• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Was wiegt ein Karoq?

Bj-53

Stammuser
Ich war heute mit meinem kleinen Dicken auf einer geeichten Waage.

1530 kg, ohne Mensch, mit 1,5l, DSG, 4x4, Ahk, Varioflex, ohne Notrad, Tank zu 80% voll und ein bisschen Kleinkram im Auto.

Im Kfz-Schein sind 1505 kg Leermasse und 2168 kg max. Gesamtmasse eingetragen.

Da bleiben immer noch 638 kg Zuladung!
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Gut gemacht!
 

Crosser

Ist öfter hier
Was steht denn in der COC? Denn bei meinem stand bis Donnerstag letzte Woche auch "nur" 1610 KG im KFZ-Schein. Da ich aber für den Wohnwagen mehr benötige um 100 KM/H fahren zu dürfen habe ich ihn auf die Daten der COC angleichen lassen. Und siehe da 1757 KG beim Karoq Sportline 2.0 TDI (190PS) mit DSG und 4X4 und einige Extras. Ich habe mir gerade eine Waage für den Wohnwagen besorgt, damit werde ich nächste Woche mal nachwiegen.

VG Ralf
 

Rheini

Kennt sich aus
Mit dem COC Wert angleichen , wie hast du dass gemacht ? Ich habe mich danach auch schon erkundigt aber jeder sagt was anderes.
 

Bj-53

Stammuser
In meinen COC Unterlagen (1,5L, DSG, 4x4) stehen,
unter Punkt 47.1.1 1698 kg,
unter Punkt 13.2 1604 kg,
unter Punkt 13 1505 kg ist auch die Angabe im Kfz-Schein
und schlussendlich die technisch zulässige Gesamtmasse in beladenem Zustand unter Punkt 16.1 von 2168 kg.

Für die Gesamtmasse Kfz+Hänger stehen bei mir 3968 kg im Schein. (2168 kg + 1800 kg)
Anmerkung: Ich habe noch meinen alten grauen Lappen von Anno 1970.:D
Tochter ll darf mein Gespann so nicht fahren!:confused:

Aber, wenn die geeichte Waage 1530 kg wiegt, wieso steht in der COC eine tatsächliche Masse von 1604 kg?
--------------------------------------------------------
Nachtrag!

Hier noch einmal die in Deutschland gültige 100-km/h-Reglung

Es müssen bestimmte Masseverhältnisse zwischen Anhänger und Zugfahrzeug eingehalten werden. Die zulässige Gesamtmasse (auch zGG = zulässiges Gesamtgewicht) des Anhängers, der für 100-km/h-Fahrten zugelassen werden soll, hängt vom Leergewicht des Zugfahrzeugs ab. Das Leergewicht des Zugfahrzeugs wird mit einem definierten Faktor X multipliziert. Dieser Faktor beträgt:

  • 0,3 für ungebremste Anhänger und gebremste Anhänger ohne Stoßdämpfer
  • 1,1 für gebremste Anhänger mit Stoßdämpfer
  • 1,2 mit Antischlingerkupplung (AKS), gebremst und mit Stoßdämpfer
Pkw 1505 kg x 1,1 = 1656 kg
x 1,2 = 1806 Kg

Ich könnte demnach 1800 kg Anhängelast in Deutschland problemlos mit einem 100-km/h-Hänger fahren.

In unseren EU-Nachbarländern gelten aber andere Gesetze!
Meist nur bis 3,5 t und eine niedrigere Geschwindigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crosser

Ist öfter hier
Hallo,
ich habe mit der Zulassungsstelle telefoniert und gefragt was ich machen müsste um den "korrekten" Wert in den Fahrzeugschein zu bekommen. Der Mitarbeiter sagte herkommen mit der COC und dem Fahrzeugschein und es wird geändert. So ist es dann auch abgelaufen und es hat mich nicht einen Cent gekostet. Habe es gleich bei meinen beiden Fahrzeugen vermacht. Es wird der Punkt aus der COC "tatsächliches" Fahrzeuggewicht eingetragen.
@Bj-53 dann stimmt der Wert doch fast genau, denn bei deinem gewogenen Gewicht fehlen ja die 75 KG für den Fahrer!
VG Ralf
 

Bj-53

Stammuser
Jetzt verstehe ich euer Problem.

Bei mir müssten dann die 1604 kg der COC Punkt 13.2 im Kfz-Schein stehen!? Und das ändert dann die Zulassungsstelle.
Ist wohl Zufall das das bei mir so gepasst hat

Denn in der ab 2005 gültigen Zulassungsbescheinigung (Teil I) wird der Begriff im Feld G als „Masse des in Betrieb befindlichen Fahrzeugs in kg Leermasse“ verwendet. Das Leergewicht umfasst hierbei das Fahrzeug inklusive vollem Kraftstofftank, Fahrergewicht (75 Kilogramm), Bordwerkzeug, Ersatzrad, Verbandkasten und Warndreieck.
Definition des Pkw-Leergewichts
Die Angaben des Leergewichts (Leermasse) bei Pkw unterscheiden sich im Hinblick auf die Zulassung: Zulassung nach EG: das Leergewicht des Pkw beinhaltet das Fahrergewicht von 75 kg (eigentlich 68 kg für den Fahrer und 7 kg für Gepäck); siehe Rili 92/21/EWG Punkt 1.1.11.12.2018

Das sind ziemlich genau 1604 kg, alles Gut.:)
 

Rheini

Kennt sich aus
Dann werde ich mal bei unser Zulassungsstelle vorsprechen.
 

Wegi

Kennt sich aus
Heute auch mal gewogen den kleinen: 1384 kg, natürlich ohne Fahrer:
1,5 TSI Style DSG, Tank gut halb voll, LED, beheizbare Frontscheibe, elektr. Sitz, Amundsen Business, doppelter Ladeboden, Pannenset, Rückfahrkamera, Spurhalte u. Spurwechselassistent, elektr. Heckklappe. Restliche Austattung in der Signatur, aber ich denke das erwähnte dürfte am meisten Einfluss auf das Gewicht haben.
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Anlässlich einer Sperrmüllfahrt die Woche:

1660kg ohne Fahrer, Tank voll.

2.0 TDI, 4x4, Standheizung, Panodach, AHK.

Ohne Sperrmüll, versteht sich.
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
Karoq kaufen
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert