• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Schlüssel ohne Funktion - Batterieproblem?

Mammumanny

War schon mal da
Hallo, ich habe ein Problem und bitte um Hilfe.
Von meinen 3 Autoschlüsseln haben 2 schon keine Funktion mehr. Batterie gewechselt und trotzdem keine Funktion. Hatte auch keinerlei Warnungen, Batterie leer usw... Kann der Schlüssel die Daten verlieren und wenn ja, wie bekomme ich die da wieder drauf?

Gruß Manny
 

Mammumanny

War schon mal da
Hat sich erledigt, die Billigbatterien waren fast alle leer. Habe mir gute VARTA geholt. Alle Schlüssel funktionieren wieder.
 

Joachim_K

Dauergast
Kaum zu glauben, dass hier auch gespart wird. Im freien Markt kosten Varta CR 2032 max. 0,70 €.
Skoda dürfte wohl kaum mehr als 0,25 € zahlen.
 

Basti535

War schon mal da
Bei mir ist nun ein Schlüssel komplett ohne Funktion.
Am Freitag war ich dem dem Karoq noch unterwegs und als ich heute morgen am Auto stand ging nix mehr. Nur manuell konnte ich das Auto öffnen und habe mir dann fix den Ersatzschlüssel geholt.
Inzwischen habe ich die Batterie gewechselt und dachte damit sei das Thema erledigt, aber nein. Trotz funktionierender Batterie (habe ich getestet) scheint der Schlüssel tot zu sein. Hatte das schon mal jemand von euch?

Der Freundliche bei dem ich ihn gekauft habe, ist über 1h Autofahrt entfernt...evtl kann man das ja selber beheben?
 

Joachim_K

Dauergast
Hier eine Vorgehensweise aus einem anderem Skoda-Forum:

1) Einen Schlüssel ins Zündschloss stecken und die Zündung einschalten.
2) Mit dem anzulernenden Schlüssel die Fahrertür von Hand zuschließen und in der Schließstellung halten. Dabei einige Sekunden den Schließ-Taster am Schlüssel drücken.
3) Nun in die Aufschließ-Stellung wechseln und halten. Dabei einige Sekunden den Öffnen-Taster drücken.

Wenn ich das richtig gesehen habe, wird das Ganze von der LED neben den Stöpsel quittiert, bin mir aber nicht ganz sicher.

Das war's. Danach konnte ich mit dem Schlüssel per Funk wieder auf- und zusperren.

Vielleicht hast Du Glück.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Zündschloss im Karoq?
Was ist denn das für eine exotische Version? ;)
Haben nicht alle einen Startknopf?

Der Freundliche bei dem ich ihn gekauft habe, ist über 1h Autofahrt entfernt..
Garantieabwicklungen macht ja jede Skoda-Werkstatt, wenn du eine kennst, die näher ist, fahr dort hin.
 

schwoiher

Kennt sich aus
Zündschloss im Karoq?
Was ist denn das für eine exotische Version? ;)
Haben nicht alle einen Startknopf?
Gottlob nicht!
War für mich einer der Hauptgründe, mich gegen die Style- und für die Ambition Ausstattung entschieden zu haben.
Das Soleil Paket hat mir diese Entscheidung außerdem noch versüßt :).
 

Spitfire

Stammuser
Ich will das keyless-go System nicht mehr vermissen, für mich einer der größten Comfort-Gewinne zu meinem alten Clio...
 

Basti535

War schon mal da
Das Problem hat ein Ende gefunden, es waren tatsächlich nur die Batterien! Es kam im Vorfeld keinerlei Warnung diesbezüglich und die Ersatzbatterien sind laut Händler nicht kompatibel. Es müssten die Originalen sein - eingelegt hat er mir eine von Varta und wollte 5 Euro dafür haben.

Das war ziemlich peinlich, aber nun gehts wieder.
 

hot-rod

Ist öfter hier
Seit wann stellt der VW-Konzern eigene Knopfzellen her? Ich bin in den nächsten Baumarkt und hab mir die passende Knopfzelle geholt, eingelegt und alles war gut :).

Gruß hot-rod
 

Schmitzibu

Lebt hier
Hat schonmal überhaupt jemand die "Batterie vom Schlüssel ist leer" - Meldung im Display gesehen?

War am Samstag noch unterwegs, alles ok, und Sonntag früh sperrt der Schlüssel nicht mehr. Weder Funk noch Kessy. Auch die rote LED blinkt nicht auf.

Meldung im Display gabs keine dazu.

Batterie entnommen, Spannung 2,93v.

Der Schlüssel ist ziemlich genau 2 Jahre alt, mein Karoq lief im Jan 2019 vom Band (EZ 04.2019).

Zweitschlüssel funktioniert.

Neue Batterien (Panasonic) bestellt...
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Nein.
Ich hab gestern nachgeschaut, ob die Fehlermeldungen beim Service gelöscht wurden, und hab da eine neue entdeckt "Schlüssel 2 Spannung zu niedrig" oder so ähnlich.
Im Display war nichts, und das war tatsächlich der Schlüssel, bei dem ich vor einem Jahr die Batterie nicht gewechselt hatte.
 

Schmitzibu

Lebt hier
Neue Batterien sind heute gekommen. Spannung 3,2V.
Eingebaut, geht wieder.
 

Bj-53

Stammuser
Sollte man dem Zweitschlüssel die Batterie entnehmen und sollte die Ersatzbatterie im Fahrzeug oder im Haus aufbewahrt werden?
Wie kündigt sich das Versagen der Schlüsselbatterie an?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schmitzibu

Lebt hier
@Bj-53 das Versagen der Schlüsselbatterie kündigt sich leider überhaupt nicht an.

Ich hab bei mir jetzt einfach alle drei Schlüssel neu bestromt.

Die Zellen altern auch wenn der Schlüssel nur rumliegt.

Das 6er Pack 2025'er Zellen von Panasonic hat bei eBay keine 4,- gekostet. Geliefert wurde schnell, MHD 2030.
 

FendiMan

Forenmaskottchen
Ja, am besten die Batterie in allen Schlüsseln jährlich wechseln, damit kommt man normalerweise nie in die Verlegenheit, den Notschlüsse verwenden zu müssen.
So mache ich das seit 2005 und hatte nie eine leere Batterie.
 

bob2008

Kennt sich aus
Also mein Karoq warnte mich ein Mal im Kombidisplay, als die Schlüsselbatterie schwach wurde. Es war aber nur eine kurze und temporäre Warnung, die man ggfs. auch leicht übersieht. Nett wäre es, wenn das in der Headunit als Fahrzeugstatus gespeichert würde und man es dann nochmal lesen kann (mit Datum/Uhrzeit) ... um es dann manuell zu löschen. Meinetwegen auch gleich eine Warnung in der Connect-APP mit reminder ... Daten sind ja alle da, müssen nur verteilt werden ;-)

Ein Mal war es ein Spontanausfall des Schlüssels ohne Vorwarnung ... ich denke die Warnschwelle wird auch erst sehr spät sein. In dem Fall ließ sich aber das Auto starten wir in der BDA beschrieben ... den Startknopf mit dem Schlüssel drücken (Türe mechanisch entriegelt). So gesehen alles kein Beinbruch, wenn man eine Erstazbatterie zur Hand.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lavastyle

Stammuser
FB (Kessy) versagte letzte Woche ohne jegliche Vorwarnung ihren Dienst, nachdem sie noch am Morgen zur Arbeit geöffnet hatte und am Arbeitsort auch noch schloss ...
Zum Feierabend erst einmal schön den Türgriff frei machen, Bartschlüssel in Betrieb nehmen und dann die Suche nach der Kontaktfläche zum anhalten des Schlüssels.
 

gummihai

Stammuser
Zum Thema Haltbarkeit von Knopfzellen, gibt es auch noch deutliche Unterschiede, ob die 2032er oder 2025er in den Schlüsseln verbaut sind. Aussage von meinem Sohn (der ist Analysepapst in der Schlüsselfertigung), die 2032er halten quasi ewig, die 2025er können schon mal nach 12 bis 18 Monaten die Grätsche machen. Bei meinem Wagen MJ21 habe ich die Ausführung mit 3 Schlüsseln und der 2032er Knopfzelle. Sollte also halten ;).
 

Schmitzibu

Lebt hier
Danke @gummihai .

Ich hab im MJ2019 die CR2025 drin und musste jetzt wechseln.
 

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert