• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Heckklappenöffnung mit Fernbedienung deaktivieren

Hadabbo

War schon mal da
Moin zusammen!

Nun habe ich schon das ganze Forum durch, aber noch keine Lösung für mein "Problem" gefunden.
Mir ist es schon mehrfach passiert, das ich morgens mein Auto im Carport mit geöffneter Heckklappe vorgefunden habe. ich glaube das ich die Entriegelung der Heckklappe selbst veranlasse wenn ich mich mit dem Autoschlüssel in der Hosentasche im und am Haus aufhalte. Nun meine Frage ob die Möglichkeit besteht diese Funktion, das Öffnen der Heckklappe mittels FB zu deaktivieren.

Danke und mit Gruß aus Schleswig-Holstein

Olaf
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Ist es möglich in den Menü-Einstellungen den Anhängerbetrieb zu aktivieren? Dann sollte sich die Heckklappe nicht mehr mithilfe des Schlüssels öffnen lassen.

Oder du kaufst eine Schlüsselhülle. Dann ist vielleicht der Druckpunkt etwas unempfindlicher als ohne "Schutz".
 

Hadabbo

War schon mal da
Eine Schlüsselhülle? Und dann vielleicht noch in Rosa? Das ist für mich leider keine Alternative.
Und auf Anhängerbetrieb hatte ich schon mal eingestellt. Da leider nicht das mit der Heckklappe getestet. Werde ich aber nachher gleich mal ausprobieren.

Danke für die Idee
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Eine Schlüsselhülle? Und dann vielleicht noch in Rosa?
Habe extra auf die Schwarze verlinkt... ;) Spaß beiseite.

Teste mal bitte den Anhängerbetrieb und halte uns auf dem Laufenden.

Du könntest natürlich auch die "Dauer des Tasten-Drückens" aka den Öffnungszeit-Wert m.W. von jetzt ca. 0,8 Sec auf max. 8 Sec. mit VCDS/VAG-COM oder anderen Softwares codieren lassen.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Oder ganz einfach den Schlüssel zuhause nicht in der Hosentasche tragen.
 

roedelheimer52

War schon mal da
Ich habe das gleiche Problem. Mein Karoq hat erst 600 Km drauf und bei mir hat sich die Heckklappe schon 5 Mal von allein geöffnet. Wäre auch für eine Lösung dankbar.
 

rgb

Kennt sich aus
Das kann einem auch mit den Fenstern und dem Panodach passieren. Irgendetwas drückt länger auf die entspr. Taste der FB. Bei meiner Frau ihrem Touran hängen x andere Schlüssel mit dran, dann das ganze noch in der Handtasche. Da war letzten November unser Nachbar am Telefon, dass bei ihr alle Fenster und das Panodach offen seien .... und das bei Schneefall:eek:. Ich hoffe, es war ihr eine Lehre :D:rolleyes:
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Den Schlüssel kann man auch in eine abschirmende Hülle stecken, dann funktioniert die Funkübertragung nicht - allerdings Kessy auch nicht.
Da muss der Schlüssel wieder aus der Hülle raus.
 

FendiMan

Forenmaskottchen

FendiMan

Forenmaskottchen
Es gibt auch Silikonhüllen für den Klappschlüssel, wo die Öffnung für den Schlüsselbart frei bleibt.
Auch da drückt man den Heckklappenknopf nicht so leicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Roqi 1

Ist öfter hier
Aber, Leute, habt Ihr denn keine Original-Skoda-Lederhülle vom Händler mitbekommen? Bei mir gab es diese stabile Hülle (mit Reißverschluss) genauso dazu, wie eine Lederhülle für den Führerschein usw. Ebenso wie dieses auch Fußmatten Satz, Warndreieck, Warnweste ...
 

weschmi58

Ist öfter hier
also, ich hab das mal probiert mit der Heckklappenentriegelung. Bei meinem Taster geht die Bedienung so schwer ( erhöhter Druck ), das ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass die Heckklappe aufgeht, wenn man mit dem Schlüssel mal am Tisch anlehnt. Da muss ich schon richtig drücken und das fällt in der Hose auf.
 

tonic1990

Ist öfter hier
Das kann einem auch mit den Fenstern und dem Panodach passieren. Irgendetwas drückt länger auf die entspr. Taste der FB. Bei meiner Frau ihrem Touran hängen x andere Schlüssel mit dran, dann das ganze noch in der Handtasche. Da war letzten November unser Nachbar am Telefon, dass bei ihr alle Fenster und das Panodach offen seien .... und das bei Schneefall:eek:. Ich hoffe, es war ihr eine Lehre :D:rolleyes:
Ist mir am letzten Wochenende passiert. Normal geht die Fernbedienung nicht weit, aber anscheinend hat diese, obschon ich im Hause und Fahrzeug rund 40 Meter auf Parkplatz stand, dazwischen mindestens 2 Mauern, alle Fenster geöffnet, damit der Sturm und Regen auch das innere des Fahrzeuges erreichen kann. Für mich ein unausgereiftes System, da könnte sich ja einer reinsetzen und einfach wegfahren
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Ohne Schlüssel im Auto wird man nicht wegfahren können.
Und warum sich die Fenster geöffnet haben, wurde ja schon im motor-talk-forum erklärt.
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Schlimmer als reinsetzen und wegfahren wäre wenn sich "jemand" oder "etwas" sonstwie am Auto zu schaffen macht und ggf. auf den Sitz macht oder sowas.
Igitt!
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
Karoq kaufen
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert