• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Profilnachrichten

Karoq Sportline 1,5 TSI DSG, Black-Magic, 18 Zoll Procyon Schwarz, Amundsen, Parken BASIC + Kamera, Elekt. Heckklappe, Panorama Dach

Bestellt am 04.02.22
Keine Angaben zur Lieferzeit
Nach nunmehr 4 Jahren als aktiver Karoq Besitzer und 20 Jahren als Skoda Fahrer, bin ich nun zu einem anderen Fabrikat gewechselt.
Mit allen Skoda Fahrzeugen 3* Octavia Kombi (Diesel), 1* wie vor (Benziner), 2*Fabia Kombi und zuletzt Karoq Style 1,5 DSG war ich insgesamt gesehen sehr zufrieden. Lediglich die kurze Garantiezeit und zumindest im 3. Jahr mäßige Kulanzregelung kann ich bemängeln.
  • Sad
Reaktionen: oxygen
B
Bierfreund
Der Grund für den Wechsel war, dass Skoda z. Zt. kein Plug in Hybrid für den Karoq oder Kodiak anbietet und die leider mäßigen Kulanzregelungen.
Bei meinem neuen Fahrzeug vermiss ich die kleinen "Cleveren Skoda Lösungen" wie z. B. Ablagemöglichkeiten im Innenraum; Befestigungshaken im Gepäckraum usw.
  • Like
Reaktionen: oxygen
Amundsen - "Liste der gespeicherten Ziele"
Hallo,
ich habe seit Juli 2021 einen Karoq 1,5 TSi DSG Style mit dem Navi Amundsen.
Kann mir jemand sagen, wie man die "Liste der gespeicherten Ziele" alphabetisch sortieren kann.
Die Ziele werden in der Reihenfolge der Eingabe gespeichert, da findet man doch nie etwas.
Vielen Dank
Mike
D
Dawius
Hallo Mike1955,
eine alphabetische Sortierung ist mir auch nicht bekannt. Aber wenn du in deinen Telefonkontakten Adressen hinterlegt hast, kannst du diese übers Navi abrufen und hieraus auch starten. Im Handy werden diese ja alphabetisch angezeigt . Du musst im Navi nicht Favoriten oder letztes Ziel wählen sondern Kontakte.
Grüße von Davius
Hallo allerseits,

möchte nur kurz mitteilen, dass ich nicht nur im Forum registriert bin , sondern seit gestern auch stolzer und glücklicher Besitzer eines Karoq clever 1,5 TSI mit Panoramadach und AHK. Freue mich auf den Austausch hier, VG Fredac
Teflon
Teflon
Glückwunsch, ein tolles "Kärelle" wie mir Schwaben sagen.
gummihai
gummihai
Viel Spaß mit dem Karoq.
Hallo,
Im vorigen Jahr ging der linke Antrieb der elektrischen heckklape meines Karoq kaputt. Das Auto ist gerade mal 3 Jahre alt und wenig gefahren. Kulanz gibt es nicht mehr seit dem Skoda das zu teuer. Jetzt, nach knapp 4 Jahren musste ich mir eine neue Batterie zulegen für das Start Stopp System viel zu schwach. Mir ist mulmig hinsichtlich der zukünftigen Kosten .
D
Dawius
Wenn deine Batterie 4 Jahre mit Start-Stop-Systeme durchgehalten hat ist das schon recht gut. Ich musste schon nach 3 Jahren wechseln. Deswegen nehme ich meistens das System raus.
Ich habe mir einen neuen Skoda Karoq Sportline gekauft. Bis auf Spurhalteassistent und Verkehrszeichenerkennung ist alles an Bord.
Kann man die Verkehrszeichenerkennung nachträglich freischalten?
Hallo, ich bin seit letzter Woche stolzer Besitzer eines Karoq.
Vorher hatte ich eine Yeti 2,0 TDI Handschalter 4x4 und war sehr zufrieden. Lese im Forum seit meiner Bestellung still mit.
Hatte vorher noch nie einen Automatik. Hab mich aber jetzt schnell daran gewöhnt. Ich muss sagen es ist ein sehr entspanntes Fahren.

Gruß aus Stuttgart
Klaus
Fahre einen Karoq Bj. 2020 will die Kopfstütze vorne Beifahrersitz ausbauen wie geht das ? Mit eingebauter Kopfstütze kann man nichts über zwei Meter länge transportieren.
Hallöchen, bin neu im Forum. fahre meinen Karoq schon das 4. Jahr. Habe seit längerem Probleme beim Bremsen, wenn ich rückwärts einparken will. Lautes Quietschen. War schon dreimal deswegen in der Werkstatt. Problem besteht immer noch .
Wer kann helfen ??
Karoq Sportline 150 PS TSI DSG Modeljahr 2022 Black-Magic Perleffekt
19" Vega, Assistenzsystem Traveller Plus, Standheizung, Frontscheibe-Lenkrad-Vorder-und Rücksitze beheizbar, 230 V Steckdose + USBC hinten, Digitales Cockpit, Amundsen Navi, CANTON Soundsystem, Alarmanlage pers. Schlüssel, Skoda Care Connect, Anhängerkupplung, Heckklappe mit Komfortöffnung und Schließung
versuch das mal, 87,9 MHz--auf dab
S
Schlürfer21
Ok, ich versuche es. Mit dem Originallogo ist DLF Klassik hinterlegt, ohne das Logo ist RockAntenne hinterlegt, echt komisch.

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert