• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Volkswagen gibt Update zur Positionierung wichtiger Marken

purzelbaer007

Stammuser
@Gipsi du scheinst es nicht zu verstehen. Deswegen noch einmal. Deine Beiträge werden mir nicht angezeigt, da Du auf meiner Ignor-Liste stehst. Übrigens als Einziger. Deine Kommentare sind grundsätzlich uninteressant und ... für mich. Wenn Du Streit suchst, bitte wo anders. Danke.
 

mido

Kennt sich aus
Anstatt über das Thema zu diskutieren, geht es bei euch beiden irgendwie nur noch darum, wer dreht dem anderen wann und wie eine rein.
Purzel postet einen Beitrag zu einem Thema. Wenn dies bereits im Forum diskutiert wird, könnte man ggf. darauf verweisen. Statt dessen wird lediglich von Gipsi ein älterer Onlineartikel verlinkt, mit dem blosen Hinweis das es ein alter Hut ist. Daraufhin fühlt sich Purzel wieder angegriffen und teilt mit, das er Beiträge ja nicht lesen kann weil ignoriert...was so aber nicht stimmen kann...sonst hätte er ja nicht drauf antworten können.
Ihr seid irgendwie "lustig". :p

Zum Thema. Ich persönlich fände es gut, wenn Skoda wieder zu seinen Wurzeln zurück findet. Irgendwie geht mir bei der aktuellen Preis und Ausstattungspolitik echt keiner mehr ab. Das ist weder Fisch noch Fleisch. Entweder spielt man in der VW Liga mit, zu gleichen Ausstattungen / Feinheiten inkl. Preisvorteil, oder aber hat einen wirklich spürbaren Preisvorteil...dann auch mit Einschränkungen. Aktuell versucht man VW Niveau zu suggerieren, mit marginalen Preisvorteilen und auch etlichen Einschränkungen.
 

PSLeipzig

Kennt sich aus
Leute, bleibt friedlich. Ich stehe voll bei @mido. Das Leben wird immer verrückter, wir alle wissen nicht was es noch für uns bereit hält, um so wichtiger ist es sich auf das wesentliche zu konzentrieren. Ich finde dieses Forum sehr gut, hilfreich, informativ und nicht jeder ist technisch so bewandert das er sich alle Fragen selber beantworten kann. Wenn mal was doppelt gepostet wird ist es immer noch besser als gar nicht. Macht das Forum nicht zu euren persönlichen Schlachtfeld. Rutscht gut rein und bleibt Gesund, der Rest ist nebensächlich.

VG PSLeipzig
 

Andy

Stammuser
Ich habe meinen händleR übrigens so verstanden, dass nicht grundsätzlich an der Qualitäts- und Preisschraube gedreht werden soll. Es sollen wohl 1 - 2 neue Modelle kommen, die dann im Billigsegment am Markt angreifen. So kann man die Zitate des Artikels auch durchaus verstehen ...
 

bob2008

Kennt sich aus
Meine Meinung: früher war ja Skoda (und Seat) der Resteverwerter von VAG (PQ35-Zeiten) ... da hatte der Golf Bi-Xenon und der Octavia nur Abblendlicht-Xenon ... dazu das Navi im Golf schon mit Europa-DVD und der Octavia noch das CD-Laufwerk (Discwechsel an der Grenze). Darin war dann auch der Preisunterschied begründet und als Schwabe war klar, was ich nehme :)

Heute sind die Ableger ja technologisch gleichwertig ... deshalb haben die Preise auch entsprechend bei Skoda angezogen.
Wenn bei neuen Modellen in der Entwicklung weniger "over-engineered" und mit mehr Blick auf den Nutzen gearbeitet wird (simply clever), dann kann ich das nur begrüßen. Ich brauche keinen Softlack auf Kunststoff, der dann nach drei Jahren abblättert ... wenn VW also "Louis Vuitton" im Konzern ist, darf Skoda gerne "Engelbert Strauß" sein ... sofern sich das auch im Preis widerspiegelt.

Und: wenn Skoda dadurch ein paar Kunden verliert, dann werden meine künftigen Skoda vielleicht schneller geliefert ;-)

Grüße, bob
 

patru

Stammuser
Ich glaube das Skoda selber sich sehr bemüht Kunden loszuwerden (meine Erfahrung).
Ich hatte zweimal mit dem Skoda Kundenservice in zwei verschiedenen Problemen Kontakt per Mail.
Ersteres wurde nach zwei Monaten abgelehnt.
Beim zweiten hab ich nach vier Wochen auf meine zweite Mail keine Antwort erhalten und bin mir sicher da kommt auch keine mehr!

Mein Fazit nach einem Jahr Skoda, mein Nächster wird ein anderes Logo auf der Haube haben!
 

purzelbaer007

Stammuser
Zum Thema. Ich persönlich fände es gut, wenn Skoda wieder zu seinen Wurzeln zurück findet. Irgendwie geht mir bei der aktuellen Preis und Ausstattungspolitik echt keiner mehr ab. Das ist weder Fisch noch Fleisch. Entweder spielt man in der VW Liga mit, zu gleichen Ausstattungen / Feinheiten inkl. Preisvorteil, oder aber hat einen wirklich spürbaren Preisvorteil...dann auch mit Einschränkungen. Aktuell versucht man VW Niveau zu suggerieren, mit marginalen Preisvorteilen und auch etlichen Einschränkungen.
Das ist auch meine Wahrnehmung. Offensichtlich hat das Einsparen ja bereits begonnen. Wenn auch nur in Details und Kleinigkeiten, aber dies hatte Skoda immer etwas von VW abgehoben und als "simply clever" vermarktet. Da wären z. Bsp. zwei Haken im Kofferraum, welche verschwunden sind und eine Kofferraumleute, welche als Taschenlampe nutzbar war. Die kleine Taschenlampe ist für manche sicher Lächerlich. Ich fand diese allerdings prima und simply clever ;-)
 

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert