalten heute 04.01.20


Macht also zusammen 77,11 €.

Vielleicht noch folgende Hinweise.

"Skoda" Strahler ausklicken an der Seite Richtung Türscharnier.
Katzenauge ausklicken egal welche Seite.
Rote LED einklicken zuerst Stecker Richtung Türschloss.

Da alle Einzelleitungen gelb sind, bitte aufpassen und 1:1 einhalten.
Kabel nicht aus versehen verdrehen.

Vielen Dank für den Link mit der Anleitung.


MfG

Frank
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Freut mich!
 

silverR1racer

Dauergast
Hab die Teile beim Chinesen bestellt.
Total inkl. rote LED Leuchten knapp 30€.
Wobei die Leuchten mit roten LEDs bestückt sind, die Streuscheibe ist transparent.
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert