1. Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Wesentlich höhere Kfz-Steuer wegen neuer Co2-Bewertung

Dieses Thema im Forum "Recht & Ordnung" wurde erstellt von Bonny, 15. Dezember 2018.

  1. Bj-53

    Bj-53 Kennt sich aus

    Hallo :) ,
    das Thema hat mich nicht losgelassen, nochmal zum CO2-Ausstoß.

    Der steuerlich relevante Wert steht im Steuerbescheid.
    Der daraus resultierende Durchschnittsverbrauch ist der 23,7 Teil dieses Wertes.

    Laut dem Bescheid des Hauptzollamtes, bei meinem Karoq 187 g/km,
    geteilt durch 23,7 ergibt einen amtlichen Normverbrauch von 0,079 l/1km gleich 7,9 l/100km.

    Ergo: Unter 7,9 l guter Junge

    Über 7,9 l schlechter Junge

    Meine 7,2 l emittieren „nur“ 170 g/km.


    34 Euro gehen als Spende in den Bundeshaushalt!:D
     
    aggimix gefällt das.
  2. Spitfire

    Spitfire Kennt sich aus

    wenn du so sparsam fährst stimmt das wohl :D

    Ich habe den Ansatz auch gerade mal für meinen durchgerechnet...wobei die Rechnung mathematisch zumindest fragwürdig ist Aufgrund des Offsets im CO2 Ausstoß der Steuerberechnung.

    Aber CO2 in Liter umrechnen ist physikalisch vollkommen in Ordnung. Bei mir käme dann ein Verbrauch von ca. 6,3l/100km heraus. Das passt auch zu meinem aktuell gemessenen Verbrauch.
    Ich kann mir leicht vorstellen so zu fahren dass er mehr Verbraucht :D aber um unter 6.1 bis 6 l/100km zu kommen muss man schon extrem sparsam fahren.

    Find ich aber gut dass du den WLTP Wert noch um ca. 10% unterbieten kannst.:)
     
  3. Bj-53

    Bj-53 Kennt sich aus


    Um der Wahrheit zu genügen, als „Landei“ fahre ich fast nur im Rentnermodus über die Dörfer.

    Die WLTP-Kriterien erfülle ich so nicht.


    Heute, auf den Tag genau :cool:, fahre ich meinen Karoq sechs Monate, mit nun 7149 km.
     
  4. Spitfire

    Spitfire Kennt sich aus

    aber dann auf relativ langen Strecken immer, oder?
     
  5. Bj-53

    Bj-53 Kennt sich aus

    Zum besseren Verständnis, ich bin seit einem Jahr Witwer und bin nicht mehr an das Haus gebunden.
    Ich habe nun das Privileg, das zu tun, was ich will, z. B. Urlaub machen.

    Zu deiner Frage:

    Jein, die 700 km bis in Alpen über die BAB 7.
    Die Passstraßen sind ja wie unsere Bundesstraßen.

    Ja, wenn ich die A2 oder die A7 meiden kann. Z. B. nach Immenhausen bei Kassel über
    die A7 202 km, 2 Std 30
    die A2/33 216 km, 2 Std 15
    aber über die B83 nur 156 km in 2 Std 15 min

    Oder nach Winterberg im Sauerland, über die Bundesstraßen 200 km in 3 Std, dauert etwas länger als über die Autobahn A2, A33 213 km in 2 Std 30.

    Oder an die Nordsee über die B6 ca. 220 km in 2 Std 30

    Wenn ich so über die Dörfer fahre sehe ich nicht nur die Landschaft, ich fühle sie auch. Ich fahre unten im Tal, statt über eine große Talbrücke. Sich mit einer Fähre übersetzen zu lassen ist schon ein kleines Erlebnis.

    Für mich ist wie man so sagt „Der Weg das Ziel“.

    Zeit will ich erleben, nicht sie verbrauchen.

    Um beim Thema zu bleiben, es spart tatsächlich Sprit!
     
    HolgerB29, Wuppi und gangi38 gefällt das.
  6. NoNameX

    NoNameX Kennt sich aus

    Die Frage für mich wäre eher,
    stimmen denn die Angaben, die Skoda im Konfigurator macht mit den dann ausgewiesenen CO2 Angaben (WLTP) überein.
    Mal abgesehen von den Ausstattungsbedingten Schwankungen.
    Den Rest kann sich jeder selbst ausrechnen :)

    Dabei wären dann jetzt auch nur noch die nach dem 01.09.2019 zugelassenen Karoqs interessant.
     
  7. Spitfire

    Spitfire Kennt sich aus

    was hat sich ab 1.9. geändert?
     
  8. NoNameX

    NoNameX Kennt sich aus

  9. Spitfire

    Spitfire Kennt sich aus

    die Änderungen sollten doch aber mit denen im Vergleich zum 31.8.2018 eher moderat ausfallen

    Ich finde mein realer Verbrauch und der von WLTP angegebene passen gut zusammen.
    NEFZ war ja lächerlich was da angegeben war.
     
  10. NoNameX

    NoNameX Kennt sich aus

    Zum 01.09.18 trat erstmalig WLTP bei der Steuer in Erscheinung, bei mir (vor dem 31.08 zugelassen) ist es ja noch nach NEFZ berechnet.
    EURO 6 mit 138 g/km CO2 und 276€ , heute würde die gleiche Motor/Getriebe/Antrieb mit 170 g/km CO2 berechnet.
    Eine hier rumliegende Konfiguration von 07.19, da werden 161 g/km CO2 ausgewiesen. Das wären dann mal 18€ Weniger.

    Darum ging es mir nicht, mich würde interessieren ob die beim Verkauf angegeben Werte mit den dann bei der Steuer benutzen Werte übereinstimmen.
    Oder anders gesagt, was steht in der EU-Übereinstimmungsbescheinigung (CoC), im Vergleich zu den Angaben beim Verkauf und stimmt das mit der Steuer/Angabe überein.

    Solche Angaben wie, bei mir stimmt WLTP Angabe mit meinem Verbrauch mag zwar möglich sein, allein wer eine AHK oft nutzt wird ... . Naja, ne das ist uninteressant.
     
  11. Spitfire

    Spitfire Kennt sich aus

    ich bleibe immer noch bei meiner Antwort.
    WLTP ist die Grundlage für die Angaben beim Verkauf beim Händler (auch wenn diese oft immer noch zusätzlich die alten NEFZ zeigen).
    WLTP steht in der COC und isie die Bemessungsgrundlage für die Steuer, da sich Verbrauchte Liter Kraftstoff relativ einfach in CO2 umrechnen lassen.

    Das der Verbrauch vom Fahrstil, der Strecke, der Beladun usw. abhängt ist ja wieder ein anderes Thema...aber ich behaupte mal auch wenn WLTP Verbrauch deutlich höher ist als NEFZ werden es die wenigsten Schaffen der bei WLTP angegeben Verbrauch zu unterbieten.

    Höherer Verbrauch geht natürlich immer leicht und schnell
     
  12. NoNameX

    NoNameX Kennt sich aus

    Das hat wohl auch niemand bezweifelt. :)
     
  13. Wuppi

    Wuppi Kennt sich aus

  14. NoNameX

    NoNameX Kennt sich aus

    Im Skoda Konfigurator werden ja folgende Werte für das jeweilige Modell, ohne jegliche weitere Mehrausstattung, angezeigt.
    Stand heute, Zahlen in der Klammer vor der Motor/Getriebe/Antrieb Variante ist der CO2-Wert nach NEFZ.

    Active
    (117) 1.0 TSI 85KW -> WLTP 139 g/km CO2
    (118) 1.6 TDI 85KW -> WLTP 146 g/km CO2

    Ambition
    (117) 1.0 TSI 85KW -> WLTP 142 g/km CO2
    (118) 1,5 TSI 110KW -> WLTP 144 g/km CO2
    (120) 1,5 TSI 110KW DSG -> WLTP 149 g/km CO2
    (118) 1,6 TDI 85KW -> WLTP 149 g/km CO2
    (125) 1,6 TDI 85 KW DSG -> WLTP 155 g/km CO2
    (120) 2.0 TDI 110KW -> WLTP 142 g/km CO2
    (142) 2.0 TDI 110KW DSG 4x4 -> WLTP 169 g/km CO2
    (138) 2.0 TDI 140KW DSG 4x4 -> WLTP 174 g/km CO2

    Style
    (123) 1.0 TSI 85KW -> WLTP 149 g/km CO2
    (123) 1,5 TSI 110KW -> WLTP 150 g/km CO2
    (123) 1,5 TSI 110KW DSG -> WLTP 154 g/km CO2
    (118) 1,6 TDI 85 KW -> WLTP 150 g/km CO2
    (125) 1,6 TDI 85KW DSG -> WLTP 156 g/km CO2
    (124) 2,0 TDI 110KW -> WLTP 148 g/km CO2
    (142) 2,0 TDI 110KW DSG 4x4 -> WLTP 170 g/km CO2
    (138) 2,0 TDI 140KW DSG 4x4 -> WLTP 175 g/km CO2

    Das wäre ja mit dem Steuerrechner einfach errechnet, jetzt kommt jedoch noch die Mehrausstattung hinzu.
    Den dann für die Steuer gültigen Wert findet man in der EU-Übereinstimmungsbescheinigung, dass wäre interessant.
     
    oxygen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden