• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

schwenkbare AHK beim Sportline

wildfire84

Kennt sich aus
ich bin gerade dabei, beim Sportline die originale AHK nachzurüsten...in der Theorie kein Problem, Kabelverlegen wird zwar ein Spaß werden, da keinerlei Vorrüstung vorhanden ist, aber das ist alles nur eine Zeit-Sache, mehr nicht...

wo ich mir aktuell noch unklar bin: muss die Stoßstange ausgeschnitten werden oder passt das so, auf schneiden hab ich nämlich irgendwie wenig Lust. Hab die AHK zwar schon hier liegen, aber lässt sich so schwer sagen ob es passt und will mit dem Einbau aber erst anfangen, wenn alle Teile da sind

Bei den Händlern hier steht leider kein entsprechendes Fahrzeug rum zum nachsehen und auf Nachfrage in der Facebook Gruppe kommt nix außer viel blabla, jetzt hoffe ich mal, hier kann mir einer von euch weiterhelfen mit ein oder zwei Fotos von einem Sportline mit serienmäßig verbauter, schwenkbarer AHK, wo man den Bereich der Stoßstange unten erkennt, wo eben die AHK sitzt. am besten mal im eingeklappten und mal im ausgeklappten Zustand.

Danke schon mal an alle die sich beteiligen ;)
 

Rheini

Kennt sich aus
Ich muss heute Nachmittag mal los, da mach ich mal Fotos.
 

Rheini

Kennt sich aus
Meine Bilder sind nicht so gut geworden. Aber wenn man die Bilder vergleicht ist der Ausschnitt gleich.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Sind beide gleich.
 

wildfire84

Kennt sich aus

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Es gibt im Karoq-Bereich in Motortalk schon einen Beitrag, in dem jemand die AHK nachgerüstet hat. Da steht auch das mit dem Schalter und was wo codiert werden muss.
 

wildfire84

Kennt sich aus
Einbauorte sind auch im erWin ersichtlich, Codierung macht mir ein Bekannter, der weiß was zutun ist bzw liegt dem Nachrüstkabelsatz (von k-electronic) eine Codieranleitung bei
aber danke trotzdem für den Tipp mit Motortalk.... wenn du da vielleicht noch einen Link zur Hand hättest, wärs perfekt, mir ist das Forum dort zu unübersichtlich, da find ich irgendwie immer alles nur nicht das, was ich suche
 

FendiMan

Forenmaskottchen

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Danke @FendiMan. Warst mal wieder schneller.

Ja, motortalk ist nicht gerade übersichtlich und der Ton dort ist auch oft nicht fein. Ständig beschimpfen sich dort welche... Pfui. Dennoch gibts dort oft brauchbare Infos.
 

wildfire84

Kennt sich aus
top, danke für die schnelle Antwort und den Link

der Umgangston in manchen Foren lässt schon ziemlich zu wünschen übrig, das stimmt... entsprechende Leute findet man aber fast überall.
 

wildfire84

Kennt sich aus
ganz uninteressant ist der Thread bei Motortalk nicht... Ausschnitt in der Stoßstange scheint wohl markiert zu sein, was die Sache schonmal deutlich einfacher macht und die Teilenummern fürs Kleinzeug sind auch ganz hilfreich, weil da erwähnen die diversen Teileanbieter kein Wort davon und ich hab keine Lust auf Pfuscherei, das soll am Ende wie ab Werk aussehen und funktionieren

im Gegensatz zu dem Kerl hab ich zwar keine Vorrüstung liegen, aber macht das ganze Vorhaben nicht wesentlich teurer.... werde am Ende wohl auf knapp 500 Euro kommen plus Codierung und Parametrierung des Steuergerätes bei Skoda, weil das ganze soll letztendlich offiziell sein und auch in der Fahrzeugdatenkarte bei Skoda hinterlegt für den Fall der Fälle, weil man weiß ja nie und immerhin ist das Auto noch in der vollen Garantiezeit drin
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Dann gutes Gelingen. Ich hab die AHK ab Werk...
 

wildfire84

Kennt sich aus
Danke, wird schon klappen, sehe da kein Problem, was nicht lösbar sein sollte, die Verkabelung nach vorne wird vermutlich die meiste Zeit in Anspruch nehmen.

ich war der Meinung, ich brauch die AHK nicht, die beiden Autos hatten eine, die hab ich auf 10 Jahre ein oder zwei mal gebraucht, jetzt die paar Monate wärs schon paar mal praktisch gewesen, daher jetzt die Nachrüstung.
 

shokwave

War schon mal da
Moinsen,
ich bin ganz neu hier;)
Ich bekomme im Juni meinen Skoda mit AHK Vorbereitung. Die originale Schwenkbare AHK habe ich mir schon besorgt.
Was mir noch fehlt ist das Steuergerät für die AHK. Die Typenbezeichnung für das Steuergerät ist.5Q0907383N.
Kann mir vielleicht einer sagen ob die Steuergeräte von VW mit am Ende > J <oder keinen Buchstaben am Ende der
Steuergerätenummer passen?

Gruß
Stefan
 

fiedel06

Stammuser
Servus und willkommen im Forum.
Meinst Du wirklich, Du benötigst noch ein zusätzliches Steuergerät, wenn Du eine Vorbereitung für AHK hast? Aber Du hast das sicher alles schon geprüft.
Bei meinem Octavia III Combi war die AHK damals ebenfalls vorbereitet. Da habe ich ich die AHK und den Kabelbaum einfach dran gebaut, bei Skoda "freischalten" lassen und fertig war der Anbau.
Aber trotzdem kann ich Dir Deine Frage leider nicht beantworten.

M.
 

wildfire84

Kennt sich aus
Vorrüstung bedeutet, es liegt der karosserieseitige Kabelbaum, d.h. beim Karoq die 3 Stecker fürs Steuergerät und der Stecker für den Taster. War bei einem hier ausm Forum so, der mit vorhandener Vorrüstung nachgerüstet hat und bei meinem Bekannten auch (Octavia 5E 2019er), bei dem wir nachgerüstet haben. Und die Aussparung in der Heckstoßstange sollte evl. schon vorhanden sein, beim Octavia war es das zumindest.

Beim Karoq brauchst du das Steuergerät, den Taster samt Einbaublende und Rahmen und die AHK mit komplettem Kabelsatz

Was das Steuergerät angeht: muss eines mit der Endung N sein mit den den Parametern (stehen rechts neben der Teilenummer) SW:0264 und HW:H27 ... und was eigentlich am wichtigsten ist: das Ding sollte den Datenstand für den Karoq schon drauf haben, ein "leeres" Steuergerät oder eines, das z.B. für den Passat oder ein anderes Modell codiert ist, das wird beim Karoq nicht funktionieren und die Skoda Werkstätten haben auch keine Möglichkeit, den Datensatz auf das STG zu bekommen oder die fahrzeugspezifische Codierung zu ändern. Die bestellen wenn dann auch ein codiertes Steuergerät vom Werk. Ich musste die Erfahrung mit dem Steuergerät leider selber auch machen und letztendlich ein zweites kaufen, was schon codiert war.
Kann hier den carsystems.pl aus ebay sehr empfehlen. Liefern schnell und zuverlässig 1a Ware und der Preis stimmt auch, habe meines auch da gekauft
https://www.ebay.de/itm/Skoda-Karoq...622479?hash=item2f43a9290f:g:1hEAAOSwvFJeCwvm

Taster und Kleinteile kannst auch bei Skoda direkt ordern, da lohnt sich ein Kauf im Internet nicht weil die Teile da oftmals sogar teurer sind und Versand hast i.d.r. auch noch drauf
 

Twitus

War schon mal da
Was die Vorrüstung für eine AHK wirklich bedeutet:

Heute Termin bei Skoda vereinbart zur Nachrüstung der Original AHK. Die Vorbereitung für eine AHK habe ich bei meinem 1,0 TSI DSG, 2019 als Sonderausstattung gewählt.
Auf meine Frage, was denn "Vorbereitung für eine AHK" bedeutet, wurde mir vom Skoda-Händler gesagt, dass bei meinem Fzg. neben dem Kabelsatz auch die Kühlermodifikation schon vorhanden ist. Diese sei für bestimmte Motoren (mit DSG) zwingend erforderlich. Kühlermodifikation bedeutet hier: geänderte Luftleitbleche und modifizierte Codierung.
Jetzt muss ich keine wirklichen Lasten ziehen, sondern will hauptsächlich Fahrräder transportieren aber:
Der Grund für die teure Lösung der OT - AHK-Nachrüstung ist für mich im Garantiefall auf der sicheren Seite zu sein. Falls irgendwann Motor- oder DSG-Schäden auftreten sollten, wäre der Einbau nicht originaler Teile ein Grund für Skoda, die Garantie abzulehnen. Schließlich könnte ich einen Wohnwagen die Alpen hochgezogen haben....
Jeder sollte das bedenken, wenn das Fzg. noch Garantie (-verlängerung) hat.
 

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
Karoq kaufen
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert