• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Neue Preise Karoq Modelljahr 2020

mcblech

Kennt sich aus
Ab heute wohl die neuen Konfidaten auf der Skoda Seite.
 

Avensis1246

Ist öfter hier
Der kommt wieder.....in der aktuellen Preisliste ist er ja noch drin.
 

Avensis1246

Ist öfter hier
Preiserhöhung für meine bestellte Konfiguration beläuft sich im MJ 2020 auf 470 Euro. Mal sehen, ob der Händler da was von sich hören lässt.
 

Joachim_K

Dauergast
Kommt auf das Kleingedruckte im Vertrag an. Nach Abzug des Nachlasses stand bei mir ein Hauspreis im Vertrag. Der ist bindend.
 

Andro50

Forenmaskottchen
Ja und den 1.5 TSI gibt es nicht mehr zu bestellen.
Selbstverstaendlich ist der 1.5 TSI verfügbar und auch bestellbar, nur momentan in der SKODA CLOUD nicht konfigurierbar.
Im Konfigurator steht momentan nur der 1.0 als Schalter, aber 5 Dieselvarianten.
Wie bereits auch hier im Forum mehrmals angesprochen funktioniert der Konfigurator suboptimal, vielleicht liegt es diesmal an der Hitze?
 

Bratwurst

War schon mal da
@Haxi: Da ich ebenfalls am 1.5TSi interessiert bin und Skoda auf Emails nur sehr zögerlich und politisch neutral antwortet, was soviel heißt, dass ich noch nie eine klare Antwort von Skoda erhalten habe, habe ich mich an die AutoZeitung gewandt. Dort hat sich der stellv. Chefredakteur der Sache angenommen und mir am 02.07.19 geantwortet:

"........haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich kurz beantworten will. In der Tat ist es so, dass es bei Skoda - wie bei anderen Herstellern auch – immer noch zu Lieferverzögerungen im Zusammenhang mit der neuen Verbrauchsermittlung (WLTP) kommt. Dies hat zur Folge, dass bestimmte Modelle zeitweise nicht mehr angeboten werden und im Konfigurator nicht zur Verfügung stehen. In diesem Zusammenhang wäre es natürlich vorteilhaft, wenn die betroffenen Hersteller einen entsprechenden Hinweis, etwa auf dem Modell-Konfigurator geben würden. Erscheint ein Modell dort nicht mehr, gehen viele Kunden davon aus, dass es dauerhaft aus dem Programm genommen wurde.

Skoda Deutschland teilte mir auf Anfrage mit, dass die Benziner weiter im Programm bleiben. Somit sollten diese auch im Konfigurator wieder auftauchen bzw. Ihr Skoda-Händler müsste die Information vom Importeur bekommen. Wie lange das dauern wird, bleibt abzuwarten."

Leider hat sich bis heute nichts im Skoda-Konfigurator geändert. Den Konfigurator sehe ich eben als wichtigstes Kaufinstrument an, da ich mit diesen Daten eben verschiedene Händler abklappern will um einen bestmöglichen Kaufpreis zu erzielen.


 

Lavastyle

Stammuser
@Haxi:
...
Leider hat sich bis heute nichts im Skoda-Konfigurator geändert. Den Konfigurator sehe ich eben als wichtigstes Kaufinstrument an, da ich mit diesen Daten eben verschiedene Händler abklappern will um einen bestmöglichen Kaufpreis zu erzielen.
Was hält Dich davon ab, einen "Wunschzettel" zu schreiben, wo draufsteht, was Dein zukünftiges Fahrzeug haben und leisten soll ? Damit zum ersten Händler gehen, der wird Dir "weiter helfen" und sicher auch Auskunft darüber geben, was machbar ist, und was eben nicht !
 

Lavastyle

Stammuser
Das wäre sehr traurig, wenn es so wäre !
 

Haxi

War schon mal da
Habe Ihn vorigen Freitag kontaktiert, letzte Aussage er meldet sich.
Bis dato nix gehört.
 

Bratwurst

War schon mal da
@Lavastyle: Funktioniert leider nicht. Die Händler in Deutschland wollen die Konfiguration von Skoda, da dort absolut genau alle Optionen mit entsprechenden "Zubehörnummern" aufgelistet sind. Auch mit der Skoda-ID hat der Händler sofort die Gesamtkonfiguration. Auf dieser Basis kann er dann ein Angebot erstellen. Leider gibt es zur Zeit wohl nur Rabatte bis ca. 21%, das ist halt der Volkswagenkonzern, die müssen ja ihre Milliarden an Strafen wieder wo gutmachen. Bei BMW, Fiat, Opel etc. sind über 30% locker drin.
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
21% beim Karoq ist mehr als man erwarten kann. Meist gehen da nur so 13-17%.
Und zu den anderen Marken... naja... sag ich nix.

Schonmal - statt Neubestellung - nach einem sofort verfügbaren Lagerfahrzeug geschaut?
 

Bratwurst

War schon mal da
Sehe ich ein wenig anders. Haben die letzen Jahre einige Autos gekauft, immer mit Rabatten weit über 30%. Ein neuen 1er BMW sogar mit 38%. Aber Du hast ja recht, bei Randmodellen erhält man riesige Rabatte, jedoch bei VW-Konzernware kaum über 25%.

Ein Lagerfahrzeug kommt eher nicht in Frage, da man ja diverse Ausstattungen haben möchte und hier hab ich ziemlich viel in der Liste angeklickt. Da ist mir z. B. auch das digitale Cockpit wichtig, weils halt besser aussieht. Der Standardtacho ist ja wirklich aus der Schiene 90er Jahre Autos. Und da findet man kaum Lagerware...
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Ja. Hohe Rabatte gibts bei VW nur mit Schwerbehindertenausweis oder für Journalisten.

Lagerfahrzeuge: hier (Großraum Nürnberg) gibt es schon etliche sofort verfügbar, habe sogar schon einen 1.5er Sportline in Quarzgrau mit VC, AHK und Canton gesehen...
VC haben sehr viele drin.
Preislich gehts, muss man evtl noch nachverhandeln, aber das muss man beim Bestellfahrzeug ja auch.
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
Karoq kaufen
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert