• Herzlich willkommen im Skoda Karoq Forum. Die Teilnahme am Skoda Karoq Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Kompakt-SUV von Skoda warten auf dich.

    Der Skoda Karoq ist der direkte Nachfolger des beliebten Skoda Yeti. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum Skoda Karoq.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

FendiMan

Forenmaskottchen
Was für ein Motor? :rolleyes:
 

Nemessis44

War schon mal da
2.0 TDI 150 PS 4x4
Das sind jedoch werte da muss man richtig ECO fahren bei solchen Strecken.
Bei meinen letzten größeren Strecke ohne viele Höhenmeter und der GRA bei 130-150.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pelle59

Stammuser
Screenshot_2021-03-02-21-08-11-037_cz.skodaauto.oneapp.jpg
 

PSLeipzig

Kennt sich aus
1600097906880.png


Ich hatte es schon weiter vorne mal eingestellt, es kommt immer auf die Umstände an. Jedoch auf Grund der teilweise nicht vernünftigen Verkehrsplanung unserer Politiker werden die Autofahrer immer die Bösen bleiben, sind aber immer wieder gerne willkommen um sie bei jeder Gelegenheit zur Kasse zu bitten.

In dem Sinne, ärgert Euch nicht, genießt eure Autos, Ihr könnt es eh nicht ändern.

VG PSLeipzig
 

Osram65

War schon mal da
Hallo zusammen,

1,5 TSI DSG - auch ich liege im Jahresschnitt bei ca. 6,7 Liter - was in Ordnung ist . Auf deutscher Autobahn steigt der Verbrauch sehr stark mit dem Tempo an - typisch eben für SUV mit Benzinmotor. Aber für 20 Tkm im Jahr oder mehr ist eben immer noch ein TDI die beste Wahl.
Sehr gut: Ich hatte noch nie so einen ehrlichen Bordcomputer - der stimmt beim händischen Nachrechnen bis auf 0,1 Liter genau!
 

Bj-53

Stammuser
1614867983632.png
Ja, Norddeutsche Tiefebene.
Zwischen 6l Überland und 11l zum Einkauf (3km) ergibt im Durchschnitt 7,1l, mit 4x4.
 

PSLeipzig

Kennt sich aus
Keine Panik @Bj-53 und @mopped, in der Stadt liege ich auch bei 6,5 -8,0 je nach Verkehrsfluss und Radfahreraufkommen. Letztere darf man ja nur mit 1,5 Meter Abstand überholen, Andersrum dürfen die sich dann wieder an der nächste roten Ampel vorbei drängeln, egal wie eng es ist oder ob sie Dir das Auto zerkratzen :mad: und sogar über den Fußweg, vorbei die rote Ampel ignorieren um einen dann wieder zu behindern. Ich spreche hier nicht über alle Radfahrer, aber leider ist nun mal der größte Teil der Radfahrer der verantwortungslos und rücksichtslos unterwegs ist.
Meine 4,8 waren einer entspannten Fahrt mit gut rollendem Verkehr im Sommer geschuldet ;). Ihr Beide habt aber auch noch Allrad, wenn ich es richtig sehe, da kommt ja auch noch ein bisschen dazu. Im Winter und auf der Bahn wird meiner mit steigender Geschwindigkeit auch immer etwas durstig. Mann kann es schon beeinflussen, aber halt nicht immer, wie schon erwähnt.
Da die Erde aber eine Kugel ist, könnte man wenn man in eine Richtung fährt entweder immer Berg auf oder Berg ab fahren, wo fahrt Ihr, in welche Richtung. War ein Scherz, hegt, pflegt und achtet eure Autos, die sind wirklich top. Ich bin nach 2.5 Jahren und 35.000 Km immer noch sehr zufrieden und hoffe das es Euch auch so geht und es so bleibt.

Schönes WE.
Gruß PSLeipzig
 

Bj-53

Stammuser
Ich fahre seit, nun mehr fast 50 Jahren Auto, und der Spritverbrauch war immer ein großes Thema. Es ging gerade in den 70ern um neue Antriebskonzepte, z.B. Frontantrieb (Käfer gute 12l gegen Golf unter 8l).

Hier und heute geht es nicht um die Motorentechnik sondern um die Emotion beim Autofahren.
Der Eine mag den Diesel, der Andere den Benziner,
der Eine mag es etwas zügiger, der Andere rollt gemächlich durch die Landschaft,
der Eine mag rot der Andere es eben anders.
der Eine fährt in der Stadt, der Andere auf dem Land.
Der Eine dies, der Andere das
usw,
usw.

Der Spaß am Autofahren hat eben viele Gesichter, und so sollte es auch bleiben.

Ich bin dann der gemächliche Typ, der Spaß hat einen roten Benziner über Land zu fahren.


P.S.
Es ist langweilig und wieder natürlich, wenn alle gleich sind.
 

fiedel06

Dauergast
Heute Tanken gewesen und bei mir war zwischen der vorletzten und dieser Tankfüllung die Standheizung immer aus. War ja auch früh morgens schon "warm" genug :cool:.
Das Ergebnis: 6,15L/100km bei gemütlicher Fahrweise.
Nach nunmehr 7 Betankungen liege ich bei 6,68L/100km (siehe Signatur).
Kein schlechter Wert für 190PS, 1.860kg und 4x4 wie ich finde.
Und trotzdem liege ich noch immer 26% über den Werksangaben... :(

M.
 

matze1972

Kennt sich aus
Hallo zusammen,
nach ca. 5 Wochen kann ich jetzt auch mal was dazu schreiben. Ich bin noch am ausprobieren welcher Modus am besten zu mir passt aber dafür ist das Ergebnis schon ok.

Gruß Matze
PS: sind die Langzeit Daten aus der App
Spritmonitor siehe Bild zwei 6,37 Liter auf 100 km
 

Anhänge

Crystal-Black

Ist öfter hier
Hallo Leute,
meiner 2.0 TDI, 140kw verbraucht kombiniert 7.0 Liter Diesel.
Bin sehr zufrieden.
 

Ähnliche Themen

über das karoq forum

Das Skoda Karoq Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Karoqfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den Karoq stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem Skoda Karoq – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Der Weltöffentlichkeit wurde der Skoda Karoq im Mai 2017 vorgestellt. Seit Herbst 2017 steht das Fahrzeug bei den Händlern und trat dort offiziell die Nachfolge des Skoda Yeti an. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Roc und Seat Ateca ist das neue Skoda-SUV auf der zweiten Generation des modularen Querbaukastens, kurz MQB, aufgebaut.
Die zur Auswahl stehende Motorenpalette umfasst drei Dieselaggregate und zwei Ottomotoren mit 1,0 bis 2,0 Liter Hubraum.
Die Basis bei den Benzinern bildet der auch im Seat Ateca und VW T-Roc verbaute 1,0-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 85 kW. Sowohl der 1,0-Liter- als auch 1,5-Liter-TSI mit 110 kW geben die Leistung ab Werk an die vorderen Räder weiter und sind an ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe geschraubt. Das 1,5-Liter-Aggregat kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der kleinste Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum leistet ebenfalls 85 kW und ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe und Frontantrieb verfügbar, als Option bietet Skoda seinen Kunden auch ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe an.
Bei den Spätzündern ergänzt der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW sinnvoll das Angebot an Dieselmotoren. Er ist wie der 1,6-Liter-Diesel ab Werk an das 6-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt und gibt die Kraft permanent an alle vier Räder weiter. Optional ist das 7-Gang-Direktschaltgetriebe ebenfalls als Sonderausstattung bestellbar.
Im Oktober des Jahres 2018 präsentiert Skoda auf der Paris Motor Show mit dem Karoq Scout einen weiteren Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 140 kW Leistung, welcher standardmäßig über einen Allradantrieb verfügt und mit einem 7-Gang-DSG gekoppelt ist.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) kann zwischen den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style gewählt werden. Die Basisausstattungsversion Active kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Varianten Ambition und Style unterscheiden sich in der Optik und dem Umfang der gewünschten Ausstattung.
Mit der Ausstattungslinie Scout erweitert Skoda demnächst das Modellangebot beim Skoda Karoq. Die Scout-Modelle sind bereits serienmäßig mit Allradantrieb und einem Schlechtwege-Paket ausgerüstet.

interessante seiten

Karoq Versicherung
MeinAuto.de
VW Golf 8 Forum
Gute Ersatzteile finden Sie online bei AUTOteilexxl.DE
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für karoqforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert