• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Anfahrschwäche Karoq 190PS TDI? DTE Systems PedalBox...

Balu

Kennt sich aus
Hallo @matze1972 bei mir siehst du nicht. Wird ja direkt am Gaspedal angesteckt und Kabel samt Box habe ich gleich hinten in der Mittelkonsole versteckt. Da ich die Box+ habe kann ich Sie vom Handy aus Steuern. Wenn ich dir ein Bild schicke, sieht du nichts.
 

matze1972

Kennt sich aus
@Balu, es passt alles rechts vom Pedal in den Mitteltunnel? Hab auch die + Box bestellt, das wäre super, will keinen Kabel rumliegen haben.
Ein Foto mit Pfeil drauf wäre trotzdem cool, auf welcher Höhe du das Kabel reingesteckt hast.

Gruß Matze
 

matze1972

Kennt sich aus
@Balu, vielen Dank für die Mühe mit den Bildern.
 

FendiMan

Lebt hier
Ich habe die Bedienungseinheit rechts unterm Lenkrad fixiert, das Kabel geht zum Gaspedal und ich musste es ein paar Mal aufrollen, da es zu lang ist.
Versteckt will ich das nicht, da sich so die Programme ganz einfach per Taste schnell umstellen lassen.
BT ist eine zusätzliche Spielerei, der Vorteil liegt auch im Update übers Telefon.
 

Thoron

War schon mal da
Hallo,
meine Box kam gestern auch - gleich eingebaut und heute auf dem Weg zur Arbeit bissel getestet.
Ich hatte ja gehofft, dass die Denksekunde beim Anfahren damit aufgehoben wird.
Das ist bei mir nicht ganz so wie gewollt - die Sekunde Verzögerung ist immer noch da - aber danach geht das Ding ab wie gedoppt.
Man könnte meinen der hat auf einmal 100 PS mehr.
Auf höchster Stufe bin ich sogar der Meinung die Automatikschaltung kommt nicht schnell genug mit.
Werds noch bissel austesten und wohl auch drin lassen, auch wenn diese Gedenksekunde beim Anfahren damit nicht richtig ausgemerzt wurde.
Übrigends hab ich das Kabel auch direkt unten am Gaspedal in die Mittelkonsole gesteckt und oben zwischen Sitz und Ablagefach unter der Mittelarmlehne rauskommen lassen.
Der Schalter liegt somit im Moment lose in der Ablage unter der Lehne.

P.S. Wie ist das bei denen von Euch, die auch den 190 PS Diesel mit DSG fahren mit der Gedenksekunde beim Anfahren?
 

matze1972

Kennt sich aus
Hab ähnliche Erfahrungen heute gemacht, kann noch nicht viel sagen aber Sie wird wohl drin bleiben.
 

MieneVonMoria

Ist öfter hier
Hallo zusammen,

ich bin auch mal wieder anwesend. :) Ich habe leider den Osterrabatt verpasst @oxygen.
Lag aber eher daran dass ich nun schwanger geworden bin und der Fokus sich plötzlich verrückt hat :D.

Zurück zur Box, ich werde Sie mir jetzt dennoch auch mal bestellen.
Die Gedenksekunde habe ich bei meinem genauso und geht mir auf den Zeiger, langsam gewöhnt man sich dennoch dran und weiß es beim Fahren einzukalkulieren. Zumal, wenn ich zu viel aufs Gas gehe, er mir manchmal dann so viel Schub bringt, dass mir die Reifen schon durchgedreht sind. Wenn ich im Sportmodus fahre (DSG Hebel nach unten ziehen, nicht über "Mode" eingestellt) ist die Gedenkminute nicht mehr so spürbar und es fährt sich generell sportlich geschmeidiger ab niedriegster Drehzahl.

LG, M.
 

gummihai

Dauergast
Glückwunsch!
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
@MieneVonMoria erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft :D.

Holst du dir die normale PedalBox oder die (+) Version für deinen 1.5 TSI?
 

MieneVonMoria

Ist öfter hier
Danke, danke :) @gummihai @oxygen

Ich hole mir die normale Box, keine + Version. Ich denke, das reicht mir. Ich werde berichten.
(Mal sehen wie ich die bestellt und verbaut bekomme, bevor mein Mann es merkt und meckert :p).

LG, M.
 

Lexa

Kennt sich aus
@MieneVonMoria was macht deine PedalBox im 1,5 TSI? Schon verbaut und erfolgreich vor deinem Mann versteckt ;)?
Würde mich sehr über deine Erfahrungen freuen.
Natürlich die mit der Box :cool:.
 

mido

Kennt sich aus
Bei meinem 1.5 TSI ist es eher umgekehrt. Ich darf das Gaspedal nur streicheln und dann geht er wie von der Tarantel gestochen vorwärts. Und das im normalen Fahrprogramm. Sport habe ich noch nicht sehr oft eingesetzt, da die Vorderräder dann spürbar nach Grip lechzen. Im Eco Mode ist er spürbar träger, hatte ich aber auch so in dem Mode erwartet.

Kann es sein, das die Motoren in der Abstimmung deutlich angepasst wurden?
Ich kann an sich ähnliches berichten. Habe ihn nun erst seit Donnerstag und keinen Vergleich zum TDI oder 190er TSi, aber wenn es aktuell so bleibt, benötige ich die Box nicht. Habe den Thread ja interessiert die letzten Monate verfolgt und die Box quasi schon im Warenkorb gehabt. Vor allem da ich im O3 beim 1,4er mit DSG und 150 PS ziemlich genervt war von der Anfahrschwäche bzw. wenn es schneller gehen sollte der Ruppigkeit...und das bei unserem Fabia 1.0 mit DSG nicht feststellen konnte. Hatte das im Karoq nun auch wieder erwartet. Pustekuchen. Fahre aktuell fast nur im Eco Modus (in der Stadt) und finde das Ansprechverhalten super. Im Normalmodus ebenfalls, da schon fast zu hochtourig. Nix Gedenksekunde oder ähnliches. Sport brauchte ich noch gar nicht. Also entweder gibt es eine extreme Streuung bei den Getrieben, oder die Dinger gehen nach wenigen Wochen in den "Nervmodus" oder Skoda hat noch mal was an der SW geändert.
 

MieneVonMoria

Ist öfter hier
Hallo zusammen, ich mal wieder. Ich hatte die PedalBox nun endlich bestellt, aber noch nicht eingebaut. Wollte die Erstinspektion und so noch abwarten.
Der Witz ist, ich hab sie wieder zurück geschickt. Denn seit der Inspektion muss ich mich dem "Wie von der Tarantel gestochen" von @gummihai anschließen. Ich musste erstmal ein komplett neues Gefühl für meinen Gasfuß entwickeln, weil der Karoq so nach vorne schiebt und ich ab und zu durchdrehende Reifen hatte... Also, sorry Leute, nach all dem Warten kann ich es euch auch nicht sagen wie es mit PedalBox gewesen wäre.

PS: @Lexa @oxygen mein Mann hatte es in der Tat nicht mitbekommen.
 

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
Karoq Barkauf
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert