• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Der große Karoq Bestell- und Wartesaal

fiedel06

Kennt sich aus
Da ich nun endlich nach langer Zeit zum Ende der Woche wieder in Deutschland bin, werde ich nach reichlich Schriftverkehr per E-Mail nun auch einmal persönlich bei meinem Hänlder vorsprechen. Bis heute (Bestellt: 22.02.20) keine Information!!!!! Nur, dass es keine Infos zu meinem bestellten Fahrzeug gibt...
:mad:
Alles in allem sieht es gar nicht so gut aus mit meiner Bestellung. Scheinbar ist da bei irgendeiner Stelle MÄCHTIG was schief gelaufen. Das würde dann auch den Informationsrückhalt mir gegenüber erklären. Was da allerdings schief gelaufen ist, weiß ich nicht. An meinem Verkäufer liegt es definitiv nicht. Da lege ich meine Hand für ins Feuer...
Wie es jetzt weiter geht erfahre ich hoffentlich am Freitag, Samstag oder Anfang nächster Woche. Für mich sieht es derzeit so aus, dass ich im Enddefekt ohne Fahrzeug da stehe und dann, weil ich auch ein fahrbaren Untersatz benötige, entweder auf einen gebrauchen Wagen oder auf ein verfügbares Lagerfahrzeug zurück greifen werde.

M.
So, nun bin ich wieder in Deutschland. Und wie es mir mein Verkäufer versprochen hat, hatte er endlich brauchbare Informationen von SAD für mich.
Laut Aussage von SAD wurde mein Karoq bereits in der 23.KW bebaut. Allerdings fiel er, warum auch immer, durch die Skoda interne Qualitätskontrolle. Einen Grund nannte Skoda allerdings nicht. Nun ist er neu für die 31.KW neu eingeplant (Liefertermin 33.KW) und es sollen alle Neuigkeiten des MJ 2021 verbaut werden. Na da bin ich mal wieder gespannt.
Die große Frage, warum Skoda mit dieser einfachen Info nicht schon einmal vorher rüber gekommen ist, blieb allerdings ungeklärt.
Negativ ist auch, dass ich meine Urlaubsreise Ende Juli nicht mit meinem Karoq antreten kann. Mein Verkäufer ist allerdings, nach Rücksprache mit dem Verkaufsleiter so verblieben, dass ich ab 09.07.20 entweder einen Karoq SL TSI (190 PS) oder einen Superb TDI (190 PS) als kostenlosen Leihwagen erhalte, bis mein Karoq endlich geliefert wurde.

Nun bleibt abzuwarten, wie diese Geschichte weitergeht und ob Skoda diesmal sein Liefertermin einhalten kann.

Euch allen einen schönen Sonntag.

M.
 

mb1019

War schon mal da
Na der Deal ist doch ok. Sparste Kilometer... fährst allerdings nicht DEIN Auto...

Produktion kw 31 und MJ 21 ... irgendwer meinte der MJ wechsel wäre erst kw 33o_O
 

Schmitzibu

Forenmaskottchen
Auf jeden Fall eine Lösung die man als kundenorientiert bezeichnen kann.
Jetzt hast du die Qual der Wahl:
Den größeren Superb Diesel oder den spritzigen Karoq TSI in den Urlaub schaukeln....
Ich glaub, ich würd den Superb nehmen. Passt mehr rein.
Beim Karoq wäre es hingegen eine seeeeehr ausgedehnte Testfahrt, allerdings nicht mit deiner Motorisierung.
 

fiedel06

Kennt sich aus
Wenn diese Lösung so umgesetzt werden kann, bin ich vollkommen zufrieden. Auch wenn ich nichts auf das AH kommen lassen, ist die Vorfreude und das Vertrauen in Skoda allgemein ganz schön getrübt. Das hatte ich so noch nie erlebt.
Vielleicht kann ich mit meinem Verkäufer absprechen, dass ich für die Fahrt auf Arbeit den Karoq und für die Urlaubsfahrt dem Superb bekomme. Ich denke, dass sollte klappen. Dafür würde sprechen, dass ser Superb schon einige Kilometer auf der Uhr hat und der Karoq mit 7 km noch im Verkaufsraum steht.

M.
 

ebeld

War schon mal da
Hallo zusammen,

habe am 19.6. meinen Karoq bestellt. Offensichtlich gibt es momentan Probleme mit der Lieferzeit. Im Kaufantrag wird der unverbindliche Liefertermin mit November angegeben. Ich habe gelesen, dass einige von Euch ca. 3 Wochen auf die Auftragsbestätigung gewartet haben. Steht da dann der Dispositionstermin drin? Vielen Dank für Eure Antworten und liebe Grüße aus dem Rheinland Dieter
 
Zuletzt bearbeitet:

Skoda125

War schon mal da
Habe 24.6. bestellt. Geliefert wird November. Fahre jetzt noch Yeti dsg tdi 4x4 usw.
Schöne Grüße aus dem Urlaub nahe Usedom
 

Mikeman59

War schon mal da
Leasingvertrag für Karoq 1.5 TSI ACT DSG Style (+ Varioflex und einige andere Sonderausstattungen) abgeschlossen am 19.02.2020; damaliger unverb. Liefertermin war Mai 2020.
Letzte Info von der Leasingfirma am 20.05.2020: Lieferung frei Haus Anfang Juli
Gestern Mail von der Leasingfirma erhalten:

Das Fahrzeug hat das Werk laut Händler bereits verlassen und befindet sich auf dem Weg zum Händler.
Der Händler geht davon aus, dass das Fahrzeug in den nächsten 3-4 Wochen ausgeliefert werden kann.


Falls das so stimmt, wären das dann ca. 5 1/2 Monate Lieferzeit; unter Corona-Berücksichtigung geht das noch.

Meine aktuelle Leasing-Rapid-Limousine (eigentliches Leasingende 16.6.20) kann ich - mit ab heute reduzierter USt. und kostenloser Aufstockung der erlaubten Kilometer - bis Lieferung des Neufahrzeugs weiter fahren.

Ich hoffe das Beste....
 

Patric89

War schon mal da
Ich melde mich auch mal wieder und gleichzeitig trette ich vom Wartesaal zurück.. mein Karoq Steel Grey wurde heute beim Händler angeliefert. Wenn ich glück habe kann ich ihn am Samstag holen sonst anfangs woche... die Überfahrt vom Werk hat nur 6 Tage gedauert... jetzt waren sie plötzlich schnell. Bestellt habe ich am 28.2.20 also gut 4 Monate.

wünsche allen das beste für die Bestellungen✌ Grüsse aus der Schweiz.
 

LeCroq

War schon mal da
..habe gerade auf Anfrage die Info vom Händler erhalten, dass das bestellte Vehikel laut Auftragsverwaltung für das Modelljahr 2021 geplant ist, konkreten Produktionstermin gibt es aber noch nicht.
(bestellt 16.04., unverb. Liefertermin war August; Karoq Ambition, 1.0 TSI, AHK, Varioflex, Business Amundsen, VC, beheizbare Vorder- und äußere Rücksitze plus weitere kleine Extras).
 

Pacito

War schon mal da
Ich darf mich aus dem Wartesaal verabschieden :).
Bestellt hatte ich meinen kleinen Eskimo am 16.03. - gebaut wurde er er in der ersten Juniwoche. Mitte Juni war er dann beim Händler und gestern konnte ich ihn im Empfang nehmen.

Hatte im Juni noch zwei Schäden am alten - einmal Karosserie und zum anderen einen gerissenen Keilriemen. Durch die Mehrwertsteuer-Ersparnis waren die Mehrkosten nur bei rd. 400,-- Euro.

Jetzt heißt es, das Auto erstmal kennenlernen und die Bedienungsanleitung studieren ... .

Ihr, die Ihr noch warten müsst - wünsche ich, daß der Eure auch bald so zeitig geliefert wird!
 

Zampano

Ist öfter hier
@Pacito, du Glücklicher....
habe ebenfalls meinen Sportline am 16.03. bestellt, aber bis jetzt ist er noch nicht in Sicht :(
Ich hoffe, dass er noch diesen Monat eintrifft und zugelassen werden kann.
 

fiedel06

Kennt sich aus
@Zampano ich hatte am 22.02.20 bestellt. Mein Karoq wurde wohl bereits gebaut und wieder "eingestampft". Angeblich ist er durch die Qualitätskontrolle bei Skoda gefallen.
Laut Aussage meines Händlers gab es in dieser Serie (Sportline) ein Problem mit einem sicherheitsrelevanten Bauteil. Welches das war, konnte er mir nicht sagen.
Vielleicht war Deiner ja auch direkt/indirekt davon betroffen? Ist nur so eine Idee. Meiner soll nun in der 31.KW neu gebaut werden.
Wenn ich das hier so lese werden derzeit wieder viele Karoqs ausgeliefert. Sportline sind aber nicht wirklich dabei. Vielleicht ist ja an der Aussage des Händlers was dran???

M.
 

Zampano

Ist öfter hier
@fiedel06 ja ist möglich, meiner ist ein 2.0 TSI.
Laut soll er auf jeden Fall diesen Monat geliefert werden. Ich wollte eigentlich in den Sommerferien noch zum Plattensee fahren. Die Inzahlungnahme meines Mazda 6 ist aber an einen bestimmten km-Stand gebunden, und den würde ich bei der Reise aber deutlich überschreiten.

Bleibt also nur warten und hoffen....
 

Endfeld

War schon mal da
Bestellt in der 20K
Auftragsbestätigung in der 22KW
Lieferung September 1,5l Tsi 110 kW
Zusätzliche Ausstattung: Standleitung, Parksenoren vorn und hinten, Rückfahrkammera
 
Ähnliche Themen




über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert