• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

MIB3 Bugs und Probleme

patru

Stammuser
Es gibt eine TPI, leider habe ich aber nur diese Information!

Die Kundenbeanstandung kann sich auf einen der folgenden Punkte beziehen:

Ausfälle der Anzeigenfunktion des ABT-Bildschirms (schwarzer Bildschirm).
Das MIB geht aus, führt einen Restart aus – bei einem angeschlossenen mobilen Gerät mit dem Betriebssystem IOS.
Es erfolgt keine Tonausgabe des MIB, ggf. kann der Ton nicht bedient werden. Fehlerhafte Sprachbedienung.
Das MIB geht sporadisch aus, ggf. friert bei der Routenberechnung oder während der Zielführung ein.
Das MIB ermöglicht kein automatisches Ausblenden der unteren Menüleiste im Navigationsbetrieb.
Das MIB ermöglicht kein Schließen des aktivierten Fensters mit Zusatzinformationen.
Virtueller ŠKODA Surround ohne Funktion.
Nach Rückkehr zum verriegelten Fahrzeug ist das Radio eingeschaltet.
Deaktivierung der Vorwahlzeiten der Standheizung.
Änderung der Uhrzeitanzeige.
Die Freisprechfunktion ohne Funktion, Textanzeige "Telefon nicht verfügbar" und Bluetooth ist ohne Funktion.
 

LeCroq

Kennt sich aus
Hier mal die Rahmenbedingungen bezüglich Modell/MIB aus dem Skoda Presseportal v. 10.02.2021.
ŠKODA AUTO führt die Traffication Infotainment-App mit Verkehrswarnhinweisen in der Breite ein

.. Verfügbar ist die Traffication Infotainment-App für Fahrzeuge mit den Top-Infotainmentsystemen aus der dritten Generation des Modularen Infotainment-Baukastens. In den ŠKODA Modellreihen SUPERB, KODIAQ und KAROQ unterstützt das System Columbus die Anwendung und in den Modellreihen KAMIQ und SCALA das System Amundsen. Im dritten Quartal kommen der FABIA mit dem System Amundsen und der OCTAVIA mit dem System Columbus hinzu. Im vierten Quartal läuft die Anwendung dann in allen weiteren ŠKODA Modellen einschließlich des ENYAQ iV mit dem jeweiligen Top-System aus der dritten Infotainmentgeneration.
Also MIB3 + Top-Infotainmentsystem im jeweiligen Modell.
Bei Kamiq, Scala, Fabia ist halt das Amundsen das Top-Infotainmentsystem und somit gibt es das Feature.

Bei Karoq mit MIB3 Amundsen somit keine Traffication Infotainment-App... leider.
 

Marcel

Ist öfter hier
Was auch immer das Karoq Amundsen vom Kamiq Amundsen unterscheidet...
 

enviro

Kennt sich aus
Die Hülle... :cool::D
 

Klaus#

Ist öfter hier
Offensichtlich bin ich der Einzige, welcher Probleme mit MIB3 und dem Columbus Business hat. Aber es gibt sie und sie sind sehr vielfältig.

Ich hatte meinen Karos noch keine 2 Wochen und folgendes Problem trat auf.

  • Auf der Karte des Navi wird die falsche Position angezeigt. Die Bewegungen der Fahrt werden dargestellt, allerdings fährt man dabei
    über Felder, durch Flüsse und Wälder. Das Navi versucht zwar sich einer Straße zu nähern und auf dieser dann die Navigation fortzusetzen, orientiert sich dann aber wieder an an der vermeintlichen Position zu orientieren...
@purzelbaer007 wie hat sich das bei Dir entwickelt? Läuft es jetzt nach den diversen Besuchen ohne Probleme? ich schlage mich jetzt mit den gleichen Sachen rum (auch von Anfang an.
Es wird häufiger eine falsche Position angezeigt. Mal funzt es nach einigen Minuten wieder, manchmal erst am nächsten Tag. Der Händler hat mich auf ein Update in der 17. KW vertröstet.
Werde jetzt auch mal eine Mail an den Kundenservice schreiben.

Frohe Ostern an alle.
 

purzelbaer007

Stammuser
Grundsätzlich funzt es jetzt wieder. Ganz selten kommt mal ein schwarzer Bildschirm und verschwindet dann aber wieder nach ein paar Sekunden. Das Navi hat noch zwei Mal die falsche Position angezeigt (ca. 100 m neben der Strecke) aber sich nach ein paar km wieder gefangen.
Lass Dich nicht von der Werkstatt vertrösten. Mir wollte man auch einreden, ich möge auf ein Update warten. Hat dann aber von der Antenne bis zum Empfangsteil alles getauscht. Dabei hatte nicht nur das Empfangsteil eine Macke, auch ein Stecker vom Antennenkabel war beschädigt.
Ich drücke Dir die Daumen.
 

Striker71

War schon mal da
Guten Morgen eine blöde Frage:
Habe das Amundsen Navi, und schaffe es einfach nicht Favoriten zu löschen? Kann mir evtl. wer sagen wie ich das schaffe?

Danke Roman
 

matze1972

Kennt sich aus
Guten Morgen, Navigationsfavoriten?
Finger drauf und nach links wischen, dann sollte ein roter Papierkorb zu sehen sein.
 

matze1972

Kennt sich aus

Striker71

War schon mal da
So, heute probiert, es geht etwas anders. wenn du auf der Map auf das Stern-Symbol draufdrückst, dann kannst du bei dem Pop-up was auf geht den gelben Stern anwählen, da hast du dann die Möglichkeit diesen Eintrag zu löschen.
lg Roman
 

Klaus#

Ist öfter hier
...
Lass Dich nicht von der Werkstatt vertrösten. Mir wollte man auch einreden, ich möge auf ein Update warten. Hat dann aber von der Antenne bis zum Empfangsteil alles getauscht. Dabei hatte nicht nur das Empfangsteil eine Macke, auch ein Stecker vom Antennenkabel war beschädigt.
Ich drücke Dir die Daumen.
Mal ein kurzes Update - AH hat sich gemeldet, Termin zur Überprüfung gemacht, mal schauen was raus kommt.
Fotos sind echt hilfreich und offensichtlich überzeugend, dass etwas mit dem Navi nicht stimmt.
Werde auch berichten, wenn es etwas Neues gibt.
 

luni1966

War schon mal da
@patru ich werde in der kommende Woche die Werkstatt aufsuchen und die Probleme schildern. Ein Termin war ja bereits am 06.01.21 vereinbart. Hier wollte mir der "Ahnungslose" mit seiner SD-Card helfen. Es hat mich schon etwas Geduld und Nerven gekostet, um ihn zu überzeugen dass es keinen SD Slot mehr gibt. Ich bat ihn, sich mit seinen KollegenInnen abzustimmen. Danach war nur noch Ratlosigkeit beim "Ahnungslosen". Es ist schon ernüchternd, wie die MitarbeiterInnen von Skoda ihre Produkte kennen. Aber das ist wieder ein anderes Thema.
Den Werkstatttermin hatte ich selbst storniert, da sich durch Zurücksetzten des Radios auf Werkseinstellungen das Thema erledigt hatte. Davon habe ich leider kein Video.
Seit wann gibt’s keinen SD-Card-Slot und keinen SIM-Card-Slot mehr ? Ich habe mein Fahrzeug gestern abgeholt und bin schwer enttäuscht. Wer kennt eine Abhilfe für den „eingesparten“ SIM-Card-Slot ?
 

ek73

Stammuser
Seit August 2020, also doch schon recht lange.
Ich benutze einen USB-C mini Stick, es gibt allerdings auch Hybridsticks in dem du deine SD-Karte einstecken kannst. Alternativ kannst du auch dein Smartphone als Speichermedium nutzen und dann per Wlan oder Bluetooth ans Radio senden.

Hier 2 Beispiele:
https://www.amazon.de/gp/product/B0...6NZVW&linkId=5562c9c91fa0c48323b55069ea29573b

https://www.amazon.de/gp/product/B0...QPQ48&linkId=62d998e916e307824aa7ab812bb8bbc1


Falls dein Rechner keinen USB-C Anschluss besitzt könntest du so einen Hybrid USB auf USB-C Stick nutzen.

https://www.amazon.de/gp/product/B0...0X55C&linkId=fcf0e54f4325c7054480358af2fcc543
 

Schmitzibu

Lebt hier
Der fehlende SIM Steckplatz wird durch das eigene Smartphone ersetzt.
 

ek73

Stammuser
Eine weitere Möglichkeit gibt es noch, du kannst bspw. Amazon Music Unlimited nutzen und dir direkt deine Musik von dort ins Radio streamen, das macht allerdings nur Sinn wenn du ein entsprechend großes Internetvolumen in deinen Handyvertrag hast. Dann benötigst du auch kein Speichergerät mehr.

Als Ersatz für den SIM-Karten Slot kannst du auch ein kostenpflichtiges ABO bei Cubic Telekom abschließen, das funktioniert über die fest verbaute E-Sim im Auto. Ich finde das ABO allerdings vom Preis-Leistungsverhätnis zu teuer. Mehr Sinn macht @Schmitzibu Hinweis auf eine Hotspotverbindung von deinem Smartphone zum Auto.

Link zu Cubic:
 

Pelle59

Stammuser
Ich habe ein kleines Programm auf dem Handy, das sobald das Bluetooth vom Auto in der Nähe ist, den Hotspot am Handy einschaltet und sich mit WLAN vom Auto verbindet, ohne das ich etwas machen muss.
 

ek73

Stammuser
@Pelle59, welches Programm hast du? Ich habe bisher keines gefunden das zuverlässig funktioniert.
 

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert