• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

POI-Sammlung

jaeck77

Ist öfter hier
Hallo Leute! Hat jemand von euch evtl. schon eine Interessante POI-Sammlung die er uns zur Verfügung stellen möchte oder weiß wo man sich solche ordern kann?
 

Pfotenknoten

Ist öfter hier
Hast du schon mal bei POIbase vorbei geschaut?
 

ClausM

Ist öfter hier
Eine reiche Datenbank sind die variablen unfesten Blitzer für Europa oder auch nur DACH. Kosten in kleiner Ausführung für DACH 19,95 Euro. Verwarnungen sind teurer. Habe es gestern in unseren neuen Karoq im Amundsen Business eingespielt und sie werden angezeigt. Habe nur noch nicht den Punkt der akustischen Warnung gefunden. Wer es weiß, gerne.
 

emmeli

Ist öfter hier
Warum man(n) mit statischen Daten arbeitet, verstehe ich nicht. Viel Geld und ohne Ton. Aktualisierung auch wieder durch erneutes Einspielen der Daten. Komfortabler geht es mit Blitzer.de. Und die Plus Version kostet nur ein Viertel dessen, was POIbase aufruft.
 

ClausM

Ist öfter hier
Weil man(n) gerne ein aufgeräumtes Auto hat und nicht alles auf mehrere Geräte verteilt.
 

emmeli

Ist öfter hier
Smartphone in die Ladeschale legen, Deckel zu schieben. Die Ansagen erfolgen über das Infotainment System, wenn über Bluetooth gekoppelt. Finde das sehr komfortabel und sauber aufgeräumt. Aber hast recht, jeder hat so seine Vorlieben. :)
 

ATeam-MrT

Ist öfter hier
Hat jemand von euch schon gute Erfahrungen mit der scdb POI Sammlung gemacht? Es gibt dort eine eigene Anleitung für den Import ins Amundsen & Columbus, da ist zwar ein bisschen was zu tun, sieht jetzt aber auch nicht sonderlich kompliziert aus... 9,95 pro Jahr für monatliche Updates finde ich einen fairen Preis - sofern es halt auch gut funktioniert...
 

ATeam-MrT

Ist öfter hier
Ich habe mir ein Jahresabo bei SCDB für €9,95 genommen, mit festen und variablen Blitzer in ganz Europa. Import ins Amundsen über den zweiten SD Kartenschacht verlief problemlos, auch die Aktivierung von Anzeige und akustischer Vorwarnung war mit der Anleitung in kürzester Zeit erledigt. Funktioniert soweit ich das nach ca 70 km Fahrt beurteilen kann sehr gut!
 

rgb

Stammuser
Habe seit ca. 3 Jahren die Blitzer.de (mit einmalig kostenpflichtigem Upgrade für die mobilen Passbild-Blitzer) über iPhone (Bluetooth) eingebunden. Wird (meist von LKW-Fahrern) schnell aktuell gehalten und geht auch im Ausland. Die Unterbrechung erfolgt als BT-Anruf und dauert gerade mal 3 Sekunden. Musik wird in dieser Zeit pausiert.
 

Fred Bear

War schon mal da
Ich habe mir ein Jahresabo bei SCDB für €9,95 genommen, mit festen und variablen Blitzer in ganz Europa. Import ins Amundsen über den zweiten SD Kartenschacht verlief problemlos, auch die Aktivierung von Anzeige und akustischer Vorwarnung war mit der Anleitung in kürzester Zeit erledigt. Funktioniert soweit ich das nach ca 70 km Fahrt beurteilen kann sehr gut!
Moin zusammen,
ich habe mir gestern auch die POI-Sammlung von SCDB für €9,95 gekauft und installiert.
Die Installation verlief einfach und reibungslos.
Aber ich habe Probleme (obwohl ich nach Anleitung installiert habe) den Warnton zu hören, obwohl ich an einem im Display angezeigten festen Blitzer vorbeigefahren bin.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und evt. eine Lösung parat?
 

ClausM

Ist öfter hier
Bei mir war es zunächst auch so. Nachdem ich die Einstellungen durchgelesen hatte, habe ich festgestellt, dass der Hinweiston nicht angehakt war. Der Warnton ist relativ leise und wird vielleicht nicht als solcher wahrgenommen. Viel Erfolg.
 

ATeam-MrT

Ist öfter hier
Der Warnton ist auch nur zu hören, wenn die Anweisungen des Navis nicht gemutet sind.
 

Axel

Kennt sich aus
Was mich ja auch interessieren würde ob man da eine Blitz Warner Software drauf machen kann wenn ja wo her
 

MikeOS

War schon mal da
Wie wärs denn damit, sich einfach an die Geschwindigkeitsvorgabe zu halten?
Ich glaube kaum dass hier jemand Hilfe zu illegalen Funktionen gibt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FendiMan

Forenmaskottchen
Ja, man kann Blitzer installieren.
 

Joachim_K

Dauergast
Da bin ich ganz bei MikeOS, außerdem, was nutzen mir die Warnungen stationärer Blitzer wenn überall mobil gelasert wird. Ich könnte mir sogar gut eine Verbindung zwischen Verkehrszeichen Erkennung und dem ACC vorstellen.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Da bin ich ganz bei MikeOS, außerdem, was nutzen mir die Warnungen stationärer Blitzer wenn überall mobil gelasert wird..
Du wirst es nicht glauben, aber auch vor mobilen Blitzern kann man sich warnen lassen.
Aber ist ja klar, das da gleich die Oberlehrer auftauchen und mit erhobenen Zeigefinger erklären, so was braucht man nicht, wenn man sich immer an die erlaubte Geschwindigkeit hält. :rolleyes:
Auch dürften keine Radiosender vor Lasermessungen warnen, und tun es trotzdem.

Ich könnte mir sogar gut eine Verbindung zwischen Verkehrszeichen Erkennung und dem ACC vorstellen.
Mit dieser VZE?
Die stimmt zu 50% nicht.
Da würde ich des öfteren mit 100 durch die Stadt fahren, oder mit 10.
 

Axel

Kennt sich aus
Danke ich wollte es nicht so sagen da ich neu hier bin . Denke auch mal se ist jeden seine Sache was er möchte !!! Ich bin auch keiner der einen Bleifuß hat aber es muß auch nicht sein das man in einen festen Blitzer fährt wenn man in einen fremden Ort ist
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Ich bin kein Raser, und habe auch seit sehr langer Zeit keine Anzeige oder kein Strafmandat wegen Schnellfahrens bekommen.
Hier gibt es mittlerweile Radargeräte, die schon bei 3-4 Km/h zuviel auslösen.
Da genügt es ein paar Sekunden nicht auf den Tacho zu schauen und man bekommt Post.
 
Ähnliche Themen
Themenstarter Titel Forum Antworten Datum
A Neue POI importieren Car-Hifi, Entertainment & Navigation 4

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert