• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Tipp: hellere Kofferraumbeleuchtung für den Winter

Frank. M GL

Stammuser
Beim Tuning Shop "superskoda.com" gibt es jetzt eine LED-Kofferraumleuchte speziell für den Karoq, die den Kofferraum im Gegensatz zur originalen Lampe mal so richtig erleuchtet :)
Die fest eingebaute LED auf der rechten Seite im Kofferraum wird ersetzt gegen eine richtig kräftige Einbau-LED. Der Spaß kostet mit Versand und Nebenkosten am Ende 30 € aus Tschechien, aber mir war das die Sache Wert. Die originale Leuchte ist ganz leicht mit einem breiten Schraubendreher aus der Kunststoffhalterung zu lösen, die neue LED ist genauso leicht wieder einzubauen. Da das ganze mir ein wenig zu wackeln schien in der Halterung, habe ich noch einen schwarzen Klebestreifen aus dem Bastelkeller auf dem rechten schmalen Teil des Ausschnitts geklebt (muss man aber nicht tun). Mit dem Ergebnis und der Helligkeit bin ich sehr zufrieden! Bilder gibt´s auf der Seite von superskoda.com unter:
http://www.superskoda.com/de/Skoda/KAROQ/Karoq-MEGA-POWER-LED-cargo-trunk-light-KI-R
 

silverR1racer

Dauergast
Hättest mal besser zuerst mich gefragt ! ;)
Die Leuchten gibt’s auf Amazon und Ebay einiges günstiger !
https://www.ebay.de/itm/2-Stuck-wei...865959&hash=item5456636fb8:g:RB4AAOSwC-taHvcG
Gibt’s auch einzeln ;)
War was vom ersten, das ich gemacht habe, weil's ne Sache von einer Minute ist :)
Hab von den Dingern immer ein paar rumliegen :)

Edit:
Als nächstes werde ich die Reflektoren in den vorderen Türen durch rote LED Leuchten ersetzen:
https://www.ebay.de/itm/2-Stuck-rot...965519&hash=item566b7df51b:g:hckAAOSw0ntcpbXd
Anleitung gibt’s hier:
https://www.skodacommunity.de/threads/nachruestung-tuerwarnleuchten-in-vorderen-tueren.127837/
 

Andro50

Forenmaskottchen
Als ich meine Fußraumbeleuchtung von weiß auf blau umgestellt habe, wurde die Kofferraumbeleuchtung gleich mit ersetzt.
Allerdings wurde nur die LED-Platine (Nachhaltigkeit) und nicht die ganze Leuchte ausgetauscht.
Die LED-Platine ist für den Seat Ateca, passt aber zu 100% auch für den Karoq.
Kosten: LED-Platine 8,00 Euro + Sparversand 1,49 Euro
Die neue Beleuchtung ist deutlich heller ( 45 Lumen/6500 Kelvin/3 LED´s) als die originale (1 LED) und Made in Germany und kein China Schrott.
https://www.hypercolor.de/Kofferraum-LED-Platine-fuer-Seat-Ateca-mit-LED-Paket
 

Anhänge

FendiMan

Forenmaskottchen

silverR1racer

Dauergast
Und das sagt ihr mir erst jetzt? ;)
Du hast nicht gefragt ;)

Made in Germany und kein China Schrott.
Der “China Schrott“ hat im Octavia über 5 Jahre gehalten und tut es immer noch, Octi verkauft vor 2 Monaten.
Im Seat Leon hält nun die LED von Phil-Trade schon über 4 Jahre.
Und das Ding hat garantiert mehr als 45Lm ! ;)
Ich hab in den über 10 Jahren 1Z Octavia RS genug Erfahrungen mit Hypercolor gemacht, kann also sehr gut vergleichen.
Made in Germany hin oder her, aber in den 10 Jahren sind regelmässig LEDs drauf gegangen.
 

Andro50

Forenmaskottchen
Schön für dich, ich habe aber ganz andere Erfahrungen gemacht.
Masse die nicht passten, sowie Lichtfarben die vom deklarierten Wert abwichen.
Angegebene Lumenwerte waren falsch (viel zu hoch), usw.
Abgesehen davon versuche ich wenn es machbar ist, keine Chinaprodukte mehr zu kaufen.
Google mal China Schrott, dann wirst du verstehen was ich meine.
 

peanuts69

War schon mal da
Als ich meine Fußraumbeleuchtung von weiß auf blau umgestellt habe, wurde die Kofferraumbeleuchtung gleich mit ersetzt.
Allerdings wurde nur die LED-Platine (Nachhaltigkeit) und nicht die ganze Leuchte ausgetauscht.
Die LED-Platine ist für den Seat Ateca, passt aber zu 100% auch für den Karoq.
Kosten: LED-Platine 8,00 Euro + Sparversand 1,49 Euro
Die neue Beleuchtung ist deutlich heller ( 45 Lumen/6500 Kelvin/3 LED´s) als die originale (1 LED) und Made in Germany und kein China Schrott.
https://www.hypercolor.de/Kofferraum-LED-Platine-fuer-Seat-Ateca-mit-LED-Paket
Ich habe mir die rote Beleuchtung bestellt, ist allerdings nur die Platine. Wie wird die denn eingebaut?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Andro50

Forenmaskottchen
Vermutlich wegen der Nachhaltigkeit.
Ist kein Hexenwerk, ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.-
- Lampengehäuse ausklippsen.
- Stecker abziehen.
- Abdeckung ausklippsen.
- Platine ersetzen.
- Einbau in umgekehrter Reihenfolge.
Viel Spaß
 

Anhänge

Andro50

Forenmaskottchen
Wer lesen kann ist im Vorteil, das Thema ist und bleibt:
"Tipp: hellere Kofferraumbeleuchtung für den Winter"
Mein gesetzter Link betraf auch nur das angesprochene Thema und nicht die Fußraumbeleuchtung.
 

silverR1racer

Dauergast
Die Leuchten im Fußraum und Kofferraum (zumindest die rechte) sind baugleich, somit spielt der Einbauort oder die Farbe nur eine untergeordnete Rolle ;)
 

Andro50

Forenmaskottchen
Stimmt so nicht, zumindest bei Meinem.
Weder die Bauform noch das Steckersystem sind identisch, schon möglich das die Schweizer Modelle identische Beleuchtungen haben.
 

Anhänge

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Vielleicht auch so eine Modelljahresänderung?
 
Themenstarter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Frank. M GL Tipp: Box für Wertgegenstände im Kofferraum Interieur 0
frankgillis68 Kofferraumbeleuchtung und Heckklappe Beleuchtung Elektrik & Elektronik 3

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
Karoq kaufen
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert