• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Diesel oder Benziner?

ChrisPi

Einmalposter
Hallo zusammen, ich bin neu hier und momentan kurz vor der Bestellung meines Karoq Sportline. Ausstattungspakete etc. sind soweit für mich klar, allerdings habe ich heute gesehen das der 2.0L Benziner wieder verfügbar ist... bisher hatte ich eigentlich den 2.0L Diesel im Blick, und bin nun wieder am straucheln. Jährliche Fahrleistung ist für mich nicht relevant. Diesel mehr Drehmoment und Benziner mehr PS. Aber sicher bin ich mir leider nicht... beide haben einfach so viele vor und Nachteile, daher wollte ich mal fragen ob ihr irgendwelche guten Tipps oder Erfahrungen habt die mir die Entscheidung erleichtern könnten.
Grüße ChrisPi
 

gummihai

Stammuser
Es kommt immer auf die Anforderungen an den Wagen an.

Bei meinem hatte ich die Anforderung 150PS und DSG. Preisunterschied (Stand 13.02.2021) 6530€.
Ich bin immer ein Dieselliebhaber gewesen, aber diesen Preisunterschied (auch wenn da sicherlich noch Verhandlungsspielraum wäre) kann man nur durch extrem hohe KM-Leistung wieder hereinholen. Und die habe ich so nicht.

Wenn du dir Gedanken über 2.0 TSI => 2.0 TDI machst, dann sprechen wir auch über 190PS => 150 PS oder 320 Nm => 360 Nm. Um hier eine vernünftige Aussage zubekommen, solltest du dir die Frage beantworten: Wie ist mein Fahrstil? Lasse ich es eher krachen ist sicher der TSI die bessere Wahl. Zum Cruisen ist es wahrscheinlich der TDI.
Nicht zuletzt, wenn das Portemonnaie auch mitsprechen darf: Wie hoch ist meine Kilometerleistung und habe ich viele kurze oder wenige lange Strecken zufahren. Oder will ich einfach nur viel Spaß?

In jedem Fall kann ich bescheinigen, "Es ist ein geiles Auto!"
 

matze1972

Kennt sich aus
Guten Morgen,
für mich immer ein Diesel ist aber individuell sehr unterschiedlich. Ich fahre seit Jahren immer 30.000 bis 35.000 km im Jahr und hab den Diesel lieb gewonnen. Der Karoq 150PS 4x4 TDI geht für mein Empfinden auch gut zur Sache. Fahre zwar eher ruhig und besonnen aber auf Sport geschaltet und man kann gut Spaß haben. Bin erst 1100km mit Ihm unterwegs gewesen und bin begeistert.

Ich war dir sicher keine große Hilfe weil ich einfach ein Diesel Fan bin und bleibe...

Der Karoq an sich ist ein tolles Auto.
 

Holger568

Kennt sich aus
Ich fahre ca. 15 bis 17 Tsd. im Jahr...
Aber selbst wenn ich nur 10 Tsd. fahren würde... würde ich immer ein Diesel nehmen.
Hab auch nun den 150 PS 4x4 DSG...
Ich sag nur , 360 NM... Der 150 TSi ... hat 250 NM... Also Fahrspaß garantiert
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Na ja, Drehmoment braucht man beim immer wieder voll beladen Fahren oder beim Anhängerbetrieb, und da auch eher mit dem Wohnwagen in den Urlaub als einen kleinen Anhänger zum Mist wegführen ziehen.
Fürs normale Fahren reichen die 250 Nm auf alle Fälle, und spritziger ist der Benziner auch.
Außerdem hat der weniger Probleme mit dem Partikelfilter, wenn man eher nur kurze Strecken fährt.

Und ob man wirklich 4x4 braucht, sei dahingestellt.
Bei ein paar Tagen Schnee im Jahr reicht der Frontantrieb voll, und ich brauch weit weniger Sprit mit dem Vorderradantrieb.
 

Holger568

Kennt sich aus
Denke das ist alles Geschmackssache...
Was braucht man schon...

Für MICH... wenn schon SUV dann auch 4x4... Gibt nichts lächerliches wenn man am schneebedeckten Anstieg steht und beim SUV drehen die Räder durch.

Schon okay. Denke muss jeder selber wissen... mit Partikelfilter hatte ich noch nie Probleme... und spritziger ist der TSi auch erst in den oberen Geschwindigkeiten...
Denke es gibt für jeden das richtige, SEIN richtiges Fahrzeug.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bj-53

Stammuser
Hallo @ChrisPi,

ich war 25 Jahre ein Dieselfahrer (VW Passat, Sharan) mit ca. 30.000 km Jahresfahrleistung. Nun in Pension hatte ich 15.000 km kalkuliert und mich bewusst für einen Benziner, mit 110kW und DSG 4x4, entschieden. Den Diesel gab es zu jener Zeit auch nur mit Handschaltung.

Vergleichen kann ich also nur Diesel alt mit Benziner neu. Und hier gewinnt der Benziner in fast allen Disziplinen, außer an der Tankstelle.

Karoq Benziner oder Diesel ist wohl für jeden eine persönliche Entscheidung, die auf Grund seiner Vorlieben, seines Geldbeutels und der Nutzung des Fahrzeuges, gefällt wird.

Wie du dich auch entscheiden wirst, du hast keinen Fehler gemacht.
 

win51

Ist öfter hier
... kann ich nur bestätigen :cool:.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert