• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Skoda Karoq - Sicherungen, Sicherungsübersicht

oxygen

Administrator
Teammitglied
Hier eine Übersicht der Skoda Karoq Sicherungsbelegung damit im Fall einer defekten Sicherung gleich Abhilfe geschafft werden kann:

Sicherungen in der Instrumententafel
  1. SCR (AdBlue®)
  2. Lenkradheizung
  3. Nicht belegt
  4. Nicht belegt
  5. Datenbus
  6. Sensor der Alarmanlage
  7. Klimaanlage, Empfänger der Funk-Fernbedienung für die Standheizung, Heckscheibenbeheizung, Automatikgetriebe
  8. Lichtschalter, Regensensor, Parkbremse, Ambientebeleuchtung, Frontscheinwerfer
  9. Bedienungshebel unter dem Lenkrad
  10. Infotainmentbildschirm
  11. Licht - links
  12. Infotainment
  13. Gurtstraffer - linke Seite
  14. Gebläselüfter für Klimaanlage, Heizung
  15. Elektrische Lenkungsverriegelung
  16. USB-Anschlüsse, Diagnoseanschluss, Phonebox
  17. Kombi-Instrument, Notruf
  18. Rückfahrkamera
  19. System KESSY
  20. SCR (AdBlue®)
  21. Allradantrieb
  22. Anhängevorrichtung
  23. Panorama-Schiebe-/Ausstelldach
  24. Licht - rechts
  25. Zentralverriegelung - Vorder- und Hintertür links, Fensterheber - links, Außenspiegel links - Heizung, Anklappfunktion, Einstellung der Spiegelfläche
  26. Sitzheizung vorn
  27. Innenbeleuchtung
  28. Anhängevorrichtung
  29. Nicht belegt
  30. Nicht belegt
  31. Nicht belegt
  32. Einparkhilfe, Parklenkassistent
  33. Airbag
  34. Klimaanlage, Rückfahrlichtschalter, Spiegel mit automatischer Verdunkelung, Sitzheizung, Parkbremse, Lichtschalter, Leiste mit Tasten, USB-Anschlüsse
  35. Diagnosestecker, Frontkamera, Abstandsüberwachung (z. B. ACC, Front Assist)
  36. AFS-Scheinwerfer - rechts
  37. AFS-Scheinwerfer - links
  38. Anhängevorrichtung
  39. Zentralverriegelung - Vorder- und Hintertür rechts, Fensterheber - rechts, Außenspiegel rechts - Heizung, Anklappfunktion, Einstellung der Spiegelfläche
  40. 12-Volt-Steckdosen
  41. Gurtstraffer - rechte Seite
  42. Gepäckraumklappenverriegelung, Hintertürverriegelung, Tankklappenverriegelung, Scheinwerferreinigungsanlage, Front- und Heckscheibenwaschanlage
  43. Musikverstärker
  44. Anhängevorrichtung
  45. Elektrische Bedienung des Fahrersitzes
  46. 230-Volt-Steckdose
  47. Heckscheibenwischer
  48. „Totwinkel“-Erkennung
  49. Motorstart, Kupplungspedalschalter
  50. Öffnen der Gepäckraumklappe
  51. Beheizung der Rücksitze
  52. Nicht belegt
  53. Heckscheibenbeheizung

Sicherungen im Motorraum


1. ESC, Parkbremse
2. ESC
3. Motorsteuerungssystem
4. Kühlerlüfter, Ölstands- und Öltemperaturgeber, elektrische Zusatzheizung, SCR (AdBlue®), Motorkomponenten
5. Motorkomponenten
6. Bremssensor
7. Kühlmittelpumpe, Abgasklappe, Motorkomponenten
8. Lambdasonde, NOx-Sensor
9. Vorglühanlage, Luftmassenmesser, Motorkomponenten
10. Kraftstoffpumpe
11. Elektrische Zusatzheizung
12. Elektrische Zusatzheizung
13. Automatikgetriebe
14. Frontscheibenbeheizung
15. Hupe
16. Nicht belegt
17. ESC, Motorsteuerungssystem, Spule des Hauptrelais
18. Datenbus, Batteriedatenmodul
19. Frontscheibenwischer
20. Diebstahlwarnanlage
21. Nicht belegt
22. Motorsteuerungssystem
23. Anlasser
24. Elektrische Zusatzheizung
31. Unterdruckpumpe
32. Nicht belegt
33. Ölpumpe für automatisches Getriebe
34. Nicht belegt
35. Nicht belegt
36. Nicht belegt
37. Standheizung
38. Nicht belegt
 

rgb

Kennt sich aus
"damit im Fall einer defekten Sicherung gleich Abhilfe geschafft werden kann"

Eine Angabe zu den geforderten Stromstärken der Sicherungen wäre ggf. hilfreich, damit man weiß, welches Sortiment an Sicherungen man im Falle eines Falles bevorraten sollte ;), denn auch in der Betriebsanleitung (online) steht nichts über die geforderten Stromstärken)
Die Auswahl an Bauformen und Stromstärken ist ja riesig:
(Grafiken aus https://de.wikipedia.org/wiki/Schmelzsicherung#Kleinspannungssicherungen,_KFZ-Sicherungen)


Eigentlich sollte bei einem Karoq ohne "Elektro-Pimping" alles ohne Überlastungen der Stromkreise funktionieren :)
Vielleicht kann man ja ein Kapitel mit diesen Angaben aufmachen, wenn einige von Euch ihre Sicherungskästen analysieren.
Just my 2 cents
rgb
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

knolle

Kennt sich aus
Hier eine Übersicht der Skoda Karoq Sicherungsbelegung damit im Fall einer defekten Sicherung gleich Abhilfe geschafft werden kann:

Sicherungen in der Instrumententafel
Was verstehst du mit "Sicherungen in der Instrumententafel" ?
Wo sind diese und wie komme ich ran ?
Suche eigentlich die Klemme ZÜNDUNGSPLUS (alt Klemme 15), die benötige ich für meine Dashcam, da am Zigarettenanzünder beim KAROQ DAUERPLUS anliegt und die Dashcam ständig laufen würde !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Familievierfuss

Kennt sich aus
Du hast links unten neben dem Lenkrad ja ein kleines Fach zum ausklappen. Dies kannst Du auch einfach ausbauen und dahinter sind die Sicherungen in der Instrumententafel zu finden.
 

Familievierfuss

Kennt sich aus
Siehe aktuelle Bedienungsanleitung Seite 306 (Seite kann sich je nach Stand der Bedienungsanleitung leicht verschieben)
 

hot-rod

Ist öfter hier
Suche eigentlich die Klemme ZÜNDUNGSPLUS (alt Klemme 15), die benötige ich für meine Dashcam, da am Zigarettenanzünder beim KAROQ DAUERPLUS anliegt und die Dashcam ständig laufen würde !
Hi Knolle, hast du inzwischen ne Möglichkeit gefunden, wo du deine Dashcam aufklemmen kannst??

gruß hot-rod
 

knolle

Kennt sich aus
Ich benutze die kleine schwarze ANSCHLUSSBOX, die zur Dashcam iTracker Stealth 1 gehört und zum Anschluss der Kamera an die Fahrzeugelektrik dient.
Diese Box hat 3 Eingangskabel, ZÜNDPLUS,DAUERPLUS,MASSE

ZÜNDPLUS kanst du an KLEMME 34 (Klimaanlage...) und DAUERPLUS an KLEMME 40 (12 V Steckdosen) in der Sicherungsschalttafel hinter dem Ablagekästchen links unter der Lenkung anzapfen !

(siehe Betriebsanleitung KAROQ Version 11/2017 ab Seite 303)

KLEMME 34 bekommt Spannung, wenn du das Fahrzeug anlässt >> die Kamera schaltet ein !

Dazu nimmst du diese STROMDIEBKABEL:

https://www.amazon.de/gp/product/B0...Y4V1N&linkId=78059c9cef5e47ba0803d1efaa91b342

Klemme 34 Minisicherung

Klemme 40 Standardsicherung

Beim Einstecken musst du jedoch darauf achten, das du sie richtig herum einsteckst, sonst läuft alles über eine, die Fahrzeugsicherung !

Ich übernehme jedoch für diesen Tipp keine Garantie !
 

knolle

Kennt sich aus
Hier noch eine Skizze zum Stromfluss in den Sicherungsadaptern:
grün 》vorhandene Fahrzeugsicherung
rot 》Sicherung neu zum neuen Verbraucher

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Arne

War schon mal da
Hallo zusammen,

Mein Beitrag unter Elektrik hat noch nicht gefruchtet......
Hier hört sich das so an, als wenn mein Vorhaben hier besser aufgehoben ist.
Ich möchte mir das Teil statt des Zigarettenanzünders vorne einbauen

1592813498785.png


Leider habe ich keine Idee, wie ich beim Karoq Automatik, das Modul rechts, was einzeln erscheint und nur den Zigarettenanzünder und USB-Port beherbergt,
zerstörungs- und mackenfrei herausbekomme..... Erstmal "nur zum gucken", ob es überhaupt möglich ist.
Hat hier jemand, vielleicht sogar bebildert eine Anleitung oder Explosionszeichnung, fundierte Kenntnisse, wie ich das Teil rausoperieren kann?
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Besorg dir einen Zugang zum Erwin-System. Kostet einmal 7,- Euro. Dafür kannst du dir gleich alle Doks runterladen zb Stromlaufpläne, Sicherungen, Montagearbeiten innen + außen, Wartungsplan,....
 

Arne

War schon mal da
Hallo @Schmitzibu, ja die Idee keimte auch schon auf. Leider hat mein Heimrechner derzeit den Geist aufgegeben.
Da Erwin gerne nur auf 1 Rechner laufen möchte, und ich das Smartphone mit seinem Mäusekino nicht bemühen kann, müsste ich das auf dem Arbeitsplatzrechner tun, was nicht möglich ist......Also wenn jemand der ErWin u.u. hat, ;) mir diese 1 Seite zur Verfügung stellen könnte, wäre das doch mal schick
 

Arne

War schon mal da
Hallo zusammen, um das hier nicht so offen stehen zu lassen, Ich habe das Modul mit visueller Unterstützung( danke nochmals:) ) komplett, bis auf eine abgebrochenen Rastnase, heile herausbekommen und die Kabel soweit ab....ob das Auto trotzdem noch läuft, wenn ich gleich nach Hause gehe, mal sehen :).... Ich denke jetzt brauche ich nur noch einen gut gestimmten Schrauber, der das Zigarettenanzünder Entriegelungstool T40148 hat und mir 3 min aus Eigeninteresse wie man das bedient, kurz leihen kann....
 

Arne

War schon mal da
Moin, so auch das wird ordentlich dokumentiert. So lange konnte ich natürlich nicht warten, nimmt man halt seine eigenen gut gestimmten Schrauben-dreher.
Auch interessant, Jetzt da ja eigentlich die Garantie weg...ist sie jetzt wieder da, wo ich den Fabrikationsfehler in Bild 2 gefunden habe? [(kann man kaum erkennen, aber der Steg war schon mittig gerissen (wohl bei der Werksmontage passiert)]....Wen es weiter interessiert, falls er das gleiche einmal vorhat und doch mehr kaputt geht....die Blende/das Modul hat die Teile-Nr. 57b.863.071 05 :)
20200707_190248.jpg 20200707_190737.jpg
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Ist das die Variante mit 1 oder mit 2 USB?
 

Arne

War schon mal da
Das ist die Version mit 1 "Zig" und beleuchtetem Blendring weiß, 1 USB, ohne Aux. Schön wäre natürlich gewesen, einen 2.ten USB Slot zu haben, der auch mit der Datenleitung gedoppelt am Mediasystem hängt....aber man kann nicht alles haben und da geh ich nicht bei, obwohl ich es könnte. Das Auto kann jetzt eh schon Medial mehr, als Skoda glaubt, das es das nicht kann und vorgesehen war :)
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Für den 2. USB muss ein Hub eingebaut werden. Kann man bestimmt nachrüsten.

Was genau kann deiner denn "medial"?
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert