• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Vega 19 Zoll Felgen

Eric

Ist öfter hier
Hallo,
nächste Woche bestelle ich einen Karoq 1,5 TSI DSG Sportline. Würde gern die Vega Alufelgen 8x19 mit 225/40R19 dazu bestellen, weil diese mir besser als die schwarzen 18 Zoll gefallen und der Aufpreis relativ gering ist.
Wie sind eure Erfahrungen fahrtechnisch dazu. Benötigt man dann unbedingt das DCC bei den 19 Zöllern oder ist es auch ohne ok?
Ich weiss, es ist subjektiv aber trotzdem freue ich mich auf eure Meinungen.
Gruß Eric
 

Merlin

War schon mal da
Hallo Eric , habe vor 2 Wochen den Karoq 1,5 TSI DSG Sportline auch mit den Vega Alufelgen 8x19 mit 225/40R19 bestellt . Auch ich bin der Meinung das sie besser zum Fahrzeug passen. Das DCC soll kaum spürbar sein und für den großen Aufpreis steht das nicht im Verhältnis. Wann hat man dir gesagt wie lange die Lieferzeit ist ?
Gruß Uwe
 

Eric

Ist öfter hier
Hallo Uwe,
danke für deine Nachricht.
Der Liefertermin für das Fahrzeug ist mit April 20 angegeben worden. Und bei dir?
Will ihn in Race Blau am Montag oder Dienstag bestellen.
Welche Farbe hast du gewählt?
Gruß Eric
 

Merlin

War schon mal da
Hallo Eric , einen bestätigten Termin habe ich bisher noch nicht erhalten. Der Verkäufer sagte beim 1. mal April und danach korregierter er dann auf ende Mai. Hoffe er kommt noch vor meinem Urlaub. Farbe ist Crystal-Black Premium Metallic.
Gruß Uwe
 

Eric

Ist öfter hier
Hallo Uwe,
ich glaube, das hängt auch ein wenig vom Händler und dessen Vorlauf ab.
Gruß Eric
 

patru

Kennt sich aus
Das DCC soll kaum spürbar sein und für den großen Aufpreis steht das nicht im Verhältnis."
Beim Sportline ist das DCC in Deutschland Serienmäßig mit drin!
Ich hab meinen Sportline 140kW(Diesel) Quarzgrau in Tschechien Bestellt(ende Oktober Bestellt und ende Dezember geliefert) und hab mich da beim Konfigurieren vertan(wenn man die Sprache nicht beherrscht) hab nicht gesehen das dass DCC hier Extra ist könnte mich in A..... beißen das ich es nicht bestellt habe?.
Da ist lediglich die Fahrprofilauswahl ohne DCC Serie!

Ich hab die 19" , auf schlechten Straßen sind diese doch ein wenig zu hart! Ansonsten fährt es sich sehr gut!
 

Anhänge

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Zu den Vegas:

Ich fahre Vega 19“ mit 225/45/19 im Sommer und hab für den Winter 225/50/18 gewählt.
Ich finde, dass man den Unterschied schon deutlich spürt. Der 18'er federt weicher während das Fahrverhalten mit den 19'ern schon sehr knackig und direkter ist.

Mit DCC wirds in Sporteinstellung noch feiner, ohne jedoch Bockhart zu werden. Trotzdem-wenn die Strassen schlechter sind, oder öfters auch mal Kopfsteipflaster dazu kommt, ist DCC zu empfehlen, insbes mit den 19'ern, da du quasi auf Wunsch mehr Komfort geben kannst.

Edit: ich hatte mich mit dem Reifenquerschnitt vertan. Es ist 225/45/19 und 225/50/18.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Wird schwer, weil die 19'er gabs bisher nur mit Allrad und der hat immer DCC.
 

Crosser

Ist öfter hier
Hallo,
der entscheidende Unterschied zwischen 4x4 und normal ist eher der, das der 4x4 höhere Reifen hat (225/45R19). Und dadurch von selbst schon komfortabler. Ich habe 4x4 und eben auch DCC und möchte es nicht mehr missen. Wenn also die Reifen noch flacher sind würde ich es immer nehmen. Ich hatte den direkten Vergleich (zwar nicht beim Karoq sondern Golf 6 Cabrio) beim ersten ohne DCC und beim zweiten sonst fast identischen Fahrzeug mit DCC ( beide mit Reifen 225/40 R18). Ich fahre nur in Comfort und es ist perfekt, wenn man dann sportlich fährt reagiert er auf alle Fahrsituationen wie auf Schiene.

VG Ralf
 

silverR1racer

Dauergast
Es geht beim DCC nicht nur um die Unterschiede der Fahrmodi, also Sport versus Comfort.
DCC wirkt auch aktiv den Wank-/Rollbewegungen der Karosserie entgegen, eben Dynamic Chassis Control.
Das merkt man insbesondere beim Beschleunigen und Bremsen und im Speziellen bei Kurvenfahrten, dass der Seitenneigung entgegengewirkt wird.
Vorallem bei den hohen Aufbauten von SUVs ist mMn DCC absolut Pflicht.
Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber mir war, dass es die Progressivlenkung nur in Kombination mit DCC gibt ?
Wer dann mal direkt zwischen zwei Autos mit und ohne Progressivlenkung vergleichen konnte, der weiß, wie groß die Unterschiede sind.
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
Karoq kaufen
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert